GUIDER
Event-Bild
Kärntner Sinfonieorchester
Anatol Liadov, Der verzauberte See, op. 62 Sergej Prokofjew, Klavierkonzert Nr. 3, C-Dur, op. 26 Sergej Rachmaninow, Symphonische Tänze, op. 45 Alexander Gavrylyuk - Klavier Nicholas...
Congress Center
Europaplatz 1, 9500 Villach
Anatol Liadov, Der verzauberte See, op. 62
Sergej Prokofjew, Klavierkonzert Nr. 3, C-Dur, op. 26
Sergej Rachmaninow, Symphonische Tänze, op. 45

Alexander Gavrylyuk - Klavier
Nicholas Carter - Dirigent

Mit der Spielzeit 2018/2019 übernahm Nicholas Carter das Amt als Chefdirigent des Kärntner Sinfonieorchesters. Der Australier hat sich in kürzester Zeit einen ausgezeichneten Ruf als außergewöhnlich vielseitiger Dirigent erworben und ist gleichermaßen im sinfonischen wie im Opernrepertoire zu Hause. Ein herausforderndes Programm!

Interpretiert wird Rachmaninows drittes Klavierkonzert vom ukrainischen Pianisten Alexander Gavrylyuk, dem Gewinner des Arthur-Rubinstein-Wettbewerbs 2005. Von der niederländischen Tageszeitung „De Telegraaf“ wird er als eine der „größten Entdeckungen der letzten Dekade“ gefeiert. Der Pianist sieht die Interpretation jedes einzelnen Werks als Herausforderung: „Ich versuche mich in die Zeit zurückzuversetzen, in der das Stück komponiert wurde. Ich versuche die Bedingungen, unter denen das Werk geschrieben wurde, zu verstehen – die möglichen Einflüsse anderer Kunstrichtungen, wie Bildende Kunst, Volksmusik und Sprache, selbstverständlich auch den unmittelbaren emotionalen Gehalt der Musik“, erzählte er in einem Interview. „Es ist immer ein faszinierender und fesselnder Prozess.“ Es ist wohl kein Zufall, dass er sich den Werken von Sergei Prokofjew widmet.