Viel Freude mit den besten Events und der besten Gastronomie
GUIDER wir lieben Events & Gastronomie

Veranstaltungen

8831 Veranstaltungen
Event-Bild
Oper & OperetteSommertheater
Busfahrt ab Wien/Eisenstadt zur Oper im Steinbruch - Turandot
Oper von Giacomo Puccini Drei Rätsel stellt die geheimnisvolle Prinzessin Turandot jedem Mann, der um ihre Hand und damit um den Platz auf dem Thron neben ihr anhält. Wer die Rätsel nicht l...
Fr. 23.7.2021
20:00
Oper von Giacomo Puccini

Drei Rätsel stellt die geheimnisvolle Prinzessin Turandot jedem Mann, der um ihre Hand und damit um den Platz auf dem Thron neben ihr anhält. Wer die Rätsel nicht lösen kann, verliert sein Leben unter dem unerbittlichen Schwert des Henkers. Das vergossene Blut hunderter Anwärter tränkt die Straßen Pekings, das chinesische Volk ächzt unter der tyrannischen Herrschaft der eiskalten Prinzessin. Alle Hoffnungen ruhen auf einem namenlosen Prinzen, der eines Tages mit seinem alten blinden Vater und der ihm bedingungslos folgenden Liù aus dem fernen Reich der Tartaren in den Palast der gefürchteten jungfräulichen Herrscherin zieht. Wie durch ein Wunder löst er Turandots teuflische Rätsel. Als diese sich weigert, dem Tartarenprinzen die Hand zu reichen, stellt er der störrischen Prinzessin seinerseits ein Rätsel: Sie soll ihm seinen Namen nennen, den keiner kennt. Turandot setzt alle Hebel ihrer Macht in Bewegung und verhängt über ihr Volk ein Verbot zu schlafen, bis der Name des Unbekannten gefunden ist...

„Keiner schlafe – Nessun dorma!“, so beginnt denn auch die berühmte Arie des Prinzen, in der er über die gefürchtete Turandot und seine immer heißer aufflammende Liebe zu dieser erbarmungslosen und faszinierenden Frau singt. Giacomo Puccini gelang mit diesem Wurf eine der bekanntesten und beliebtesten Arien der gesamten Opernliteratur, ein Bravourstück für jeden dramatischen Tenor. Mit einer schillernden und dramatisch auflodernden Musik voll mitreißender Melodik entführt der Maestro aus Lucca uns in die fernen und exotischen Märchenwelten der mondkalten Prinzessin. Puccinis gleißende und geheimnisvoll zerklüfteten Klänge finden ihren idealen Widerhall in der schroffen Felslandschaft des St. Margarethener Steinbruchs. Die rätselumwobene Turandot gehört zu den anspruchsvollsten Opernpartien überhaupt, und kaum eine Musik geht so nah an unsere Herzen wie die ergreifenden Bitten und Klagen der sich opfernden Liù. Giacomo Puccini entfacht einen wahren Wirbelsturm der Gefühle, in dem zuletzt selbst das kalte Herz der eisigen Prinzessin in Liebe entbrennt.

Dauer: ca. 2:45 Stunden (inkl. Pause)
Event-Bild
Sommertheater
Der Zarewitsch
Der Zarewitsch Operette von Franz Lehár Libretto von Bela Jenbach und Heinz Reichert Premiere: 17. Juli 2021 Mit Der Zarewitsch steht eine der berühmtesten Operetten von Franz Lehár...
Fr. 23.7.2021
20:00
Kongress & TheaterHaus Bad Ischl
Der Zarewitsch
Operette von Franz Lehár
Libretto von Bela Jenbach und Heinz Reichert
Premiere: 17. Juli 2021

Mit Der Zarewitsch steht eine der berühmtesten Operetten von Franz Lehár auf dem Spielplan des Lehár Festivals 2021.

Unsterbliche Melodien wie das “Wolgalied” oder “Allein, wieder allein” prägen dieses Meisterwerk.

Russland und Italien sind die Schauplätze der Handlung, die große Romantik garantiert.

Operette vom Feinsten mit Der Zarewitsch von Franz Lehár.
Event-Bild
Theater
Meine rosarote Hochzeit - Komödie von Gerard Bitton und Michael Munz
Meine rosarote Hochzeit von Gerard Bitton und Michael Munz Wenn zwei Männer heiraten, ist das ja für heutige liberale Menschen keine Seltenheit – eher ungewöhnlich ist aber, wenn dies...
Fr. 23.7.2021
20:00
Teisenhoferhof Weißenkirchen
Meine rosarote Hochzeit
von Gerard Bitton und Michael Munz

Wenn zwei Männer heiraten, ist das ja für heutige liberale Menschen keine Seltenheit – eher ungewöhnlich ist aber, wenn diese Männer keineswegs dem gleichen Geschlecht zugetan sind. Der Grund ist einleuchtend: Henri de Sacy „bekennender Junggeselle“ mit beträchtlichem Damenverschleiß, hat von seiner sittsamen Lieblingstante schwer geerbt. Allerdings mit einem Pferdefuß: Er muss heiraten und mindestens ein Jahr durchhalten; ein Rechtspfleger ist bestellt, dies auch regelmäßig zu überprüfen. Sein Anwalt Norbert ist findig: Da im Testament nichts von einer Frau steht, überreden die beiden Henris skurrilen und besten Freund Dodo, seines Zeichens erfolgloser Autor und Schauspieler, zur Eheschließung. Alles so weit so gut – bis Henris aristokratischer Papa Edmont de Sacy und Henris heimliche Flamme Elsa auftauchen. Das Chaos nimmt seinen Lauf...

Die französische Komödie „Le gai marriage“ hatte vor nicht allzu langer Zeit seine sensationelle Uraufführung im Théâtre des Nouveautés Paris, steht seitdem in Frankreich, Deutschland und Italien auf allen Spielplänen und ist nun erstmals in Österreich angekommen. Eine herrliche, pralle, klassische Verwechslungskomödie, mit witzigen Dialogen, präzisen Pointen und perfektem Timing - ein rosaroter Alptraum zur köstlichen Unterhaltung des Publikums.

Regie: Marcus Strahl
Bühne: Martin Gesslbauer
mit Leopold Dallinger, Reinhard Hauser, Leila Strahl, Oliver Hebeler und Martin Gesslbauer/Michael Bergwein
Event-Bild
Busfahrt ab Wien/Eisenstadt zur Oper im Steinbruch - Turandot
Hin und weg: Genießen Sie das Event ganz entspannt! Buchen Sie die sichere und komfortable An- und Abreise mit einem der Eventbusse! Wählen Sie zunächst das Bundesland aus, von welchem Sie zu Ihrem...
Fr. 23.7.2021
20:00
Hin und weg: Genießen Sie das Event ganz entspannt! Buchen Sie die sichere und komfortable An- und Abreise mit einem der Eventbusse! Wählen Sie zunächst das Bundesland aus, von welchem Sie zu Ihrem Event fahren möchten. Danach entscheiden Sie sich für eine der Haltestellen in Ihrer Nähe. Eventbus holt sie ab – und bringt Sie nach der Veranstaltung komfortabel wieder zurück! Es ist kein Veranstaltungsticket inkludiert!
Details zur Reiseleistungsausübungsberechtigung von Blaguss Tour GmbH finden Sie auf der Webseite https://www.gisa.gv.at/abfrage unter der GISA Zahl 33457345 Es gelten unsere Allgemeinen Reisebedingungen und die Allgemeinen Reisebedingungen des Reiseveranstalters.
Event-Bild
Theater
Türkisch Gold
TÜRKISCH GOLD Von Tina Müller Vorpremiere 29. Juni 2021, Vorstellungen an Schulen in Telfs und Umgebung Premiere 23. Juli 2021 Empfohlen ab 12 Jahren Regie Ebru Tartıcı Borchers ...
Fr. 23.7.2021
20:00
Kleiner Rathaussaal Telfs
TÜRKISCH GOLD
Von Tina Müller
Vorpremiere 29. Juni 2021, Vorstellungen an Schulen in Telfs und Umgebung
Premiere 23. Juli 2021
Empfohlen ab 12 Jahren
Regie Ebru Tartıcı Borchers
Choreografie Azahara Sanz Jara
Mit Luiza Monteiro und Kai Götting
Aufführungsrechte Rowohlt Theaterverlag, Hamburg

Jonas hat sich verknallt: in Aynur. Das kann nicht gutgehen, findet Luiza, Jonas' beste Freundin. Schließlich geht sie auf Aynurs Schule und weiß, wie sie ist: Eingebildet, redet nicht mit Jungs, steckt immer mit ihren muslimischen Freundinnen zusammen.

Oder ist Aynur doch ganz anders? Was ist eigentlich mit Kerim, Aynurs Bruder? Wie wird Jonas' Vater auf die Beziehung reagieren? Und die anderen aus der Schule?

Luiza und Jonas schlüpfen in die Rollen von Aynur, Kerim und den anderen, testen und verwerfen ihre Reaktionen und stolpern dabei über ihre eigenen Klischees und Vorurteile. Was wissen sie eigentlich über „die Türken“? Darf Aynur wirklich nicht mit einem Tiroler Jungen zusammen sein? Und will sie das überhaupt? Es gibt nur einen Weg für Jonas, das herauszufinden...
Event-Bild
Kabarett
5/8erl in Ehr’n - YEAH YEAH YEAH
Wiener Soul seit 2006: 5/8erl in Ehr´n sind ein Fixstern am Himmel der österreichischen Musiklandschaft. Ihr Stilmix aus Popmusik, Wienerlied, Jazz, Soul und Afro-Cuban, sowie ihre einzigartige Inst...
Fr. 23.7.2021
20:00
Wiener Soul seit 2006: 5/8erl in Ehr´n sind ein Fixstern am Himmel der österreichischen Musiklandschaft. Ihr Stilmix aus Popmusik, Wienerlied, Jazz, Soul und Afro-Cuban, sowie ihre einzigartige Instrumentierung prägen den unverwechselbaren Bandsound. Der österreichischen Seele wird dabei mittels poetischer Lyrics in Mundart ein Spiegel vorgehalten, aber nicht in moralisierender und belehrender Art, sondern zärtlich und selbstironisch. Eine hübsche Umschreibung für ihren Wiener Soul fand ein Journalist in Bayern: „5/8erl in Ehr‘n klingen, als hätte Stevie Wonder eine Sachertorte geraucht.“
Klassische Konzerte
Pitten Classics 2021 - bad A.S.S. trio
Fr. 23.7.2021
20:00
Event-Bild
Theater
WELTPREMIERE: Geheimnis Tempel der Nacht
Der Tempel der Nacht birgt viele Geheimnisse. Kehren Sie gemeinsam mit hochkarätigen Solisten des „Drama in Movimento“ an seinen Ursprung zurück und lernen Sie den einstigen Erbauer Baron Freihe...
Fr. 23.7.2021
20:00
Der Tempel der Nacht birgt viele Geheimnisse. Kehren Sie gemeinsam mit hochkarätigen Solisten des „Drama in Movimento“ an seinen Ursprung zurück und lernen Sie den einstigen Erbauer Baron Freiherr von Braun hautnah kennen. An diesem Abend lüften wir eines der amüsanten Geheimnisse des Tempels der Nacht: des Barons aussichtslosen Liebe zur Kaiserin Marie Theres.

In diesem weltweit einzigartigen Stationentheater begleiten Sie die Darsteller an verschiedene Schauplätze in der wunderschönen Naturkulisse des Schlossparks Schönau sowie im geschichtsträchtigen Tempel der Nacht.

Ensemble: Gerdard Karzel, Amelié Hois, Gebhard Hegmann, Elena Schreiber, Boris Lipov
Musikalische Leitung: Manfred Schiebel
Produktionsleitung, Regie, Kostüme: Elena Schreiber
Stück: Marcus Ganser

Stationentheater im Schlosspark Schönau

Die Veranstaltungsstätte befindet sich inmitten des weitläufigen, privaten Schlossparks von Schloss Schönau; vom Parkplatz ist ein ungefähr 10 minütiger Fußmarsch zu leisten. Ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn können Sie sich auf den Weg machen, die Geheimnisse des märchenhaften Parks zu entdecken.

Die Aufführung wird an verschiedenen Stationen im Schlosspark und der geheimnisvollen unterirdischen Gartengrotte des Tempels der Nacht stattfinden. Sie werden die mystischen engen, dunklen Gänge des Tempels hautnah erleben. Wir empfehlen festes Schuhwerk.

Schloss Schönau heißt Sie herzlich willkommen und freut sich, Sie bald begrüßen zu dürfen!
Event-Bild
Party & Feste
Die Granaten & Stargast Hannah
Von 22. bis 25. Juli - unter anderem mit den Schlagerstars Melissa Naschenweng und Hannah Strobler Wiesn wird in diesem Jahr als „Special Edition“ verwirklicht „Absagen oder das Risiko...
Fr. 23.7.2021
20:00
Festzelt des SK BRANDL-BAU Strobl
Von 22. bis 25. Juli - unter anderem mit den Schlagerstars Melissa Naschenweng und Hannah
Strobler Wiesn wird in diesem Jahr als „Special Edition“ verwirklicht

„Absagen oder das Risiko eingehen und mit einem etwas anderen Konzept verwirklichen? Wir entschieden uns für letzteres“ - so fasst Robert Schwarz, Vorstandsvorsitzender des SK Brandl-Bau Strobl, die Entscheidungsfindung über die Durchführung der diesjährigen Strobler Wiesn zusammen. Und so wird es von 22. bis 25. Juli eine Wiesn unter dem Motto „Special Edition“ geben.

Die letztjährige Absage der Strobler Wiesn war nicht nur für die Veranstalter eine harte Sache, sondern insgesamt ein herber Verlust für den Veranstaltungskalender der Wolfgangseeregion. Kein Wunder, ist die Strobler Wiesn doch seit knapp fünf Jahrzehnten ein Garant für gute Stimmung, der sich gerade in jüngerer Vergangenheit als Besuchermagnet entpuppte. Und auch als heuer Anfang Mai die Entscheidung über eine mögliche Absage getroffen werden musste, waren die Aussichten auf eine Durchführung der Wiesn alles andere als gut: Strenge Covid-Vorkehrungen, eine Sperrstunde um 22 Uhr und maximal vier Personen pro Tisch waren wirklich keine optimalen Zutaten für ein Fest wie die Strobler Wiesn. „Wir haben dennoch ein Konzept entwickelt, um die Wiesn trotz der massiven Einschränkungen durchführen zu können“, erinnert sich Schwarz, „unter anderem mit einer Nachmittags-Öffnung, zugewiesenen Sitzplätzen, einem strengen Hygiene-Konzept und enormen Abständen zwischen den Tischen.“ Zahlreiche Sitzungen und Telefonate folgten, das Konzept wurde x-mal überarbeitet und den Bedingungen angepasst. „Und mittlerweile schaut es so aus, als würde Ende Juli die Wiesn fast normal abzuhalten sein“, meint Schwarz. Dennoch geht man beim SK Brandl-Bau Strobl auf Nummer sicher und bietet Karten in diesem Jahr erstmals im Vorverkauf an, um eine entsprechende Registrierung unkompliziert zu ermöglichen. Auch auf Stehbereiche wird weitgehend verzichtet, um die derzeit noch gültigen Corona-Bestimmungen auf jeden Fall einhalten zu können. Der Aufwand ist dennoch enorm. „Um all die notwendigen Maßnahmen wie zusätzliche Securities, Hygiene-Konzept und vieles mehr einhalten zu können, ist der Eintrittspreis der „Special Edition“ etwas höher als üblich - aber eben die einzige Möglichkeit, um das Fest in gewohnter Qualität durchführen zu können“, erklärt Schwarz und ergänzt: „Ich hoffe, unsere Besucher wissen den Aufwand zu schätzen und halten uns auch auf dieser doch etwas speziellen Wiesn die Treue.“

„Special Edition“ mit Musik-Programm der Extraklasse
Wiesn-Koordinator Andreas Unterkofler ist sich dessen aber ziemlich sicher, schließlich hat man musikalisch ein absolutes Top-Programm zu bieten: Den Wiesn-Auftakt am Donnerstag, 22. Juli, bestreiten in gewohnter Weise die Lauser, die als Stargast Melissa Naschenweng mit „im Gepäck“ haben. Am Freitag, 23. Juli, gastieren die Granaten in Strobl und mit Hannah kommt ein weiterer Top-Star der heimischen Volksmusik- und Schlagerszene an den Wolfgangsee. Am Samstag, 24. Juli, sorgt dann mit „Chaos“ eine Partyband aus Kärnten für Stimmung im Zelt. Beginn ist an diesen drei Tagen um 20 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr). Beschlossen wird die diesjährige Wiesn in bewährter Weise mit einem Frühschoppen (Sonntag, 23. Juli, ab 10.30 Uhr) mit der Ortsmusikkapelle Strobl und dem Wiesn-Kehraus mit heimischen Musikanten.
Rock & Pop
Boris Bukowski
Fr. 23.7.2021
20:00
Event-Bild
Volksmusik & Schlager
Melissa Naschenweng Open Air - Scheibbs
MELISSA NASCHENWENG kommt nach SCHEIBBS und wird den RATHAUSPLATZ in einen Hexenkessel verwandeln!! Mit im Gepäck natürlich auch die Hits aus ihrem neuen Album "LederHosenRock", mit dem Melissa nich...
Fr. 23.7.2021
20:00
MELISSA NASCHENWENG kommt nach SCHEIBBS und wird den RATHAUSPLATZ in einen Hexenkessel verwandeln!! Mit im Gepäck natürlich auch die Hits aus ihrem neuen Album "LederHosenRock", mit dem Melissa nicht nur die österreichischen Charts stürmte.

Zum Aufwärmen haben wir für euch die VORgruppen "Fux Teufis Wüd Musi" und die steirischen Gasgeber "VolXpop" engagiert.

Aufgrund der Auftrittszeit von Melissa ist die Veranstaltung für Kinder eher nicht geeignet. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Es gilt die 3G Regel.
Event-Bild
Party & Feste
Party Tsunami auf 2 Floors
Fr. 23.7.2021
20:00
Event-Bild
Klassische Konzerte
Cosi fan tutte
Wiener Opernfestspiele 2021: Ein Abend mit Verdi & Così fan tutte (Kurzfassung). SolistInnen der Wiener Opernakademie 2021 präsentieren in 18 Konzerten an 3 verschiedenen historischen Konzert...
Fr. 23.7.2021
20:00
Haus der Ingenieure
Wiener Opernfestspiele 2021: Ein Abend mit Verdi & Così fan tutte (Kurzfassung).

SolistInnen der Wiener Opernakademie 2021 präsentieren in 18 Konzerten an 3 verschiedenen historischen Konzertorten im Zentrum Wiens Highlights aus La Traviata und Rigletto sowie Così fan tutte: Mozarthaus Wien, Palais Palffy und Haus der Ingenieure.

Das Vienna Sinfonia Orchestra steht unter der Leitung von Maestro Alessandro Pagliazzi und Musikdirektor, Maestro Toby Purser.

Kommen Sie und genießen Sie diesen wunderbaren Opernabend im Herzen Wiens. Die Wiener Opernfestspiele freuen sich sehr, Sie zu sehen und begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße, Ihre Wiener Festspiele
Event-Bild
Live Konzert
Boris Bukowski – Privat Teil 2
Live Musik und Anekdoten
Fr. 23.7.2021
20:00
Live Musik und Anekdoten
Das „Feuerwerk der lustigsten Anekdoten aus einem prallen Musikerleben“, neuerdings auch vom strengen FALTER empfohlen, sorgt für volle Häuser. Es hat ein bisschen gedauert, bis sich herumgesprochen hat, dass BB den Saal zum Brüllen bringen kann, aber nach über 70 Auftritten in den bekanntesten Kleinkunstbühnen schreit es seit längerem nach einem Teil 2, und hier ist er: Teil 2 unterscheidet sich von Teil1 durch gänzlich andere Anekdoten. Die neue Ladung an „Wuchteln“ zielt wieder direkt aufs Zwerchfell und lässt kein Auge trocken. Wie im „Teil 1“ stammen sie vorwiegend aus dem Anekdotenbuch „unter bunten Hunden“ von Boris Bukowski und werden ständig ergänzt und von ihm so charmant erzählt, dass jeder mit einem Lächeln heim geht. Die Herzstücke seiner musikalischen Meilensteine müssen natürlich bei jedem Gig kommen: „Kokain“, „Fritze mit der Spritze“, „Trag meine Liebe wie einen Mantel“ u.a. kann man dem Publikum nicht vorenthalten, aber dazwischen kommen beim „Teil 2“ auch musikalische Leckerbissen, die fürs Formatradio nicht allerweltstauglich genug sind. www.bukowski.at www.facebook.com/bukowskiboris/
Event-Bild
Musik
Federica Ferrari - A Jóia Escondida
Weltmusik auf der Murinsel
Fr. 23.7.2021
20:00
Weltmusik auf der Murinsel
Weltmusik auf der Murinsel
Event-Bild
Klassische Konzerte
Vivaldi - Die vier Jahreszeiten
Le Quattro Stagioni Als der Venezianer Antonio Vivaldi anno 1740 - drei Jahre nach Fertigstellung der Karlskirche - nach Wien zog, wird wohl auch er diesen außergewöhnlichen Sakralbau bewunde...
Fr. 23.7.2021
20:15
Le Quattro Stagioni

Als der Venezianer Antonio Vivaldi anno 1740 - drei Jahre nach Fertigstellung der Karlskirche - nach Wien zog, wird wohl auch er diesen außergewöhnlichen Sakralbau bewundert haben. Denn so wenig man sich heute der einmaligen Architektur entziehen kann, so gewaltig und eindrucksvoll, aber auch fremd muss - sogar in der architekturreichen Kaiserstadt Wien - die Karlskirche dem Menschen des 18. Jahrhunderts erschienen sein.

Für Vivaldi selbst war der Aufenthalt in Wien glücklos. Verarmt starb er hier am 28. Juli 1741 und wurde, nur wenige Meter von der Karlskirche entfernt auf dem „Spitaller Gottsacker“ beerdigt, heute Standort der Technischen Universität. Seine Grabstätte ist, wie die von Mozart, nicht erhalten, seine Gebeine sind verschollen. Im Gegensatz zum allgegenwärtig verehrten Mozart erinnert an Vivaldi nur noch eine einfache Steintafel.

„Die 4 Jahreszeiten“ bestehen aus vier revolutionären Violinkonzerten, jedes eine Jahreszeit porträtierend. Vier Sonette (wahrscheinlich von Vivaldi) sind die Vorlage für dieses Meisterwerk, das uns in eine eigene Welt mit wilden Gewittern und Blitzen, brechendem Eis und Vogelgezwitscher, schlafenden Hirtenjungen, einer Jagdgesellschaft und noch vielen weiteren Besonderheiten führt.


Event-Bild
Sommertheater
Der Zerrissene - Theatersommer Haag
Regie: Dominic Oley mit: Christian Dolezal, Miriam Fussenegger, Sigrid Hauser, Tania Golden, Kajetan Dick, Josef Ellers, Boris Popovic, Maria Astl, Samuel Pock, Milos Todorovski Inhalt: Der ...
Fr. 23.7.2021
20:15
Theatersommer Haag
Regie: Dominic Oley
mit: Christian Dolezal, Miriam Fussenegger, Sigrid Hauser, Tania Golden, Kajetan Dick, Josef Ellers, Boris Popovic, Maria Astl, Samuel Pock, Milos Todorovski

Inhalt: Der Zerrissene handelt vom allzu reichen und folglich emotional verkümmerten Herren von Lips, der alles hat und dem nichts mehr etwas wert ist. Dieser Herr von Lips beschließt, die Nächste, die zur Tür hereinkommt, zu ehelichen. Das Wagnis wird zum Verhängnis. Die ihm zugetane Madame von Schleyer ist die verflossene, entführt geglaubte, Geliebte des groben Schmiedes Gluthammer, weshalb die beiden Hähne in einen Raufhandel geraten und über den Balkon in einen reißenden Fluss stürzen. Lips überlebt und erfährt eine wunderliche Wandlung…
Event-Bild
Klassische Konzerte
LAUDONIA & SUSAN HAMILTON SOPRAN
The Grand Tour Die schottische Sopranistin Susan Hamilton, die in der Barockmusik genauso beheimatet ist wie in der Zeit-genössischen, zählt seit Jahren zum fixen Bestandteil des Festivalprogram...
Fr. 23.7.2021
20:15
Pfarrkirche St. Rupert
The Grand Tour
Die schottische Sopranistin Susan Hamilton, die in der Barockmusik genauso beheimatet ist wie in der Zeit-genössischen, zählt seit Jahren zum fixen Bestandteil des Festivalprogramms von stummer schrei. Als Solistin hat sie bereits mit Weltstars wie Sir John Eliot Gardiner, Philippe Herreweghe, René Jacobs und Ton Koopman zusammengearbeitet.
Mit dem 2016 gegründeten Ensemble Laudonia, das in wechselnder Besetzung neue Interpretations-möglichkeiten für Alte Musik eröffnet, gastiert sie nun erneut in Stumm. Dabei wird die von Sir John Clerk of Penicuik inspirierte Grand Tour durch das barocke Europa mit Tiroler Beteiligung fortgesetzt. Die acht Musiker des Ensembles Laudonia mit den Tirolern Martin Patscheider an der Trompete und Alexandra Dienz am Kontrabass spüren dabei unter anderem den Kompositionen von Clerk, Rosenmüller, Cesti, Purcell, Corelli und Vivaldi nach.
Theater
Immer noch Sturm
Fr. 23.7.2021
20:20
Heunburg
Event-Bild
Fußball
SK Sturm Graz - FC Salzburg
Fr. 23.7.2021
20:30