Rubriken

Veranstaltungsorte

  • 1EURO BAR (2)
  • Bollwerk Bärnbach (1)
  • bur (1)
  • Cafe Bar Orange (1)
  • Casino Graz (1)
  • Club Q (1)
  • Congress Casino Baden (1)
  • Die Thalia Bar (1)
  • Explosiv (1)
  • Fledermaus Graz (1)
  • generalmusikdirektion (1)
  • HDA Haus der Architektur Graz (1)
  • Helmut List Halle (1)
  • Kabarett Niedermair (1)
  • Kirche St. Anna (1)
  • Kulisse (1)
  • Kulturhauskeller (1)
  • Lipizzanergestüt Piber (1)
  • Mausefalle Graz (1)
  • Merano (1)
  • MuseumsQuartier Wien - Halle E (4)
  • Orpheum Extra (1)
  • Orpheum Graz (1)
  • p.p.c. (1)
  • Peterskirche (1)
  • Postgarage (1)
  • Postgarage 2nd floor (1)
  • Raimund Theater (2)
  • Rock Keller Graz (1)
  • Ronacher (2)
  • Stadtsaal (1)
  • Stadttheater Klagenfurt (1)
  • Theater Center Forum (2)
  • Three Monkeys Graz (1)
  • Toni Mörwald Palazzo (1)
  • Unteres Belvedere (1)
  • Unteres Belvedere, Orangerie (1)
  • Volksoper Wien (1)
  • Wiener Staatsoper (1)
  • Wiener Stadthalle / Halle F (3)
  • Winterpalais Wien (1)

73 Veranstaltungen gefunden
Samstag, Januar 31, 2015

Stadttheater Klagenfurt Singspiel in drei Akten (frei nach dem Lustspiel von Blumenthal und Kadelburg) / Buch von Hans Müller und Erik Charell / Musik von Ralph Benatzky / Gesangstexte von Robert Gilbert / Musikalische Einlagen von Bruno Granichstaedten, Robert Gilbert, Robert Stolz und Hans Frankowski
 
Im „Weißen R 31.01.2015 19:30
Im Weißen Rössl31.01.2015 19:30

Stadttheater Klagenfurt

Singspiel in drei Akten (frei nach dem Lustspiel von Blumenthal und Kadelburg) / Buch von Hans Müller und Erik Charell / Musik von Ralph Benatzky / Gesangstexte von Robert Gilbert / Musikalische Einlagen von Bruno Granichstaedten, Robert Gilbert, Robert Stolz und Hans Frankowski
 
Im „Weißen R

Details...

Singspiel in drei Akten (frei nach dem Lustspiel von Blumenthal und Kadelburg) / Buch von Hans Müller und Erik Charell / Musik von Ralph Benatzky / Gesangstexte von Robert Gilbert / Musikalische Einlagen von Bruno Granichstaedten, Robert Gilbert, Robert Stolz und Hans Frankowski


 


Im „Weißen Rössl“ am Wolfgangsee, da steht das Glück vor der Tür! Und zwar in Gestalt der Wirtin Josepha und ihres Zahlkellners Leopold. Mit den Gästen aus Berlin kehren auch allerlei Gefühls- und Liebesverwirrungen ein … aber dennoch bleibt die ganze Welt himmelblau.


 


Der Reiz von Ralph Benatzkys musikalischer Schöpfung liegt vor allem in seiner Fähigkeit, Stimmungen auf die Bühne zu zaubern, denen sich niemand entziehen kann. Im Weißen Rössl paart sich augenzwinkernd eine österreichische Alpenidylle mit dem Berliner-Großstadt-Flair der frühen 30er Jahre. Benatzkys Humor, seine musikalische Handschrift, der Schwung seines Tonsatzes und seine unbekümmerte Musizierfreude machen ihn zu einem der außergewöhnlichsten Vertreter des musikalischen Unterhaltungstheaters. Benatzkys Kunst wurzelt in der kleinsten, schwerelosen Form, dem Chanson. Es war auch Ausgangspunkt seiner Arbeit am Weißen Rössl, einer gelungenen Mischung aus Lustspiel, Schwank, Operette und Revue. Autoren und Komponist haben aus eigenem und historischem Material sowie Einlagen berühmter Schlagerkomponisten ein Bühnenwerk geschaff en, das mit Titeln, die allesamt Ohrwürmer sind wie Die ganze Welt ist himmelblau, Mein Liebeslied muss ein Walzer sein, Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist, oder Zuschau‘n kann i net zu einer der beliebtesten Operette aller Zeiten wurde.

WO?  Stadttheater Klagenfurt

Stadttheater Klagenfurt
Theaterplatz 4
9020 Klagenfurt,10.Bez.:St. Peter

 

diesen Event bewerben

bur # LIFE STYLE # FUNKY PEOPLE # HOUSE MUSIC # DRINKS # SEXY 31.01.2015 17:00
CLUB COSMOPOLITAN31.01.2015 17:00

bur

# LIFE STYLE # FUNKY PEOPLE # HOUSE MUSIC # DRINKS # SEXY

Details...
CLUB – ab 22:00 Uhr

DJ M-CRAFT & DJ KORBOLETTOL
PAY1GET2 bis 23 Uhr
FIRST FLOOR – ab 17:00 Uhr

DJ JOHN MORADO
PAY1GET2 von 20 – 23 Uhr
BAR ITALIA – ab 17:00 Uhr

KÖSTLICHE SPEZIALITÄTEN aus der Küche von PAPA JOE´s

WO?  bur

bur
Alte Poststraße 460-462
8055

Telefon: 0660 4394368
E-Mail: ernst@bur-graz.at
 

diesen Event bewerben

1EURO BAR Für alle Jänner Geborenen gibt\'s bei Vorlage eines Ausweises 1 Piccolo \
GEBURTSTAGS PARTY31.01.2015 19:58

1EURO BAR

Für alle Jänner Geborenen gibt's bei Vorlage eines Ausweises 1 Piccolo "GRATIS" von uns.

WO?  1EURO BAR

1EURO BAR
Halbärthgasse 14
8010 Graz,03.Bez.:Geidorf

Telefon: 0316 349322
E-Mail: office@bierfactory.at
 

diesen Event bewerben

1EURO BAR Graz erster 1 EURO BAR die erste Vorglüh Bar erwartet euch mit toller Musik und geiler Stimmung und natürlich mit den günstigsten Getränke Preisen der Stadt. 100 Getränke zur Wahl um je 1 EURO und bei 10 gleichen Getränken gibt\'s das 11 \
TÄGLICHE 1 EURO PARTY31.01.2015 20:00

1EURO BAR

Graz erster 1 EURO BAR die erste Vorglüh Bar erwartet euch mit toller Musik und geiler Stimmung und natürlich mit den günstigsten Getränke Preisen der Stadt. 100 Getränke zur Wahl um je 1 EURO und bei 10 gleichen Getränken gibt's das 11 "GRATIS". Oft kopiert aber nie erreicht es kann nur eine geben !!

WO?  1EURO BAR

1EURO BAR
Halbärthgasse 14
8010 Graz,03.Bez.:Geidorf

Telefon: 0316 349322
E-Mail: office@bierfactory.at
 

diesen Event bewerben

Merano Musik Mix with global music. 31.01.2015 20:00
Around The World31.01.2015 20:00

Merano

Musik Mix with global music.

WO?  Merano

Merano
Elisabethstraße 37


Telefon: 0664 88678125
E-Mail: meranobarlounge@gmail.com
 

diesen Event bewerben

Fledermaus Graz Wir feiern mit euch die ganze Nacht lang bis zum Sonnenaufgang! 31.01.2015 21:00
WE LOVE FLEDERMAUS31.01.2015 21:00

Fledermaus Graz

Wir feiern mit euch die ganze Nacht lang bis zum Sonnenaufgang!

Details...
Von 21 – 22 Uhr GRATIS EINTRITT

Kultfabrik (ab 22 Uhr)
mit Goofy DeeJay
Best of Chart and House Remixes

Flederhittn (ab 21 Uhr)
mit DJ Robby Martin
Discofox, Schlager und Rock sowie das beste der 80er und 90er

Lava Lounge (ab 21 Uhr)
mit DJ FERINO
In unserer Lounge mit Wohnzimmeratmosphäre kommen R’n’B Liebhaber auf ihre Kosten und die kühlen Cocktails versüßen den Abend

Getränkeaktionen:
EXAKT Wodka Boote:
0,35 l EXAKT mit 3 Red Bull € 29,90
0,7 l EXAKT mit 6 Red Bull € 69,90
1,5 l EXAKT mit 8 Red Bull € 159

Cocktail Happy Hour @ LAVA LOUNGE bis 24 Uhr
Cocktails € 5,-, Shots € 2,50

Tischreservierungen
0043676849291270 oder tischreservierung@fledermaus-graz.at

WO?  Fledermaus Graz

Fledermaus Graz
Triesterstraße 391


Telefon: 0676 842572270
 

diesen Event bewerben

Three Monkeys Graz by DJ Think Deep 31.01.2015 21:00
MaShup Commercial31.01.2015 21:00

Three Monkeys Graz

by DJ Think Deep

Details...
jeden Samstag!

WO?  Three Monkeys Graz

Three Monkeys Graz
Elisabethstraße 31
8010

Telefon: 0699 23198103
E-Mail: 3M.office@three-monkeys.at
 

diesen Event bewerben

Bollwerk Bärnbach Das ultimative Musik Battle
Black & Rnb Musik trifft auf  internationalen Festival Sound...
2 DJs und 2 Sounds die unterschiedlicher nicht sein könnten
Black & Rnb - Dj Lewins
Edm – Dj Danny Suko
Und ihr entscheidet wer das Battle gewinnt...


Eristoff Vodka 0,7l Black + 4 RedBull nur 45 Euro
Jedes schwarzes Vodka Mix mit Red Bull nur € 2,70.- die ganze Nacht
Alle Klopfer, Jägermeister, Ficken und Xuxu die ganze Nacht 2.- Euro 31.01.2015 21:00
SEXY BLACK vs. EDM PURE BOLLWERK – 50 CENT PARTY am MONATSENDE!31.01.2015 21:00

Bollwerk Bärnbach

Das ultimative Musik Battle
Black & Rnb Musik trifft auf internationalen Festival Sound...
2 DJs und 2 Sounds die unterschiedlicher nicht sein könnten
Black & Rnb - Dj Lewins
Edm – Dj Danny Suko
Und ihr entscheidet wer das Battle gewinnt...


Eristoff Vodka 0,7l Black + 4 RedBull nur 45 Euro
Jedes schwarzes Vodka Mix mit Red Bull nur € 2,70.- die ganze Nacht
Alle Klopfer, Jägermeister, Ficken und Xuxu die ganze Nacht 2.- Euro

Details...
Die ULTIMATIVE 50 CENT PARTY am letzten Samstag im MONAT!
Heute alle Schankmixgetränke auch alkoholfrei von 21-22 Uhr 50 CENT TIME! (Red Bull Mixgetränke 1,30 Euro)

We LOVE Saturdays @ Bollwerk
Dann alle Schankmixgetränke bis 23:00 Uhr nur € 2.-
Find your SOURZ Shot (Rot, Grün, Violett) um € 2.- die ganze Nacht!
(mit RED BULL Mix € 3.-)

NEU-NEU-NEU
Bollwerk BOOT (inkl. 4 Red Bull) € 45.-
Hulk BOOT (inkl. 4 Red Bull Silver) € 45.-
Wonderland BOOT (inkl. 4 Red Bull Blue) € 45.-

We love Afterhour Parties ab 3 Uhr
Alle Schankmixgetränke nur € 2.- die ganze restliche Nacht

WO?  Bollwerk Bärnbach

Bollwerk Bärnbach
Mitterdorferstraße 2
Bärn Bärnbach

Telefon: 0664 4207138
E-Mail: guenther@bollwerk.at
 

diesen Event bewerben

SATURDAY NIGHT FEVER31.01.2015 21:00

Kulturhauskeller

deine Samstagnacht im Kulturhauskeller!

Details...
Happy Hour 1+1=1 bis 23:30

freier Eintritt bis 23 Uhr

WO?  Kulturhauskeller

Kulturhauskeller
Elisabethstraße 30
8010

E-Mail: kulturhauskeller@gmail.com
 

diesen Event bewerben

Mausefalle Graz Raus aus dem Alltag – rein ins Vergnügen! 31.01.2015 21:00
SATURDAY NIGHT FEVER!31.01.2015 21:00

Mausefalle Graz

Raus aus dem Alltag – rein ins Vergnügen!

Details...
Raus aus dem Alltag - rein ins Vergnügen!

Stimmung & Spaß die ganze Nacht!

WO?  Mausefalle Graz

Mausefalle Graz
Girardigasse 1
8010 Graz,01.Bez.:Innere Stadt

Telefon: 0664 7641361
E-Mail: nina@mausefalle-graz.com
 

diesen Event bewerben

Die Thalia Bar Super Samstage gibt es viele, doch nur bei uns gibt’s die offizielle Steigerungsform 31.01.2015 22:00
SuPa DuPa SaTuRdAy - DJ RUDY MC Special31.01.2015 22:00

Die Thalia Bar

Super Samstage gibt es viele, doch nur bei uns gibt’s die offizielle Steigerungsform

Details...
----------------------------------------------- DER -----------------------------------------------
★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ SUPADUPA SATURDAY ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

Diesmal mit einem Electric Special der besonderen Art.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . Zu Gast in der Thalia: . . . . . . . . . . . . . . . . . .
★- ★ - ★ - ★ - ★ - ★ David Guetta Support-DJ ★ - ★ - ★ - ★ - ★ -★
► - - ► ► - - ► ► - - ► ► - Dj Rudy Mc - ◄ ◄ - - ◄ ◄ - - ◄ ◄ - - ◄

Auf seiner Kooperationsliste findet man Namen wie:
David Guetta, Avicii, Martin Garrix, Steve Aoki, Pitbull, LMFAO und viele viele mehr.
Einen Namen machte sich Rudy MC auch als "The Voice of Summer Splash" und als "Official Spring Break Europe DJ".

Mit Drums, Keys und dem Mikro gibt Rudy MC jedem Mix seine persönliche Note.
Seine Shows sind daher eine immer individuelle Mischung zwischen DJ-Set und Live-Set.

Local Support DJ: Trashtray

...more Infos coming soon...

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★
www.rudymc.it
www.facebook.com/djrudymc
www.youtube.com/djrudymc
★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

WO?  Die Thalia Bar

Die Thalia Bar
Opernring 5a
8010 Graz,01.Bez.:Innere Stadt

Telefon: 0664 5344254
E-Mail: info@diethalia.com
 

diesen Event bewerben

p.p.c. BEARDYMAN live! (2x UK-Beatboxing-Champion) 31.01.2015 22:00
12 JAHRE PPC TAG 2 - BEARDYMAN (UK) live!31.01.2015 22:00

p.p.c.

BEARDYMAN live! (2x UK-Beatboxing-Champion)

Details...
mainfloor
BEARDYMAN live! (2x UK-Beatboxing-Champion)
MR.DERO & KLUMZY TUNG
ELWOOD (Four Elements)
SRY MATE & WONKY (Electroschrott)
THE BITCH & THE PARTYMAN (Electroschrott)

bar
SHINY CRACK GORDON live microsession!
Dub, Reggae, Jungle Floor
more to be announced!

SA | 31.01.2015 - hosted by ELECTROSCHROTT

Print@home Tickets gibt's auf popculture.at/tickets/

Kartenvorverkauf auch in allen Filialen der Steiermärkischen Sparkasse, Ermäßigung für spark7 premium members, im Zentralkartenbüro und bei Oeticket

Kombitickets für beide Tage verfügbar!

-----------------------------------------------------------------
international electronic music club series at p.p.c.

WO?  p.p.c.

p.p.c.
Neubaugasse 6
Graz Graz,04.Bez.:Lend

Telefon: 0316 81414133
E-Mail: programm@soundportal.at
 

diesen Event bewerben

Postgarage 2nd floor Rap 31.01.2015 22:00
SCHWARZES HERZ x HAM31.01.2015 22:00

Postgarage 2nd floor

Rap

Details...
Links:

Schwarzes Herz auf Facebook
Tornquist auf soundcloud
Mosbee auf soundcloud

WO?  Postgarage 2nd floor

Postgarage 2nd floor
Dreihackengasse 42
8020

Telefon: 0699 11606604
E-Mail: office@postgarage.at
 

diesen Event bewerben

Cafe Bar Orange Dj. L’Ottimo & Big Spender in the mix 31.01.2015 22:00
Zwei DJ’S für ein HALLELUIA31.01.2015 22:00

Cafe Bar Orange

Dj. L’Ottimo & Big Spender in the mix

WO?  Cafe Bar Orange

Cafe Bar Orange
Elisabethstraße 30
8010

Telefon: 0316 327429
E-Mail: cbo@cbo.at
 

diesen Event bewerben

Club Q Feier mit uns bis in die frühen Morgenstunden! 31.01.2015 22:00
Sunday Will Never Come31.01.2015 22:00

Club Q

Feier mit uns bis in die frühen Morgenstunden!

Details...
1.Sa DJ Mario
2.Sa DJ DerProlo
3.Sa DJ Mario
4.Sa DJ Vulvarine

WO?  Club Q

Club Q
Luthergasse 4


 

diesen Event bewerben

Postgarage Electronic 31.01.2015 23:00
Crazy31.01.2015 23:00

Postgarage

Electronic

Details...
Einlass: 23:00

Line Up:

Crazy Sonic
Mischkonsum
Martin Freudentanz
Links:

Crazy Sonic auf facebook

WO?  Postgarage

Postgarage
Dreihackengasse 42


Telefon: 069911606604
E-Mail: office@postgarage.at
 

diesen Event bewerben

HDA Haus der Architektur Graz Führung: STYRIA MEDIA CENTER GRAZ, Architekturconsult ZT GmbH 31.01.2015 10:00
Häuser schaun PLUS31.01.2015 10:00

HDA Haus der Architektur Graz

Führung: STYRIA MEDIA CENTER GRAZ, Architekturconsult ZT GmbH

Details...
Veranstaltungsort: Gadollaplatz 1, 8010 Graz, Conrad-von-Hötzendorfstaße gegenüber Stadthalle

Das Büro Architekturconsult ZT GmbH lädt in Zusammenarbeit mit STO und dem Haus der Architektur herzlich zur Veranstaltung Häuser schaun PLUS ein. Wir möchten Ihnen gerne ganz exklusiv das soeben fertig gestellte STYRIA MEDIA CENTER GRAZ vorstellen.

Auf einen gemütlichen Austausch mit Ihnen vor Ort freuen wir uns sehr.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

Samstag, 31. Jänner 2015, 10 bis 14 Uhr
Gadollaplatz 1, 8010 Graz, Conrad-von-Hötzendorfstaße gegenüber Stadthalle

Bauherr: SMC Graz GmbH

Das Gebäude ist von 10 bis 14 Uhr zu besuchen.
Um 10.30 Uhr findet eine kostenlose Führung durch die Architekten statt, für die eine Anmeldung unter office@hda-graz.at erforderlich ist.


Eine Veranstaltung von Architekturconsult ZT GmbH, HDA und STO.


Hinweis: Anmeldungen für die Führung sind per Email bis Freitag 18 Uhr vor der Veranstaltung möglich. Telefonisch können Sie sich unter der Telefonnummer 0650/777 84 89 bei Tanja Gurke, welche die Reihe organisiert, auch am Tag der Veranstaltung anmelden. Für organisatorische Fragen steht Frau Gurke gerne zur Verfügung.

WO?  HDA Haus der Architektur Graz

HDA Haus der Architektur Graz
Mariahilfer Straße 2
8020 Graz,04.Bez.:Lend

Telefon: +43 316 32 35 00 -0
E-Mail: office@hda-graz.at
 

diesen Event bewerben

MuseumsQuartier Wien - Halle E Anbieter des Dinners: Schlacher Event OG (Café-Restaurant Halle), Veranstalter des Konzerts: LS Konzertagentur GmbH
3-Gang-Dinner inkl. Sitzplatz Kat.1 od. Kat.3 (nach Zuteilung) im Cafe Halle.Restaurant Motto, Museumsplatz 1,1070 Wien, TEL: +43 1 523 70 01
Beginn Essen: 2 Stunden vor der Vorstellu... 31.01.2015 15:00
Dinnerpackage Shadowland31.01.2015 15:00

MuseumsQuartier Wien - Halle E

Anbieter des Dinners: Schlacher Event OG (Café-Restaurant Halle), Veranstalter des Konzerts: LS Konzertagentur GmbH
3-Gang-Dinner inkl. Sitzplatz Kat.1 od. Kat.3 (nach Zuteilung) im Cafe Halle.Restaurant Motto, Museumsplatz 1,1070 Wien, TEL: +43 1 523 70 01
Beginn Essen: 2 Stunden vor der Vorstellu...

Details...

Anbieter des Dinners: Schlacher Event OG (Café-Restaurant Halle), Veranstalter des Konzerts: LS Konzertagentur GmbH


3-Gang-Dinner inkl. Sitzplatz Kat.1 od. Kat.3 (nach Zuteilung) im Cafe Halle.Restaurant Motto, Museumsplatz 1,1070 Wien, TEL: +43 1 523 70 01


Beginn Essen: 2 Stunden vor der Vorstellung, bei Nachmittagsvorstellungen nach der Veranstaltung;


Saisonales DREI-GANG-WAHLMENÜ inkl. Getränkebegleitung zur Wahl: Sundowner (Cocktail), Weinbegleitung (je 1 Glas) zu Vorspeise und Hauptspeise, 1 großen Flasche Mineralwasser pro Person und Kaffee zum Dessert. Die genauen Speisen werden ca. einen Monat vor der Veranstaltung bekannt gegeben.


***


Menübeispiel von April 2013 (nicht für diese Veranstaltung gültig):
Vorspeise:
Halle Salat „Frühling“mit Radieschen, Karotten, Lauchsprossen und Rosmarinbrotchip
oder Erdäpfelsuppe mit Speckschaum


Hauptspeise:
(vegetarisch) Frühlingskräuter - Risotto
oder (Fleisch) Gefüllte Hühnerbrust mit Schwarzwurzel, Saubohnen und Schnittlauch - Püree
oder (Fisch) Seesaibling Saltimbocca


Nachspeise:
Schokolade-Soufflé mit Weichseln und weißem Kaffeeeis oder New York Cheesecake

WO?  MuseumsQuartier Wien - Halle E

MuseumsQuartier Wien - Halle E
Museumsplatz 1
1070 Wien,Neubau

 

diesen Event bewerben

MuseumsQuartier Wien - Halle E Die Erfolgsgeschichte von Shadowland
Im Jahr 2007 faszinierte die amerikanische Tanzkompanie PILOBOLUS die ganze Welt. Die Fernsehbilder ihrer spektakulären Performances im Rahmen der Oscar-Verleihung gingen rund um den Globus.
So etwas hatte man noch nie gesehen: Hinter einer beleuchteten Leinwand... 31.01.2015 15:00
Shadowland31.01.2015 15:00

MuseumsQuartier Wien - Halle E

Die Erfolgsgeschichte von Shadowland
Im Jahr 2007 faszinierte die amerikanische Tanzkompanie PILOBOLUS die ganze Welt. Die Fernsehbilder ihrer spektakulären Performances im Rahmen der Oscar-Verleihung gingen rund um den Globus.
So etwas hatte man noch nie gesehen: Hinter einer beleuchteten Leinwand...

Details...

Die Erfolgsgeschichte von Shadowland


Im Jahr 2007 faszinierte die amerikanische Tanzkompanie PILOBOLUS die ganze Welt. Die Fernsehbilder ihrer spektakulären Performances im Rahmen der Oscar-Verleihung gingen rund um den Globus.


So etwas hatte man noch nie gesehen: Hinter einer beleuchteten Leinwand verschmolzen Menschenknäuel elegant zu Gegenständen, Körper fügten sich zu beeindruckenden Phantasiegebilden, zerfielen wieder, wurden zu neuen Figuren. Das Publikum war hingerissen.


Im April 2011 konnten erstmals die deutschen Fernsehzuschauer eine faszinierende Schatten-Performance der Kompanie im ZDF-Unterhaltungs-Flaggschiff "Wetten, dass..?" sehen. Sie rissen mit ihren fantasievollen und perfekt dargestellten Schattenfiguren nicht nur Gottschalks Talk-Gäste von Whoopi Goldberg über Jan Josef Liefers und Anna Loos bis zu Desirée Nick aus dem Sofa. Das Publikum und auch Thomas Gottschalk selbst waren von der Darbietung hingerissen: "Das war etwas ganz Besonderes." kommentierte der Moderator den Auftritt seiner Gäste aus den USA.


Was ist Shadowland?


Schattentheater? Tanz? Das, was PILOBOLUS hier entwickelt hat, lässt sich in keine Schublade pressen. Bilder werden sowohl unmittelbar wie auch mittelbar erzeugt und der Betrachter taucht in die erzeugten Schattenwelten ein wie in eine Filmszene. Zwar nutzt die Kompanie Elemente des Balletts, doch mit Tanz im klassischen Sinne hat das, was die Künstler auf der Bühne zeigen, nur am Rande zu tun. Verblüffend sind nicht nur die Figuren, die aus menschlichen Körpern entstehen. Spektakulär sind auch die Effekte, die PILOBOLUS durch verschiedene bewegliche Leinwände auf mehreren Ebenen erzeugt. Es entstehen Bilder jenseits des Schwerpunkts. Mit Akrobatik und Poesie zeigen uns die Tänzerinnen und Tänzer, dass der Mensch auch Tier, Pflanze, eine Landschaft und das Universum schlechthin sein kann. Da verwandeln sich die Schatten der Tänzer in fahrende Autos, Elefanten, aufgehende Blüten, Burgen oder Zentauren.


Die Entstehungsgeschichte von Shadowland


Mehrere Jahre hatte das PILOBOLUS Dance Theater mit der traditionellen Form des Schattentheaters experimentiert, bevor es diese zu einer neuen Form der Performance weiterentwickelte. Den Anstoß hierzu gab ein Anruf des japanischen Autoherstellers Hyundai, der fragte, ob PILOBOLUS in der Lage sei, ein Auto darzustellen ohne ein Auto zu zeigen. Man sagte erst einmal „ja, das können wir“, und die Idee mit Schatten zu arbeiten war geboren. Daraufhin wurden die Produzenten der Oscar-Verleihung auf diese ungewöhnliche Art der Darstellung aufmerksam und engagierte die Kompanie mit ihren Schatten für die Oskar-Verleihung 2007 – der VW-Bus aus „Little Miss Sunshine“ war da zu sehen oder der Stöckelschuh des Plakatmotivs von „Der Teufel trägt Prada“. Das heutige Ergebnis der mehrjährigen Arbeit mit Schattengebilden ist eine Mischung aus dem unverkennbaren Stil von PILOBOLUS und innovativen Ausflügen in gänzlich neue Gebiete. Mit „Shadowland“ erlebt das Publikum eine weitere, neue Dimension von Schatten und Tanz in poetisch ineinander-fließenden Bildern.


Den Handlungsstrang der Show entwarf der Kinderbuchautor Steven Banks (SpongeBob SquarePants), den Soundtrack schuf der populäre amerikanische Musiker, Produzent und Filmkomponist David Poe, dessen Kompositionen für Shadowland von Balladen bis zu treibenden Rocknummern reichen. Seine Songs untermalen auf poetische Weise die Themen und Bilder der faszinierenden Schattenwelt.


Die Handlung in Shadowland


Nacht. Ein kleines Haus in einer kleinen Straße. Ein Mädchen im Teenageralter macht sich bettfertig. Sie strebt nach Unabhängigkeit, aber für ihre Eltern ist sie noch das kleine Mädchen. Da sie mit ihren Gedanken nur ins Reich der Träume fliehen kann, geht sie schlafen, doch nur solange bis sie durch etwas aufgeweckt wird, was hinter ihrer Schlafzimmerwand lauert – ihr Schatten. Plötzlich dreht sich die Wand ihres Zimmers und nimmt sie auf der anderen Seite gefangen. Da sie nicht fliehen kann, begibt sich das Mädchen auf eine Entdeckungsreise, tiefer und tiefer in das Land der Schatten um einen Weg nach draußen zu finden. Merkwürdige Kreaturen begegnen ihr auf der Reise – gleichzeitig komisch und böse, angsteinflößend und verführerisch - verrückte Köche versuchen sie in einer Suppe zu verkochen, Monster mit Klauen drohen sie zu zermalmen und eine gigantische Hand verwandelt sie in einen Hund, und ein Zentaur findet den Weg zum Herzen des Hundemädchens. Mit der flüchtigen Logik eines Traums, der Anmut eines akrobatischen Tanzes, dem Humor des besten Cartoons und dem Herzen einer Liebesgeschichte, feiert Shadowland die seltsame Kraft der Verwandlung bei Dunkelheit, um uns in unerwarteter und aufregender Art und Weise zu zeigen, wer wir sind.


PILOBOLUS in der Presse


„Seit seinen frühesten Tagen gehört die Metamorphose zur pursten PILOBOLUS - Erfahrung. Wir sehen beides – Körperlichkeit und Illusion. Körper werden Bilder und ein Bild fließt in das nächste, poetisch, unerklärlich“, schrieb der Journalist Alistair MacCaulay in der „New York Times“ über PILOBOLUS.


Und Michael Werner schwärmt in der Stuttgarter Zeitung: „Wenn man „Shadowland“ gesehen hat, ist man sprachlos. Weil man so was noch nie gesehen hat. Weil man eigentlich die Mitglieder der USamerikanischen Tanz-und-viel-mehr-Kompanie PILOBOLUS alle umarmen möchte, dafür, dass sie einem so etwas Schönes, Anrührendes und völlig Unerwartetes beschert haben. Aber sagen? Sagen möchte man nichts. Außer vielleicht: „Toll!““

WO?  MuseumsQuartier Wien - Halle E

MuseumsQuartier Wien - Halle E
Museumsplatz 1
1070 Wien,Neubau

 

diesen Event bewerben

Congress Casino Baden Dinner & Crime - Zeit-Zeugen 19.09 und 05.10.2013Wenn Firmenchef Edlesberger sen. zur Präsentation der neuen Uhrenpräsentation lädt, sind mörderische Überraschungen, unerwartete Wendungen und eindeutig zweideutige Skandale nur eine Frage der Zeit. Mehr noch als bei jedem anderen Stück sind... 31.01.2015 18:30
Dinner & Crime31.01.2015 18:30

Congress Casino Baden

Dinner & Crime - Zeit-Zeugen 19.09 und 05.10.2013Wenn Firmenchef Edlesberger sen. zur Präsentation der neuen Uhrenpräsentation lädt, sind mörderische Überraschungen, unerwartete Wendungen und eindeutig zweideutige Skandale nur eine Frage der Zeit. Mehr noch als bei jedem anderen Stück sind...

Details...

Dinner & Crime - Zeit-Zeugen 19.09 und 05.10.2013
Wenn Firmenchef Edlesberger sen. zur Präsentation der neuen Uhrenpräsentation lädt, sind mörderische Überraschungen, unerwartete Wendungen und eindeutig zweideutige Skandale nur eine Frage der Zeit. Mehr noch als bei jedem anderen Stück sind die Gäste aufgefordert, aktiv an der Lösung des Falles mitzuarbeiten. Doch sie müssen sich beeilen. Denn - tempus fugit.


 


Dinner & Crime - Tartufo Mortale 08.11.2013
In diesem Stück von Dinner & Crime® dreht sich alles um kostbare Trüffel, erlesene Weine und köstliche Schokolade. Aber Vorsicht - auf die Dosis kommt es an!
Kurz vor dem 100 jährigen Firmenjubiläum wird Winzerkönig Meinrad Immervoll kopfüber und tot in einem Weinfaß gefunden. Er hinterlässt ein florierendes Unternehmen – nur wem? Das soll der Nachlassverwalter Bürgermeister Pfennig klären. Interessenten gibt es genug: den weltgewandten Trüffelbaron Alba oder die Luxus-Chocolatiers Kleiner. In dem Morast aus Intrigen, Trüffeln, Wein und Schokolade gehen dem Dorfpfarrer Monsignore Innozenz allmählich die Stammtischgenossen aus ...



Ein stilvoller Abend gespickt mit Crime, Comedy und gutem Essen!
Dinner & Crime das mörderische Abendessen ... und mehr als das.
Krimi, Spaß und gutes Essen ergänzen sich zu einem außergewöhnlichen Abend. Während Sie in stilvoller Umgebung Ihr Dinner genießen, geschieht das eine oder andere Verbrechen, wird betrogen, gelogen und - gemordet!

WO?  Congress Casino Baden

Congress Casino Baden
Kaiser Franz-Ring 1
2500 Baden

 

diesen Event bewerben

Kabarett Niedermair Heute Abend ist es soweit: Flüsterzweieck küren den besten Menschen. Denn Flüsterzweieck, und nur Flüsterzweieck, wurden auserwählt zu wählen. Doch welchen Kategorien muss eigentlich der beste Mensch entsprechen? Sind es Aussehen, Erfolg und Geschlecht? Oder sind Strafzettelfrequenz, Retromöb... 31.01.2015 19:00
Flüsterzweieck31.01.2015 19:00

Kabarett Niedermair

Heute Abend ist es soweit: Flüsterzweieck küren den besten Menschen. Denn Flüsterzweieck, und nur Flüsterzweieck, wurden auserwählt zu wählen. Doch welchen Kategorien muss eigentlich der beste Mensch entsprechen? Sind es Aussehen, Erfolg und Geschlecht? Oder sind Strafzettelfrequenz, Retromöb...

Details...

Heute Abend ist es soweit: Flüsterzweieck küren den besten Menschen. Denn Flüsterzweieck, und nur Flüsterzweieck, wurden auserwählt zu wählen. Doch welchen Kategorien muss eigentlich der beste Mensch entsprechen? Sind es Aussehen, Erfolg und Geschlecht? Oder sind Strafzettelfrequenz, Retromöbelanzahl und Googlepräsenz doch viel wichtiger? Zum Glück haben Flüsterzweieck die allgemeingültigsten Bewertungskategorien entdeckt, nach denen alle immer gesucht haben. Und wer diesen entspricht, ist der beste Mensch. Oder? Begleiten Sie Flüsterzweieck durch einen rasanten Abend voll von grotesken Figuren und absurden Geschichten. Doch was als unterhaltsame Show beginnt, entpuppt sich bald als eine Reise in die Abgründe der beiden Hauptfiguren. Denn schließlich kann nur ein Mensch der beste sein.

WO?  Kabarett Niedermair

Kabarett Niedermair
Lenaugasse 1A
1080 Wien,Josefstadt

 

diesen Event bewerben

Casino Graz Wann ist ein Mann KEIN Mann? 31.01.2015 19:30
Casino Comedy Club - Martin Kosch31.01.2015 19:30

Casino Graz

Wann ist ein Mann KEIN Mann?

Details...
Seit mittlerweile sieben Jahren zählt der Casino Comedy Club - ebenso wie Spielautomaten, Roulette- und Black Jack Tische - zum fixen Inventar des Casino Graz.

Seither zählt die kulturelle Veranstaltungsreihe zu einem beliebten Bestandteil der Spielstätten österreichischer Kleinkunst und bietet zahlreichen namhaften österreichischen Künstlern eine Plattform, um ihr Programm präsentieren zu können. Besonders die steirische Riege bekannter Kabarettstars setzen in der attraktiven Location auf die schnelle Pointe, den klugen Witz und riskieren gerne eine Lippe zum Vergnügen der Gäste.

Wann ist ein Mann KEIN Mann?

Gute Frage. 70% aller Frauen wissen die Antwort, die anderen 30% wissen sie auch, doch sie denken sich: Wurscht, wenigstens hat er Geld. Beschäftigte sich der Grazer „Wuchtelkaiser“ und zweifache österreichische Staatsmeister der Zauberkunst in seinem letzten Programm noch mit gelben Würfeln und fremden Sprachen, so geht es diesmal ans Eingemachte. Denn eines ist gewiss: Jeder Mensch hat Probleme, und sind es auch nur Kleinigkeiten wie eine Beziehung auf Wechselkennzeichen.
Wer von sich selbst behauptet, er sei restlos glücklich, der lügt und braucht in Wirklichkeit am dringendsten Hilfe – oder einen Platz bei den Dancing Stars. Denn nur das richtige Coaching macht es aus – jeder zweite Österreicher verbringt seine Freizeit beim Seelenklempner, in der Paartherapie, der Burnout Profilaxe (umgangssprachlich: Vorglühen) oder beim Preisschnapsen im Kirchenwirt – meistens alles simultan. Nehmen sie sich zwei Stunden Zeit und ersparen sie sich jahrelange Sitzungen bei diversen Spezialisten, die ihnen unterm Strich nur eine Antwort liefern können: Mehr kann ich für Sie nicht tun, die Rechnung schicke ich per Post. Martin Kosch ist der neue Discountpsychologe und Humortherapeut, der Sigmund Freud zum Halbpreis: Bier und Spritzwein statt Psychopharmaka
und zeitraubende Einweisungen. Die perfekte Unterhaltung für Jung, Alt und besonders die Generation „Haus, Ehepartner, Hund. – Was nun?“. Sie werden nach diesem Abend zwar kein neuer Mensch sein, aber um zwei Stunden glücklicher gelebt haben.

Karten:
€ 25,- Comedy Only
€ 37,- Comedy Special inkl. Jetons im Wert von € 15,-
€ 70,- Comedy Gourmet inkl. Jetons im Wert von € 25,- Surf & Turf Gutschein*
*Surf & Turf Gutschein: 1 Filetsteak (170g), 2 Riesengarnelen, Gemüse-/Salatgarnitur, Potato Wedges mit Soße
Achtung: Für die Einlösung des Surf & Turf Gutscheines ist eine Reservierung im Casino Restaurant erforderlich! Tel: +43 316 821380


Tickets erhalten Sie bei folgenden Verkaufsstellen:

Casino Graz: +43 316 832578 13111
Ö-Ticket: +43 316 8088200
dieEintrittskarte: +43 316 833948
Zentralkartenbüro: +43 316 830255

WO?  Casino Graz

Casino Graz
Landhausgasse 10
8010

Telefon: 0316 821380
E-Mail: service@casinos.at
 

diesen Event bewerben

Explosiv Die britische Rockband, die 1979 von dem Londoner Promoter, DJ und Manager Jock McDonald gegründet wurde ist bis heute aktiv.
Mit ihrer unvergleichlichen Mischung aus New Wave, Synthie-Pop und Punk Rock und zahlreichen Anekdoten aus ihrem wilden Leben garantieren sie seit Jahrzehnten unvergessliche... 31.01.2015 19:30
The Bollock Brothers31.01.2015 19:30

Explosiv

Die britische Rockband, die 1979 von dem Londoner Promoter, DJ und Manager Jock McDonald gegründet wurde ist bis heute aktiv.
Mit ihrer unvergleichlichen Mischung aus New Wave, Synthie-Pop und Punk Rock und zahlreichen Anekdoten aus ihrem wilden Leben garantieren sie seit Jahrzehnten unvergessliche...

Details...

Die britische Rockband, die 1979 von dem Londoner Promoter, DJ und Manager Jock McDonald gegründet wurde ist bis heute aktiv.


Mit ihrer unvergleichlichen Mischung aus New Wave, Synthie-Pop und Punk Rock und zahlreichen Anekdoten aus ihrem wilden Leben garantieren sie seit Jahrzehnten unvergessliche Konzerte.






Unterkunft:


Da liegen Sie richtig. Unsere Partnerhotels.
Fühlen Sie sich wie Zuhause - in den besten Hotels der Stadt.


Suchen und buchen Sie Ihr Zimmer online!

WO?  Explosiv

Explosiv
Bahnhofgürtel 55a
8010 Graz,06.Bez.:Jakomini

Telefon: 0676 3478024
E-Mail: office@explosiv.at
 

diesen Event bewerben

Theater Center Forum Das hat Dr. Schrack gerade noch gefehlt: zwischen seinen Terminen im 30-Minuten-Takt, Botoxbehandlung, Fettabsaugung und Brust, gesteht ihm seine Frau, dass der Sportarzt gekündigt hat und sie sofort seinen alten Studienkollegen Clemens Rauch eingestellt hat. Clemens Rauch! Dieser Fachmann für Hom... 31.01.2015 19:30
Klinik unter Almen31.01.2015 19:30

Theater Center Forum

Das hat Dr. Schrack gerade noch gefehlt: zwischen seinen Terminen im 30-Minuten-Takt, Botoxbehandlung, Fettabsaugung und Brust, gesteht ihm seine Frau, dass der Sportarzt gekündigt hat und sie sofort seinen alten Studienkollegen Clemens Rauch eingestellt hat. Clemens Rauch! Dieser Fachmann für Hom...

Details...

Das hat Dr. Schrack gerade noch gefehlt: zwischen seinen Terminen im 30-Minuten-Takt, Botoxbehandlung, Fettabsaugung und Brust, gesteht ihm seine Frau, dass der Sportarzt gekündigt hat und sie sofort seinen alten Studienkollegen Clemens Rauch eingestellt hat. Clemens Rauch! Dieser Fachmann für Homöopathie, Osteopathie, Schüssler-Salze und all diesen Schwindel. Dr. Schrack ist entsetzt. Medizinische Welten prallen aufeinander, die gemeinsame Vergangenheit der vier Charaktere wird humorvoll aufgearbeitet. Ja, und dann gibt es da noch ein unmoralisches Angebot…


 


Neugierig geworden? Mit spitzer Feder und liebevollen Querschüssen auf Macht, Geld und Ethik in der Medizin, führt Autor René Freud mit viel Humor zu einem Happy End.


 


Regie: Martin Gesslbauer

WO?  Theater Center Forum

Theater Center Forum
Porzellanggasse 50
1090 Wien,Neubau

 

diesen Event bewerben

Stadtsaal Paul Pizzera, der Senkrechtstarter der österreichischen Kabarettszene, holt mit „Sex, Drugs & Klei‘n‘Kunst“ sein zweites Eisen aus dem Feuer! Seine Liebe ist die Bühne, seine Droge die Musik, die Kleinkunst sein Leben.
Paul Pizzera - Sex, Drugs & Klei‘n‘Kunst31.01.2015 20:00

Stadtsaal

Paul Pizzera, der Senkrechtstarter der österreichischen Kabarettszene, holt mit „Sex, Drugs & Klei‘n‘Kunst“ sein zweites Eisen aus dem Feuer! Seine Liebe ist die Bühne, seine Droge die Musik, die Kleinkunst sein Leben. "Der neue Steirerstern am Kabaretthimmel" (Kleine Zeitung) macht da...

Details...

Paul Pizzera, der Senkrechtstarter der österreichischen Kabarettszene, holt mit „Sex, Drugs & Klei‘n‘Kunst“ sein zweites Eisen aus dem Feuer! Seine Liebe ist die Bühne, seine Droge die Musik, die Kleinkunst sein Leben. "Der neue Steirerstern am Kabaretthimmel" (Kleine Zeitung) macht das, was er am besten kann: Stadionrock! Und wie? Vom Feinsten!!! Sex, Drugs & Klein’n’Kunst ist ein stagedive (ugs.: Bauchfleck) in das Leben eines Jungen, der nie erwachsen werden will. Traumhaft einfach und einfach verträumt stolpert Paul durch die nie enden wollenden Hürden des täglichen Lebens. Sei es die Kinderarbeit im Jungscharlager oder als Unschuld vom Land in der Stadt die große Liebe zu finden. Kein first-world-problem ist ihm zu klein, um nicht daran zu scheitern. Bewaffnet mit E-Gitarre, spitzer Feder und einer Überdosis Selbstironie ist er bereit sich und sein Leben zu entwaffnen. Alles aus Liebe und für den Rock‘n‘Roll lautet die Devise. Und wie immer gilt: Alles zu geben, bis der Vorhang fällt!

WO?  Stadtsaal

Stadtsaal
Mariahilfer Straße 81
1060 Wien,Mariahilf

 

diesen Event bewerben

Kulisse In Mama war es doch am schönsten
“Sitz dich schlank!“ und „Jogge, ohne dich zu bewegen!“ kamen als Titel nicht in Frage, da es sich um kein Fitness-Kabarett handelt. “Wer glücklich stirbt, ist trotzdem tot!“ (zu existenziell) und „Bitte überlassen Sie älteren und gebrechlichen Kaba... 31.01.2015 20:00
I Stangl31.01.2015 20:00

Kulisse

In Mama war es doch am schönsten
“Sitz dich schlank!“ und „Jogge, ohne dich zu bewegen!“ kamen als Titel nicht in Frage, da es sich um kein Fitness-Kabarett handelt. “Wer glücklich stirbt, ist trotzdem tot!“ (zu existenziell) und „Bitte überlassen Sie älteren und gebrechlichen Kaba...

Details...

In Mama war es doch am schönsten


“Sitz dich schlank!“ und „Jogge, ohne dich zu bewegen!“ kamen als Titel nicht in Frage, da es sich um kein Fitness-Kabarett handelt. “Wer glücklich stirbt, ist trotzdem tot!“ (zu existenziell) und „Bitte überlassen Sie älteren und gebrechlichen Kabarettisten ihr Eintrittsgeld!“ (zu unterwürfig) scheiterten ebenfalls.


Ein Programm namens “Zeichnen mit Mohammed“ könnte nicht lange gespielt werden. “Kauft Kämme, es kommen lausige Zeiten“ wäre aktuell gewesen, aber wer will schon die Wahrheit wissen?


Blieben schließlich die Titel “Wieso Frauen nie zuhören, wenn Männer schweigen“ sowie “In jedem Mann steckt etwas Gutes, und wenn es nur das Küchenmesser ist“, die waren einfach zu lang. Und außerdem kommt kein Küchenmesser vor. Was kommt also vor? Das Große, das Ganze, das Gestern, das Heute und das Morgen, mit einem Wort: Eh alles.


Warum heißt dieses Programm also „In Mama war es doch am schönsten“? Weil dieser Titel an eine geile Zeit erinnert. Mit Non-Stop-Catering, ohne Wecker, Arbeit und Steuererklärung. Super, oder?

WO?  Kulisse

Kulisse
Rosensteingasse 39
1170 Weidlingbach

 

diesen Event bewerben

Theater Center Forum Zwischen Maria Anna Thekla Mozart - der Nachwelt als Mozarts „Bäsle“ und Empfängerin der „wohl schönsten schweinischen Briefe
Pfaffenschnitzel31.01.2015 20:00

Theater Center Forum

Zwischen Maria Anna Thekla Mozart - der Nachwelt als Mozarts „Bäsle“ und Empfängerin der „wohl schönsten schweinischen Briefe" in Erinnerung - und ihrer unehelichen Tochter Josepha prallen extreme Lebensansichten aufeinander. Kurz vor Josephas Hochzeit eskaliert, was lange im Verborgenen la...

Details...

Zwischen Maria Anna Thekla Mozart - der Nachwelt als Mozarts „Bäsle“ und Empfängerin der „wohl schönsten schweinischen Briefe" in Erinnerung - und ihrer unehelichen Tochter Josepha prallen extreme Lebensansichten aufeinander. Kurz vor Josephas Hochzeit eskaliert, was lange im Verborgenen lag. M.A.T. Mozart war eine lebensfrohe Person und Josepha die illegitime Frucht des Domherren. Lang gehütete Geheimnisse werden preisgegeben. Unterschiedliche Ansichten über Liebe und Moral, über Ehre und Selbstbestimmung in der Gesellschaft, stehen sich gegenüber. Beide Frauen kämpfen um Offenheit und Glücksansprüche. Große Rollen für zwei Frauen unterschiedlicher Generationen.


 


Es spielen: Michaela Kis und Uschi Nocchieri


 


Regie: Harald Jokesch

WO?  Theater Center Forum

Theater Center Forum
Porzellanggasse 50
1090 Wien,Neubau

 

diesen Event bewerben

MuseumsQuartier Wien - Halle E Anbieter des Dinners: Schlacher Event OG (Café-Restaurant Halle), Veranstalter des Konzerts: LS Konzertagentur GmbH
3-Gang-Dinner inkl. Sitzplatz Kat.1 od. Kat.3 (nach Zuteilung) im Cafe Halle.Restaurant Motto, Museumsplatz 1,1070 Wien, TEL: +43 1 523 70 01
Beginn Essen: 2 Stunden vor der Vorstellu... 31.01.2015 20:00
Dinnerpackage Shadowland31.01.2015 20:00

MuseumsQuartier Wien - Halle E

Anbieter des Dinners: Schlacher Event OG (Café-Restaurant Halle), Veranstalter des Konzerts: LS Konzertagentur GmbH
3-Gang-Dinner inkl. Sitzplatz Kat.1 od. Kat.3 (nach Zuteilung) im Cafe Halle.Restaurant Motto, Museumsplatz 1,1070 Wien, TEL: +43 1 523 70 01
Beginn Essen: 2 Stunden vor der Vorstellu...

Details...

Anbieter des Dinners: Schlacher Event OG (Café-Restaurant Halle), Veranstalter des Konzerts: LS Konzertagentur GmbH


3-Gang-Dinner inkl. Sitzplatz Kat.1 od. Kat.3 (nach Zuteilung) im Cafe Halle.Restaurant Motto, Museumsplatz 1,1070 Wien, TEL: +43 1 523 70 01


Beginn Essen: 2 Stunden vor der Vorstellung, bei Nachmittagsvorstellungen nach der Veranstaltung;


Saisonales DREI-GANG-WAHLMENÜ inkl. Getränkebegleitung zur Wahl: Sundowner (Cocktail), Weinbegleitung (je 1 Glas) zu Vorspeise und Hauptspeise, 1 großen Flasche Mineralwasser pro Person und Kaffee zum Dessert. Die genauen Speisen werden ca. einen Monat vor der Veranstaltung bekannt gegeben.


***


Menübeispiel von April 2013 (nicht für diese Veranstaltung gültig):
Vorspeise:
Halle Salat „Frühling“mit Radieschen, Karotten, Lauchsprossen und Rosmarinbrotchip
oder Erdäpfelsuppe mit Speckschaum


Hauptspeise:
(vegetarisch) Frühlingskräuter - Risotto
oder (Fleisch) Gefüllte Hühnerbrust mit Schwarzwurzel, Saubohnen und Schnittlauch - Püree
oder (Fisch) Seesaibling Saltimbocca


Nachspeise:
Schokolade-Soufflé mit Weichseln und weißem Kaffeeeis oder New York Cheesecake

WO?  MuseumsQuartier Wien - Halle E

MuseumsQuartier Wien - Halle E
Museumsplatz 1
1070 Wien,Neubau

 

diesen Event bewerben

Helmut List Halle Das war 2014! 31.01.2015 20:00
maschek31.01.2015 20:00

Helmut List Halle

Das war 2014!

Details...
Der großangelegte Jahresrückblick 2014

Der großangelegte Jahresrückblick 2014:
Peter Hörmanseder und Robert Stachel reden über das Jahr, das gerade war. maschek blicken zurück, sie drehen wie immer den Wichtigen des Landes den Ton ab und reden drüber.

Was wurde eigentlich aus Michael Spindelegger?
Warum wurde Österreich nicht Fussball-Weltmeister?
Wo ist Flug MH370 verschwunden?
Wer fürchtet sich vor Conchita Wurst?
Wofür war nochmal die Ice Bucket Challenge?
Wann vergeht Werner Faymann das Grinsen?
Wie wird 2015?

Diese Fragen werden wir vielleicht beantworten. Jedenfalls aber spielen maschek. noch einmal die besten Clips aus "Willkommen Österreich" und andere Clips, die bisher nicht zu sehen waren.

(c) Foto: HANS-LEITNER.com, Grafik: DJ-DSL.com



Kartenvorverkauf:
Bei allen Filialen von ÖTicket, unter +43 316 80 88 200 bzw. unter oben angeführtem Link.

Kartenpreise:
Euro 29,- und Euro 25,-, inklusive Gebühren.

WO?  Helmut List Halle

Helmut List Halle
Waagner-Biro-Straße 98 a
8020

Telefon: +43.316.584 260
E-Mail: nfo@helmut-list-halle.com
 

diesen Event bewerben

Orpheum Graz Das Tanzmusical 31.01.2015 20:00
BAILANDO31.01.2015 20:00

Orpheum Graz

Das Tanzmusical

Details...
Bailando, die Showsensation aus Südamerika auf großer Tournee in Deutschland und Österreich. Das weltweit erste Tanzmusical erzählt in fünf mitreißenden Tanzwelten die Geschichte der Tänzerin Chica Hernandez, die in ihrer Heimat Kuba einen interessanten Fremden kennen und lieben lernt. Doch das Schicksal hält für die hübsche Kubanerin einen anderen Weg bereit. Aus ihrer geliebten Heimat verschlägt es die junge Tänzerin zunächst nach Hawaii, ins vermeintliche Paradies. Als Chica ein Engagement im berühmten Pariser Moulin Rouge bekommt, muss sie erkennen, dass die schimmernde Welt des Varietés auch ihre Schattenseiten birgt, gerät an Drogen und stürzt ab in eine surreale Albtraum-Welt. Einzig ein Freund in der Ferne, mit dem sie Briefe schreibt, hält sie aufrecht. Nach vielen durchtanzten Höhen und Tiefen findet Chica ihr Glück in den Ursprüngen der lateinamerikanischen Tänze ihrer Heimat wieder und feiert schließlich mit ihrer eigenen Brazil-Show Erfolge auf den großen Bühnen Europas.

Die 25 talentierten Künstlerinnen und Künstler zwischen acht und 74 Jahren (!) verbinden mit ihrer übersprudelnden Energie und puren Lebensfreude, südamerikanische Tanztradition mit modernen Tanzchoreographien. Über 250 farbenprächtige Kostüme, akrobatische Tanzeinlagen und eindrucksvolle Videoprojektionen ergänzen die tief bewegende Show und sind ebenso spektakulär wie die vielfältigen Tanzstile, Charaktere und die überraschenden Höhen & Tiefen der Geschichte.

Musicals und Tanzshows sind zurzeit so beliebt wie noch nie in Deutschland und Österreich. Bailando schafft es in unnachahmlicher Weise beide Genres zu vereinen und reißt das Publikum jedes Mal zu wahren Begeisterungsstürmen hin. Die Vielseitigkeit, Musikalität und Leidenschaft der Akteure ist einfach ansteckend!

Und dabei ist Bailando noch mehr als nur ein Tanzmusical: Magier beleben bereits vor der Show das Foyer, Menschen aus dem Publikum verschwinden in der flächenfüllenden Videoanimation und Trommler heizen die Stimmung an! Nicht zuletzt ist es jedoch die Vielfalt an Tanzwelten, die Bailando so einzigartig macht - diese reicht von Salsa, Rumba, Cha Cha Cha, Son über Samba, Can Can und Tango bis hin zu Hula, Hip Hop, Modern und Walzerrhythmen. Welthits aus Pop, Rock und Klassik formieren den Soundtrack der Show. Unter anderem werden Lady Marmelade (Moulin Rouge), Chan Chan (Orishas), Thriller (Michael Jackson), Somewhere over the Rainbow (Israil Kamakawiwo), Mein Herz brennt (Rammstein) und Verdis Gefangenenchor zu hören sein und dabei von den unvergleichlichen Tänzern mit ungeheurer Vielseitigkeit und sinnlicher Leidenschaft tänzerisch interpretiert.

Das Ensemble
Die Tänzerinnen und Tänzer der Tumbao Dance Company kommen aus acht Ländern. Und genauso unterschiedlich wie ihre Herkunftsländer ist die tänzerische Geschichte jedes Einzelnen. Professionell ausgebildete Balletttänzer treffen auf Akteure, die ihre Liebe zum Tanz auf den Straßen und in den Clubs Südamerikas entdeckt haben und in dessen Lebenslauf sich keine klassische Tanzausbildung findet. Dennoch oder gerade deshalb, sind alle außerordentliche Performer in ihrem Bereich und repräsentieren die Vielfalt des Tanzes, des Lebens, der Lebensgeschichten und letztendlich die Vielfalt der Show „Bailando".

EUR 44,80 (Sitzplatz) Kategorie I

EUR 39,20 (Sitzplatz) Kategorie II

EUR 33,60 (Sitzplatz) Kategorie III

WO?  Orpheum Graz

Orpheum Graz
Orpheumgasse 8
8020

Telefon: 0316 80089000
E-Mail: grazer@spielstaetten.at
 

diesen Event bewerben

Rock Keller Graz die Grazer Rock & Pop Band präsentiert ihre besten Hits. 31.01.2015 20:00
Four Sanity LIVE!31.01.2015 20:00

Rock Keller Graz

die Grazer Rock & Pop Band präsentiert ihre besten Hits.

WO?  Rock Keller Graz

Rock Keller Graz
Heinrichstraße 47
Graz Graz,03.Bez.:Geidorf

Telefon: 0664 1451020
 

diesen Event bewerben

MuseumsQuartier Wien - Halle E Die Erfolgsgeschichte von Shadowland
Im Jahr 2007 faszinierte die amerikanische Tanzkompanie PILOBOLUS die ganze Welt. Die Fernsehbilder ihrer spektakulären Performances im Rahmen der Oscar-Verleihung gingen rund um den Globus.
So etwas hatte man noch nie gesehen: Hinter einer beleuchteten Leinwand... 31.01.2015 20:00
Shadowland31.01.2015 20:00

MuseumsQuartier Wien - Halle E

Die Erfolgsgeschichte von Shadowland
Im Jahr 2007 faszinierte die amerikanische Tanzkompanie PILOBOLUS die ganze Welt. Die Fernsehbilder ihrer spektakulären Performances im Rahmen der Oscar-Verleihung gingen rund um den Globus.
So etwas hatte man noch nie gesehen: Hinter einer beleuchteten Leinwand...

Details...

Die Erfolgsgeschichte von Shadowland


Im Jahr 2007 faszinierte die amerikanische Tanzkompanie PILOBOLUS die ganze Welt. Die Fernsehbilder ihrer spektakulären Performances im Rahmen der Oscar-Verleihung gingen rund um den Globus.


So etwas hatte man noch nie gesehen: Hinter einer beleuchteten Leinwand verschmolzen Menschenknäuel elegant zu Gegenständen, Körper fügten sich zu beeindruckenden Phantasiegebilden, zerfielen wieder, wurden zu neuen Figuren. Das Publikum war hingerissen.


Im April 2011 konnten erstmals die deutschen Fernsehzuschauer eine faszinierende Schatten-Performance der Kompanie im ZDF-Unterhaltungs-Flaggschiff "Wetten, dass..?" sehen. Sie rissen mit ihren fantasievollen und perfekt dargestellten Schattenfiguren nicht nur Gottschalks Talk-Gäste von Whoopi Goldberg über Jan Josef Liefers und Anna Loos bis zu Desirée Nick aus dem Sofa. Das Publikum und auch Thomas Gottschalk selbst waren von der Darbietung hingerissen: "Das war etwas ganz Besonderes." kommentierte der Moderator den Auftritt seiner Gäste aus den USA.


Was ist Shadowland?


Schattentheater? Tanz? Das, was PILOBOLUS hier entwickelt hat, lässt sich in keine Schublade pressen. Bilder werden sowohl unmittelbar wie auch mittelbar erzeugt und der Betrachter taucht in die erzeugten Schattenwelten ein wie in eine Filmszene. Zwar nutzt die Kompanie Elemente des Balletts, doch mit Tanz im klassischen Sinne hat das, was die Künstler auf der Bühne zeigen, nur am Rande zu tun. Verblüffend sind nicht nur die Figuren, die aus menschlichen Körpern entstehen. Spektakulär sind auch die Effekte, die PILOBOLUS durch verschiedene bewegliche Leinwände auf mehreren Ebenen erzeugt. Es entstehen Bilder jenseits des Schwerpunkts. Mit Akrobatik und Poesie zeigen uns die Tänzerinnen und Tänzer, dass der Mensch auch Tier, Pflanze, eine Landschaft und das Universum schlechthin sein kann. Da verwandeln sich die Schatten der Tänzer in fahrende Autos, Elefanten, aufgehende Blüten, Burgen oder Zentauren.


Die Entstehungsgeschichte von Shadowland


Mehrere Jahre hatte das PILOBOLUS Dance Theater mit der traditionellen Form des Schattentheaters experimentiert, bevor es diese zu einer neuen Form der Performance weiterentwickelte. Den Anstoß hierzu gab ein Anruf des japanischen Autoherstellers Hyundai, der fragte, ob PILOBOLUS in der Lage sei, ein Auto darzustellen ohne ein Auto zu zeigen. Man sagte erst einmal „ja, das können wir“, und die Idee mit Schatten zu arbeiten war geboren. Daraufhin wurden die Produzenten der Oscar-Verleihung auf diese ungewöhnliche Art der Darstellung aufmerksam und engagierte die Kompanie mit ihren Schatten für die Oskar-Verleihung 2007 – der VW-Bus aus „Little Miss Sunshine“ war da zu sehen oder der Stöckelschuh des Plakatmotivs von „Der Teufel trägt Prada“. Das heutige Ergebnis der mehrjährigen Arbeit mit Schattengebilden ist eine Mischung aus dem unverkennbaren Stil von PILOBOLUS und innovativen Ausflügen in gänzlich neue Gebiete. Mit „Shadowland“ erlebt das Publikum eine weitere, neue Dimension von Schatten und Tanz in poetisch ineinander-fließenden Bildern.


Den Handlungsstrang der Show entwarf der Kinderbuchautor Steven Banks (SpongeBob SquarePants), den Soundtrack schuf der populäre amerikanische Musiker, Produzent und Filmkomponist David Poe, dessen Kompositionen für Shadowland von Balladen bis zu treibenden Rocknummern reichen. Seine Songs untermalen auf poetische Weise die Themen und Bilder der faszinierenden Schattenwelt.


Die Handlung in Shadowland


Nacht. Ein kleines Haus in einer kleinen Straße. Ein Mädchen im Teenageralter macht sich bettfertig. Sie strebt nach Unabhängigkeit, aber für ihre Eltern ist sie noch das kleine Mädchen. Da sie mit ihren Gedanken nur ins Reich der Träume fliehen kann, geht sie schlafen, doch nur solange bis sie durch etwas aufgeweckt wird, was hinter ihrer Schlafzimmerwand lauert – ihr Schatten. Plötzlich dreht sich die Wand ihres Zimmers und nimmt sie auf der anderen Seite gefangen. Da sie nicht fliehen kann, begibt sich das Mädchen auf eine Entdeckungsreise, tiefer und tiefer in das Land der Schatten um einen Weg nach draußen zu finden. Merkwürdige Kreaturen begegnen ihr auf der Reise – gleichzeitig komisch und böse, angsteinflößend und verführerisch - verrückte Köche versuchen sie in einer Suppe zu verkochen, Monster mit Klauen drohen sie zu zermalmen und eine gigantische Hand verwandelt sie in einen Hund, und ein Zentaur findet den Weg zum Herzen des Hundemädchens. Mit der flüchtigen Logik eines Traums, der Anmut eines akrobatischen Tanzes, dem Humor des besten Cartoons und dem Herzen einer Liebesgeschichte, feiert Shadowland die seltsame Kraft der Verwandlung bei Dunkelheit, um uns in unerwarteter und aufregender Art und Weise zu zeigen, wer wir sind.


PILOBOLUS in der Presse


„Seit seinen frühesten Tagen gehört die Metamorphose zur pursten PILOBOLUS - Erfahrung. Wir sehen beides – Körperlichkeit und Illusion. Körper werden Bilder und ein Bild fließt in das nächste, poetisch, unerklärlich“, schrieb der Journalist Alistair MacCaulay in der „New York Times“ über PILOBOLUS.


Und Michael Werner schwärmt in der Stuttgarter Zeitung: „Wenn man „Shadowland“ gesehen hat, ist man sprachlos. Weil man so was noch nie gesehen hat. Weil man eigentlich die Mitglieder der USamerikanischen Tanz-und-viel-mehr-Kompanie PILOBOLUS alle umarmen möchte, dafür, dass sie einem so etwas Schönes, Anrührendes und völlig Unerwartetes beschert haben. Aber sagen? Sagen möchte man nichts. Außer vielleicht: „Toll!““

WO?  MuseumsQuartier Wien - Halle E

MuseumsQuartier Wien - Halle E
Museumsplatz 1
1070 Wien,Neubau

 

diesen Event bewerben

generalmusikdirektion Liveband 31.01.2015 20:00
Gisbert zu Knyphausen & Kid Kopphausen Band31.01.2015 20:00

generalmusikdirektion

Liveband

Details...
Spätestens seit seinem zweiten Album "Hurra! Hurra! So nicht." aus dem Jahr 2010 gehört der Sänger und Gitarrist Gisbert zu Knyphausen hierzulande zur ersten Garde der Songschreiber. Neben diversen anderen musikalischen Projekten machte zu Knyphausen vor allem mit der 2012 gemeinsam mit dem Hamburger Kollegen Nils Koppruch gegründeten Band Kid Kopphausen von sich Reden. Kurz nach der Veröffentlichung ihres Albums "I" und einer ersten kurzen Tour, verstarb Nils Koppruch im Oktober 2012 völlig unerwartet, was natürlich auch die weiteren Pläne der Band beendete. Gisbert und die Kid Kopphausen Bandkollegen Felix Weigt, Alexander Jezdinsky und Marcus Schneider haben sich nun zusammengetan um noch einmal gemeinsam auf der Bühne zu stehen. Neben den Songs von Kid Kopphausen, wird es auch Lieder von Gisberts Solo-Alben und die ein oder andere Covernummer zu hören geben.

Infos:

Einlass: 19:30

Beginn: 20:00

Tickets:

VVK: € 20 (zzgl. Gebühren)

Tickets gibts bei adticket.de und ab Mitte November bei allen gängigen Vorverkaufsstellen.

Für weitere Infos: www.platoo.at

WO?  generalmusikdirektion

generalmusikdirektion
Grieskai 74 a
8020

Telefon: 0316 717710
E-Mail: office@generalmusikdirektion.at
 

diesen Event bewerben

EARTH31.01.2015 20:30

Orpheum Extra

Disko404

Details...
With Primitive and Deadly, Earth's tenth studio collection, Carlson & long term foil, drummer Adrienne Davies, manage to pull off the trick of completing an Ouroborean creative cycle, 25 years in the making, whilst exploring new directions in Earth's music. For the first time in their diverse second act, they allow themselves to be a ROCK band, freed of adornment and embellishment.

Main support: BLACK SPIRITUALS (US)
Opening Act: DON MCGREEVY & ROGIER SMAL DUO (Usa / NL)

EUR 15,- (Stehplatz)

WO?  Orpheum Extra

Orpheum Extra
Orpheumgasse 8
8020 Graz,04.Bez.:Lend

Telefon: +43/316/8008-9000
E-Mail: grazer@spielstaetten.at
 

diesen Event bewerben

Wiener Staatsoper In die wunderbare Musik Puccinis eingebettet wird die Leidensgeschichte zweier Liebender geschildert, deren Leben und Hoffnungen durch die politische Willkür und egoistische Begierde des brutalen Polizeichefs Scarpia vernichtet werden.
 
Wir weisen darauf hin, dass sich das Programm und die Besetz... 31.01.2015 00:00
Tosca31.01.2015 00:00

Wiener Staatsoper

In die wunderbare Musik Puccinis eingebettet wird die Leidensgeschichte zweier Liebender geschildert, deren Leben und Hoffnungen durch die politische Willkür und egoistische Begierde des brutalen Polizeichefs Scarpia vernichtet werden.
 
Wir weisen darauf hin, dass sich das Programm und die Besetz...

Details...

In die wunderbare Musik Puccinis eingebettet wird die Leidensgeschichte zweier Liebender geschildert, deren Leben und Hoffnungen durch die politische Willkür und egoistische Begierde des brutalen Polizeichefs Scarpia vernichtet werden.


 


Wir weisen darauf hin, dass sich das Programm und die Besetzung kurzfristig ändern können und wir keine Haftung dafür übernehmen.
Besetzungsänderungen nach Einstellung der Daten sind jederzeit möglich und berechtigen nicht zur Rückgabe der Karten. Die Beginnzeit der Aufführung wird ein Monat vor dem Spieltermin unter 0043 1 96096 bekannt gegeben.


 

WO?  Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper
Opernring 2
1010 Wien,Innere Stadt

 

diesen Event bewerben

Unteres Belvedere Ein europäisches Netzwerk der Moderne (1900 bis 1938) - Ausstellung 31.01.2015 10:00
Hagenbund31.01.2015 10:00

Unteres Belvedere

Ein europäisches Netzwerk der Moderne (1900 bis 1938) - Ausstellung

Details...
Ausstellungsort: Unteres Belvedere

Die Wiener Künstlervereinigung Hagenbund hat sowohl die heimische als auch die mitteleuropäische Kunstszene zwischen 1900 und 1938 maßgeblich geprägt. Sie führte verschiedene Stilrichtungen zusammen und avancierte bereits 1907 zu einer führenden Vereinigung für moderne Kunst, die bald über den Secessionismus hinausging und aktuelle Tendenzen zwischen Expressionismus und Neuer Sachlichkeit vertrat.
Die Künstlervereinigung und ihre Mitglieder etablierten sich vor allem durch ihre offene Ausstellungspolitik, wodurch es schon im Jahr 1907 zu einer gemeinsamen Schau ungarischer, polnischer, tschechischer und deutscher Künstler kam. Somit stand der Hagenbund für ein frühes Netzwerk europäischer Kunst mit einer regionalen Verortung in Wien. Als die Secession nach 1918 an Schlagkraft verlor, war es der Hagenbund, der innovative Impulse setzte. Demnach verdankt die moderne Kunst Österreichs dem Hagenbund zahlreiche wesentliche Ausstellungen ein Phänomen, das zu den verkanntesten der heimischen Kunstgeschichte zählt.
Hagenbund - Ein europäisches Netzwerk der Moderne (1900 bis 1938) hat zum Ziel, das europäische Künstlernetzwerk und seine Aktivitäten auf innovative Weise zu präsentieren und eine neue Sichtweise der Entwicklung der österreichischen Moderne insbesondere zwischen den Weltkriegen zu ermöglichen. Die Schau widmet sich nicht dem Kampf der Ismen oder den formalen Kriterien der künstlerischen Zuordnung, sondern vielmehr den Einflüssen und Wechselbeziehungen der Künstler in Wien, Prag, München, Budapest, Lemberg, Bratislava, Krakau und Triest auf- und untereinander.
Erstmals wird die Netzwerkanalyse als Werkzeug der Kunstwissenschaft zur Untersuchung von über neun historischen Ausstellungen des Vereins Hagenbund herangezogen, um eine Neubewertung künstlerischer Entwicklung in der Zwischenkriegszeit für den Betrachter erfahrbar zu machen. Darüber hinaus stellt die Schau das Zwischenergebnis des von der Österreichischen Nationalbank geförderten zweijährigen Forschungsprojekts des Belvedere zum Thema Europäisches Netzwerk Hagenbund - 1900 bis 1938 dar.

WO?  Unteres Belvedere

Unteres Belvedere
Rennweg 6
1030

Telefon: +43 1 795 57 134
E-Mail: public@belvedere.at
 

diesen Event bewerben

Winterpalais Wien Ausstellung 31.01.2015 10:00
Martin van Meytens der Jüngere31.01.2015 10:00

Winterpalais Wien

Ausstellung

Details...
Das Belvedere präsentiert im Herbst 2014 mit Martin van Meytens d. J. (1695-1770) einen der bedeutendsten europäischen Maler des Barock. Meytens zählte zu den bevorzugten Porträtisten des österreichischen Kaiserhauses unter Maria Theresia und dokumentierte in eindrücklicher Weise einflussreiche Persönlichkeiten jener Zeit. Holländischer Abstammung, in Schweden geboren, entwickelte der Maler während diverser Studienaufenthalte in Frankreich, England und Italien seinen spezifischen, von verschiedenen europäischen Vorbildern beeinflussten Stil, den er später auch zahlreichen Schülern erfolgreich vermittelte. Zunächst zum Miniaturmaler ausgebildet, perfektionierte Meytens über die Jahre die Monumentalmalerei, wobei er dem Porträtfach – mit wenigen Ausnahmen in anderen figürlichen Genres – stets treu blieb.

Die Ausstellung im Winterpalais stellt Martin van Meytens d. J. anhand seiner bedeutendsten Werke vor, wobei zwei- und mehrfigurige Bildnisse im Vordergrund stehen. Ein weiterer Schwerpunkt der Schau liegt auf Abbildungen großer Persönlichkeiten des geistigen, künstlerischen und politischen Lebens seiner Zeit (u. a. Franz Christoph von Scheyb, Pietro Metastasio oder Daniele Antonio Bertoli), die ein beredtes Zeugnis der damaligen Eliten sind. Darüber hinaus wird auf das Schaffen seiner wichtigsten Schüler, darunter etwa Joseph Hickel, eingegangen. Diese folgende Künstlergeneration repräsentiert den Übergang von dem bei Meytens erlernten Typus des barocken Repräsentationsporträts hin zu einem wesentlich nüchterneren, dem Zeitalter des Josephinismus und der Aufklärung verpflichteten Stil.

WO?  Winterpalais Wien

Winterpalais Wien
Himmelpfortgasse 8


Telefon: +43 1 79557134
E-Mail: public@belvedere.at
 

diesen Event bewerben

Unteres Belvedere, Orangerie Ausstellung 31.01.2015 10:00
Im Lichte Monets31.01.2015 10:00

Unteres Belvedere, Orangerie

Ausstellung

Details...
Ausstellungsort: Orangerie

Die Herbstausstellung 2014 in der Orangerie des Unteren Belvedere ist dem französischen Maler Claude Monet, einem der Hauptvertreter des Impressionismus, und den tiefgreifenden Auswirkungen seiner Malerei auf die österreichische Kunst gewidmet.

Innerhalb der Wiener Kunstszene des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts wurde Monet neben Edouard Manet als die zentrale und prägende Gestalt des französischen Impressionismus betrachtet. Seine Arbeiten waren in Ausstellungen im Künstlerhaus, in der Secession und in der legendären Galerie Miethke zu sehen und seinen Zeitgenossen aus Zeitschriften oder Büchern bekannt. Die bedeutendste Schau fand 1903 unter dem Titel Die Entwicklung des Impressionismus in Malerei und Plastik in der Wiener Secession statt. Dort erwarb die Moderne Galerie (die Vorläuferinstitution der heutigen Österreichischen Galerie Belvedere) das Gemälde Der Koch (Monsieur Paul), später kamen Fischer an der Seine bei Poissy und eines seiner Hauptwerke, Gartenweg in Giverny, zur Sammlung hinzu. Der Einfluss Monets auf österreichische Maler und Fotografen war unmittelbar und vielfältig. Einige übernahmen seine stilistische Handschrift, andere richteten ihr Interesse auf die Bildmotive oder die Komposition sowie auf seine konzeptionellen Ansätze.

Die Ausstellung im Belvedere vereint Arbeiten des französischen Ausnahmemalers, die bereits um 1900 in Wien zu sehen waren oder als Vorbilder dienten, und präsentiert sie gemeinsam mit ausgewählten Gemälden und Fotografien österreichischer Künstler dieser Zeit. Anhand von Gegenüberstellungen und historischen Dokumenten kann die Einflussnahme Monets auf die heimische Kunst u. a. von Gustav Klimt, Emil Jakob Schindler, Max Weiler, Olga Wisinger-Florian oder Ludwig Heinrich Jungnickel nachvollzogen werden.

WO?  Unteres Belvedere, Orangerie

Unteres Belvedere, Orangerie
Rennweg 6


Telefon: +43 1 795 57 134
E-Mail: public@belvedere.at
 

diesen Event bewerben

Lipizzanergestüt Piber Lipizzaner halten keine Winterschlaf! 31.01.2015 11:00
Wintersaison31.01.2015 11:00

Lipizzanergestüt Piber

Lipizzaner halten keine Winterschlaf!

Details...
Von 01. November 2014 bis 27. März 2015 sind unsere Stalltüren für Sie täglich um 11:00 und 14:00 Uhr im Rahmen einer Gestütsführung geöffnet.

WO?  Lipizzanergestüt Piber

Lipizzanergestüt Piber



 

diesen Event bewerben

Ronacher MARY POPPINS verzaubert das Wiener Ronacher!  Das Musical, basierend auf dem Buch von P.L. Travers und einem der beliebtesten Disney-Filme aller Zeiten, mit der wunderbaren Geschichte um die Familie Banks und ihr zauberhaftes Kindermädchen, wird im Oktober 2014 seine Premiere im Ronacher feiern.... 31.01.2015 15:00
Mary Poppins31.01.2015 15:00

Ronacher

MARY POPPINS verzaubert das Wiener Ronacher! Das Musical, basierend auf dem Buch von P.L. Travers und einem der beliebtesten Disney-Filme aller Zeiten, mit der wunderbaren Geschichte um die Familie Banks und ihr zauberhaftes Kindermädchen, wird im Oktober 2014 seine Premiere im Ronacher feiern....

Details...

MARY POPPINS verzaubert das Wiener Ronacher!

Das Musical, basierend auf dem Buch von P.L. Travers und einem der beliebtesten Disney-Filme aller Zeiten, mit der wunderbaren Geschichte um die Familie Banks und ihr zauberhaftes Kindermädchen, wird im Oktober 2014 seine Premiere im Ronacher feiern.

Das Stück, das 2004 im Londoner Prince Edward Theatre seine Uraufführung erlebte, ist mit sieben Produktionen auf drei Kontinenten, höchsterfolgreichen Tour-Produktionen durch Großbritannien, Amerika, Australien und Asien und mehr als 11,5 Millionen Besuchern weltweit einer der größten Musicalerfolge der jüngsten Zeit.

Es wurde mit insgesamt 44 der wichtigsten Theaterpreise ausgezeichnet, unter anderem dem Tony®-Award, Olivier-Award und Helpmann-Award. Schon der Originalfilm aus dem Jahre 1964 konnte sich über größte Popularität und, neben anderen Auszeichnungen, über fünf Oscars freuen.

Das Musical, das bereits über sechs Jahre erfolgreich am Broadway zu sehen war, wurde in London von Disney Theatrical Group und dem legendären Musicalproduzenten Cameron Mackintosh produziert. Mackintosh hat die Show auch mitkreiert. Das Buch stammt von Oscar-Preisträger Julian Fellowes, die Originalmusik und Liedtexte vom Film („Ein Löffelchen voll Zucker“, „Supercalifragilisticexpialigetisch“ u.v.m.) von Richard M. Sherman & Robert B. Sherman, die neuen Songs, zusätzliche Musik & Liedtexte vom Olivier-Award-Gewinner-Team George Stiles und Anthony Drewe.

Das international renommierte und mehrfach ausgezeichnete Kreativteam um „Mary Poppins“ wird angeführt von Theater- und Filmregisseur Richard Eyre (Regie), Co-Regie und Choreographie übernahm Matthew Bourne, die Co-Choreographie Stephen Mear. Von Bob Crowley stammen Kostüm- & Bühnenbilddesign, das Lichtdesign von Natasha Katz, das Sounddesgin von Paul Groothuis, die Orchestrierung von William David Brohn.


Die Cast wird noch vor dem Sommer präsentiert!

WO?  Ronacher

Ronacher
Seilerstätte 9
1010 Wien,Innere Stadt

 

diesen Event bewerben

Raimund Theater MAMMA MIA! ist eine charmante, herzerwärmende Musical-Komödie voller Esprit und aufregender Musik und ist eines der erfolgreichsten Musicals der Welt. 23 der größten Hits von ABBA - darunter
Mamma Mia31.01.2015 15:00

Raimund Theater

MAMMA MIA! ist eine charmante, herzerwärmende Musical-Komödie voller Esprit und aufregender Musik und ist eines der erfolgreichsten Musicals der Welt. 23 der größten Hits von ABBA - darunter "Dancing Queen", "The Winner Takes It All", "Knowing Me, Kowing You" und "Mamma Mia" - werden in eine bew...

Details...

MAMMA MIA! ist eine charmante, herzerwärmende Musical-Komödie voller Esprit und aufregender Musik und ist eines der erfolgreichsten Musicals der Welt. 23 der größten Hits von ABBA - darunter "Dancing Queen", "The Winner Takes It All", "Knowing Me, Kowing You" und "Mamma Mia" - werden in eine bewegende und zugleich urkomische Geschichte verwoben und sorgen so für einen fröhlichen Musicalabend für die gesamte Familie.

Eine Mutter. Eine Tochter. 3 mögliche Väter – und ein Musicalabend, den Sie niemals vergessen werden. Die sonnige, amüsante Handlung der Autorin Catherine Johnson spielt auf einem griechischen Inselparadies. Am Vorabend ihrer Hochzeit bringt die Suche einer Tochter nach der Identität ihres leiblichen Vaters plötzlich drei Männer aus der Vergangenheit ihrer Mutter zurück auf die Insel, die sie zuletzt vor 20 Jahren besuchten.

Die Magie der zeitlosen ABBA-Songs schreibt diese bezaubernde Geschichte über Liebe, Lachen und Freundschaft und für die Zuschauer wird der Theaterabend zu einem berührenden und aufregenden Erlebnis.


Mit über 54 Millionen Besuchern gilt dieses Musical heute als eines der erfolgreichsten überhaupt. Allein in Deutschland sahen bereits über fünf Millionen Zuschauer die charmante Musical-Komödie mit den Hits von ABBA. MAMMA MIA! war insgesamt bisher in 325 Städten in über 40 verschiedenen Produktionen zu sehen. Nach London, Toronto, Melbourne, San Francisco, Los Angeles und New York, fand 2002 die weltweit erste nicht-englischsprachige Produktion in Hamburg statt, bei der Intendant Christian Struppeck bereits die Leitung der künstlerischen Produktion inne hatte. Die deutschen Songtexte stammen von Michael Kunze, Ruth Deny hat die Dialoge übersetzt.

WO?  Raimund Theater

Raimund Theater
Wallgasse 18-20
1060 Wien,Mariahilf

 

diesen Event bewerben

Wiener Stadthalle / Halle F Anbieter des Dinners: Restaurant Oben (Wallisch KG), Veranstalter des Konzerts: BB Promotion GmbH
Dinner inklusive Sitzplatz Kat. 1 oder Kat.3 (mit oder ohne Getränkepauschale zur Wahl); Sitzplätze werden nach Bestellung zugeteilt. Restaurant Oben, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien.
Beginn Essen  31.01.2015 15:00
DINNERPACKAGE WE WILL ROCK YOU31.01.2015 15:00

Wiener Stadthalle / Halle F

Anbieter des Dinners: Restaurant Oben (Wallisch KG), Veranstalter des Konzerts: BB Promotion GmbH
Dinner inklusive Sitzplatz Kat. 1 oder Kat.3 (mit oder ohne Getränkepauschale zur Wahl); Sitzplätze werden nach Bestellung zugeteilt. Restaurant Oben, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien.
Beginn Essen

Details...

Anbieter des Dinners: Restaurant Oben (Wallisch KG), Veranstalter des Konzerts: BB Promotion GmbH


Dinner inklusive Sitzplatz Kat. 1 oder Kat.3 (mit oder ohne Getränkepauschale zur Wahl); Sitzplätze werden nach Bestellung zugeteilt. Restaurant Oben, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien.


Beginn Essen – Bei Nachmittagsvorstellungen nach der Vorstellung, bei Abendvorstellungen 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.


Zusätzliche oder abweichende Getränke sind vor Ort separat abzurechnen.


 VORSPEISE
Caesar Salad mit gegrilltem Hühnerfilet, Kirschparadeisern, Croutons und frischem Parmesan
od. geschmorte Paradeissuppe mit gebackenem Mozzarella


***


HAUPTGANG
rosagebratenes Hüferlsteak mit Frühlingsgemüse, Kräuterbutter, hausgemachten Pommes und Paradeischutney od. mit Frischkäse gefüllte Paprikaschoten, Blattspinat und gestampfte Süßkartoffeln


***


NACHSPEISE
Flüssiger Schokoladekuchen mit Bourbon-Vanilleeis und Beeren


***


GETRÄNKE 
Mineralwasser 0,3 mit/ ohne;
Aperitif: Biosekt von Rittsteurer mit Beeren und Hollunder oder Rhabarberlimonade;
Zur Vorspeise: 1/8 Welschriesling 13 (Schwarzböck; Hagenbrunn grüne Apfel erfrischen) oder 0,3 Weitra Helles oder 1/4 naturtrüber Apfelsaft Elstar;
Zur Hauptspeise: zum Steak - 1/8 Cuvèe Stammersdorf 12 (Göbl; Stammersdorf BB - CS/ZW/SL, Fruchtig-würzig, Kirsch mit einem Hauch Vanille und Orangenzesten) oder 1/4 Roter Traubensaft; zu den Paprikaschoten - Grauburgunder 13 (Bernreiter; Jedlersdorf, unglaublich ausbalanciert, fruchtig mit Würze, Schmelz mit Frische) oder Bio-Orangensaft;
Zum Dessert: 6cl Tawny Portwein oder Espresso 1862 (100% Premium Arabica)

WO?  Wiener Stadthalle / Halle F

Wiener Stadthalle / Halle F
Dr. Roland Rainer Platz, Eingang Märzpark
1150 Wien,Rudolfsheim-Fünfhaus

 

diesen Event bewerben

Wiener Stadthalle / Halle F WE WILL ROCK YOUEndlich zurück: eines der erfolgreichsten Musicals Wiens!
Über 16 Millionen Zuschauer weltweit machen WE WILL ROCK YOU zu einem der größten Musicals aller Zeiten. In Wien zählt das bombastische Spektakel nach sieben Jahren noch immer zu den erfolgreichsten Musicals überhaupt. N... 31.01.2015 15:00
We Will Rock You31.01.2015 15:00

Wiener Stadthalle / Halle F

WE WILL ROCK YOUEndlich zurück: eines der erfolgreichsten Musicals Wiens!
Über 16 Millionen Zuschauer weltweit machen WE WILL ROCK YOU zu einem der größten Musicals aller Zeiten. In Wien zählt das bombastische Spektakel nach sieben Jahren noch immer zu den erfolgreichsten Musicals überhaupt. N...

Details...

WE WILL ROCK YOU
Endlich zurück: eines der erfolgreichsten Musicals Wiens!


Über 16 Millionen Zuschauer weltweit machen WE WILL ROCK YOU zu einem der größten Musicals aller Zeiten. In Wien zählt das bombastische Spektakel nach sieben Jahren noch immer zu den erfolgreichsten Musicals überhaupt. Nun hat das Warten endlich ein Ende: Das Original Musical von Queen und Ben Elton kehrt zurück! Und kein Zweifel, in der aktualisierten Version, mit seinem fulminanten Rock-Sound und den unsterblichen Songs von QUEEN wird WE WILL ROCK YOU das Publikum bis zum letzten Zuschauer elektrisieren! Denn WE WILL ROCK YOU ist mächtiger als ein Konzert, mitreißender als ein Musical und spannender als Theater: WE WILL ROCK YOU ist alles zusammen und noch viel mehr!

Der kraftvolle Treibstoff dieses unvergesslichen Spektakels ist die ewige Leidenschaft für bewegende Balladen, mächtige Hymnen und mitreißenden Rock. Und die wird im Publikum genauso geteilt wie auf der Bühne: 21 QUEEN-Hits, von „We Will Rock You“ über „We Are The Champions“ bis zu „Bohemian Rhapsody“ – gespielt von einer waschechten Rockband unter der Oberaufsicht der Rocklegenden Brian May und Roger Taylor persönlich – verleihen WE WILL ROCK YOU seinen unvergleichlich bombastischen Klang. Und nicht nur das. Die legendären Songs entfesseln eine fantastische, packende und witzige Story voller ironischer Seitenhiebe.

WE WILL ROCK YOU ist mehr als nur ein Titel – es ist ein Versprechen: WE WILL ROCK YOU!

Sprache: Dialoge auf Deutsch, Songs größtenteils auf Englisch

WO?  Wiener Stadthalle / Halle F

Wiener Stadthalle / Halle F
Dr. Roland Rainer Platz, Eingang Märzpark
1150 Wien,Rudolfsheim-Fünfhaus

 

diesen Event bewerben

Peterskirche Die Krypta der barocken Peterskirche, einer der schönsten und geschichtsträchtigsten Kirchen im Herzen von Wien, ist der akustische Schauplatz für ein ganz besonderes Konzerterlebnis. Erleben Sie die Klaviersonaten von Wolfgang Amadeus Mozart im historisch stimmungsvollen Ambiente gespielt auf e... 31.01.2015 18:00
Mozart Klaviersonaten31.01.2015 18:00

Peterskirche

Die Krypta der barocken Peterskirche, einer der schönsten und geschichtsträchtigsten Kirchen im Herzen von Wien, ist der akustische Schauplatz für ein ganz besonderes Konzerterlebnis. Erleben Sie die Klaviersonaten von Wolfgang Amadeus Mozart im historisch stimmungsvollen Ambiente gespielt auf e...

Details...

Die Krypta der barocken Peterskirche, einer der schönsten und geschichtsträchtigsten Kirchen im Herzen von Wien, ist der akustische Schauplatz für ein ganz besonderes Konzerterlebnis. Erleben Sie die Klaviersonaten von Wolfgang Amadeus Mozart im historisch stimmungsvollen Ambiente gespielt auf einem neuen Steinway Konzertflügel.

WO?  Peterskirche

Peterskirche
Petersplatz
1010

 

diesen Event bewerben

Volksoper Wien Der Barbier Sweeney Todd kehrt nach Jahren der Verbannung ins heimatliche London zurück, um an seinem Peiniger, Richter Turpin, blutige Rache zu nehmen. Als ihm dieser entwischt, wird Todd im Wahn zum Massenmörder: Er schneidet seinen Kunden die Kehlen durch; seine Komplizin, die Pastetenbäckerin... 31.01.2015 19:00
Sweeney Todd31.01.2015 19:00

Volksoper Wien

Der Barbier Sweeney Todd kehrt nach Jahren der Verbannung ins heimatliche London zurück, um an seinem Peiniger, Richter Turpin, blutige Rache zu nehmen. Als ihm dieser entwischt, wird Todd im Wahn zum Massenmörder: Er schneidet seinen Kunden die Kehlen durch; seine Komplizin, die Pastetenbäckerin...

Details...

Der Barbier Sweeney Todd kehrt nach Jahren der Verbannung ins heimatliche London zurück, um an seinem Peiniger, Richter Turpin, blutige Rache zu nehmen. Als ihm dieser entwischt, wird Todd im Wahn zum Massenmörder: Er schneidet seinen Kunden die Kehlen durch; seine Komplizin, die Pastetenbäckerin Mrs. Lovett, stellt aus den Opfern Fleischpasteten her. Der mehrfach preisgekrönte, 1979 uraufgeführte "Musical Thriller" von Stephen Sondheim wurde 2007 mit Johnny Depp verfilmt. Für die Volksopern-Erstaufführung des Stückes kehrt Musical-Experte Matthias Davids nach "Anatevka" (2001) als Regisseur ans Haus zurück, Joseph R. Olefirowicz dirigiert.


In deutscher Sprache 
Altersempfehlung: ab 12 Jahren




Wir weisen darauf hin, dass sich das Programm und Besetzung ändern kann und oeticket keine Haftung dafür übernimmt! 
Besetzungsänderungen nach Einstellung der Daten sind jederzeit möglich und berechtigen nicht zur Rückgabe der Karten.



WO?  Volksoper Wien

Volksoper Wien
Währingerstrasse 78
1090 Wien,Neubau

 

diesen Event bewerben

Ronacher MARY POPPINS verzaubert das Wiener Ronacher!  Das Musical, basierend auf dem Buch von P.L. Travers und einem der beliebtesten Disney-Filme aller Zeiten, mit der wunderbaren Geschichte um die Familie Banks und ihr zauberhaftes Kindermädchen, wird im Oktober 2014 seine Premiere im Ronacher feiern.... 31.01.2015 19:30
Mary Poppins31.01.2015 19:30

Ronacher

MARY POPPINS verzaubert das Wiener Ronacher! Das Musical, basierend auf dem Buch von P.L. Travers und einem der beliebtesten Disney-Filme aller Zeiten, mit der wunderbaren Geschichte um die Familie Banks und ihr zauberhaftes Kindermädchen, wird im Oktober 2014 seine Premiere im Ronacher feiern....

Details...

MARY POPPINS verzaubert das Wiener Ronacher!

Das Musical, basierend auf dem Buch von P.L. Travers und einem der beliebtesten Disney-Filme aller Zeiten, mit der wunderbaren Geschichte um die Familie Banks und ihr zauberhaftes Kindermädchen, wird im Oktober 2014 seine Premiere im Ronacher feiern.

Das Stück, das 2004 im Londoner Prince Edward Theatre seine Uraufführung erlebte, ist mit sieben Produktionen auf drei Kontinenten, höchsterfolgreichen Tour-Produktionen durch Großbritannien, Amerika, Australien und Asien und mehr als 11,5 Millionen Besuchern weltweit einer der größten Musicalerfolge der jüngsten Zeit.

Es wurde mit insgesamt 44 der wichtigsten Theaterpreise ausgezeichnet, unter anderem dem Tony®-Award, Olivier-Award und Helpmann-Award. Schon der Originalfilm aus dem Jahre 1964 konnte sich über größte Popularität und, neben anderen Auszeichnungen, über fünf Oscars freuen.

Das Musical, das bereits über sechs Jahre erfolgreich am Broadway zu sehen war, wurde in London von Disney Theatrical Group und dem legendären Musicalproduzenten Cameron Mackintosh produziert. Mackintosh hat die Show auch mitkreiert. Das Buch stammt von Oscar-Preisträger Julian Fellowes, die Originalmusik und Liedtexte vom Film („Ein Löffelchen voll Zucker“, „Supercalifragilisticexpialigetisch“ u.v.m.) von Richard M. Sherman & Robert B. Sherman, die neuen Songs, zusätzliche Musik & Liedtexte vom Olivier-Award-Gewinner-Team George Stiles und Anthony Drewe.

Das international renommierte und mehrfach ausgezeichnete Kreativteam um „Mary Poppins“ wird angeführt von Theater- und Filmregisseur Richard Eyre (Regie), Co-Regie und Choreographie übernahm Matthew Bourne, die Co-Choreographie Stephen Mear. Von Bob Crowley stammen Kostüm- & Bühnenbilddesign, das Lichtdesign von Natasha Katz, das Sounddesgin von Paul Groothuis, die Orchestrierung von William David Brohn.


Die Cast wird noch vor dem Sommer präsentiert!

WO?  Ronacher

Ronacher
Seilerstätte 9
1010 Wien,Innere Stadt

 

diesen Event bewerben

Toni Mörwald Palazzo Ab November 2014 geht es mit erstklassiger Unterhaltung und exquisiten Gaumenfreuden im einzigartigen Ambiente des Spiegelpalastes weiter. Freuen Sie sich auf unvergessliche Stunden, in denen meisterhafte Kochkunst auf preisgekrönte Akrobatik trifft, erlesene Köstlichkeiten mit herzerfrischendem... 31.01.2015 19:30
Toni Mörwald PALAZZO31.01.2015 19:30

Toni Mörwald Palazzo

Ab November 2014 geht es mit erstklassiger Unterhaltung und exquisiten Gaumenfreuden im einzigartigen Ambiente des Spiegelpalastes weiter. Freuen Sie sich auf unvergessliche Stunden, in denen meisterhafte Kochkunst auf preisgekrönte Akrobatik trifft, erlesene Köstlichkeiten mit herzerfrischendem...

Details...

Ab November 2014 geht es mit erstklassiger Unterhaltung und exquisiten Gaumenfreuden im einzigartigen Ambiente des Spiegelpalastes weiter. 

Freuen Sie sich auf unvergessliche Stunden, in denen meisterhafte Kochkunst auf preisgekrönte Akrobatik trifft, erlesene Köstlichkeiten mit herzerfrischendem Humor garniert werden und Momenten genießerischen Schwelgens spannungsgeladene Drahtseilakte folgen.

Erleben Sie ganz besondere Augenblicke, die selbst verwöhnte Sinne so schnell nicht mehr vergessen werden.

WO?  Toni Mörwald Palazzo

Toni Mörwald Palazzo
Kaiserwiese / Prater 90
1020

 

diesen Event bewerben

Kirche St. Anna Der Konzertzyklus
Classic Exclusive in der Annakirche31.01.2015 19:30

Kirche St. Anna

Der Konzertzyklus "Classic Exclusive"  bereichert Wiens Kulturkalender mit Werken der großen Komponisten der Klassik, von denen die meisten in Wien gelebt und gewirkt haben.  Ein Streichensemble, bestehend aus Absolventen einiger der bekanntesten Musikhochschulen Europas, die in renommierten Wien...

Details...

Der Konzertzyklus "Classic Exclusive"  bereichert Wiens Kulturkalender mit Werken der großen Komponisten der Klassik, von denen die meisten in Wien gelebt und gewirkt haben.  Ein Streichensemble, bestehend aus Absolventen einiger der bekanntesten Musikhochschulen Europas, die in renommierten Wiener Orchestern spielen und mit grosser Hingabe am Zyklus teilnehmen, verwöhnt das Publikum mit Werken von  Mozart, Bach, Vivaldi, Schubert u.a. Die Auswahl der Werke betont die Unsterblichkeit der Wiener Klassik.


Der Austragungsort im Herzen Wiens- die St. Anna Kirche, die mit ihrer prachtvollen Akustik und ihrem barocken Ambiente selbst ein Meisterwerk darstellt, vollendet das exclusive Erlebnis und garantiert einen unvergesslichen Abend.


Die Kirche ist beheizt!


Programm:


W. A. MOZART (1756 – 1791)


Streichquartett  (String quartet,  Quatuor  à cordes,  Струнный квартетN. 14


I -   Allegro  vivace assai


II –  Menuetto


III – Andante cantabile in C-Dur


IV – Molto allegro


 


LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770-1827)


Streichquartett  (String quartet,  Quatuor  à cordes,  Струнный квартетN. 4


I -    Allegro  ma non tanto


II –   Andante scherzoso quasi Allegretto


III –  Menuetto


IV –   Allegro – Prestissimo

WO?  Kirche St. Anna

Kirche St. Anna
Annagasse 3B
1010 Wien,Innere Stadt

 

diesen Event bewerben

Raimund Theater MAMMA MIA! ist eine charmante, herzerwärmende Musical-Komödie voller Esprit und aufregender Musik und ist eines der erfolgreichsten Musicals der Welt. 23 der größten Hits von ABBA - darunter
Mamma Mia31.01.2015 19:30

Raimund Theater

MAMMA MIA! ist eine charmante, herzerwärmende Musical-Komödie voller Esprit und aufregender Musik und ist eines der erfolgreichsten Musicals der Welt. 23 der größten Hits von ABBA - darunter "Dancing Queen", "The Winner Takes It All", "Knowing Me, Kowing You" und "Mamma Mia" - werden in eine bew...

Details...

MAMMA MIA! ist eine charmante, herzerwärmende Musical-Komödie voller Esprit und aufregender Musik und ist eines der erfolgreichsten Musicals der Welt. 23 der größten Hits von ABBA - darunter "Dancing Queen", "The Winner Takes It All", "Knowing Me, Kowing You" und "Mamma Mia" - werden in eine bewegende und zugleich urkomische Geschichte verwoben und sorgen so für einen fröhlichen Musicalabend für die gesamte Familie.

Eine Mutter. Eine Tochter. 3 mögliche Väter – und ein Musicalabend, den Sie niemals vergessen werden. Die sonnige, amüsante Handlung der Autorin Catherine Johnson spielt auf einem griechischen Inselparadies. Am Vorabend ihrer Hochzeit bringt die Suche einer Tochter nach der Identität ihres leiblichen Vaters plötzlich drei Männer aus der Vergangenheit ihrer Mutter zurück auf die Insel, die sie zuletzt vor 20 Jahren besuchten.

Die Magie der zeitlosen ABBA-Songs schreibt diese bezaubernde Geschichte über Liebe, Lachen und Freundschaft und für die Zuschauer wird der Theaterabend zu einem berührenden und aufregenden Erlebnis.


Mit über 54 Millionen Besuchern gilt dieses Musical heute als eines der erfolgreichsten überhaupt. Allein in Deutschland sahen bereits über fünf Millionen Zuschauer die charmante Musical-Komödie mit den Hits von ABBA. MAMMA MIA! war insgesamt bisher in 325 Städten in über 40 verschiedenen Produktionen zu sehen. Nach London, Toronto, Melbourne, San Francisco, Los Angeles und New York, fand 2002 die weltweit erste nicht-englischsprachige Produktion in Hamburg statt, bei der Intendant Christian Struppeck bereits die Leitung der künstlerischen Produktion inne hatte. Die deutschen Songtexte stammen von Michael Kunze, Ruth Deny hat die Dialoge übersetzt.

WO?  Raimund Theater

Raimund Theater
Wallgasse 18-20
1060 Wien,Mariahilf

 

diesen Event bewerben

Wiener Stadthalle / Halle F WE WILL ROCK YOUEndlich zurück: eines der erfolgreichsten Musicals Wiens!
Über 16 Millionen Zuschauer weltweit machen WE WILL ROCK YOU zu einem der größten Musicals aller Zeiten. In Wien zählt das bombastische Spektakel nach sieben Jahren noch immer zu den erfolgreichsten Musicals überhaupt. N... 31.01.2015 20:00
We Will Rock You31.01.2015 20:00

Wiener Stadthalle / Halle F

WE WILL ROCK YOUEndlich zurück: eines der erfolgreichsten Musicals Wiens!
Über 16 Millionen Zuschauer weltweit machen WE WILL ROCK YOU zu einem der größten Musicals aller Zeiten. In Wien zählt das bombastische Spektakel nach sieben Jahren noch immer zu den erfolgreichsten Musicals überhaupt. N...

Details...

WE WILL ROCK YOU
Endlich zurück: eines der erfolgreichsten Musicals Wiens!


Über 16 Millionen Zuschauer weltweit machen WE WILL ROCK YOU zu einem der größten Musicals aller Zeiten. In Wien zählt das bombastische Spektakel nach sieben Jahren noch immer zu den erfolgreichsten Musicals überhaupt. Nun hat das Warten endlich ein Ende: Das Original Musical von Queen und Ben Elton kehrt zurück! Und kein Zweifel, in der aktualisierten Version, mit seinem fulminanten Rock-Sound und den unsterblichen Songs von QUEEN wird WE WILL ROCK YOU das Publikum bis zum letzten Zuschauer elektrisieren! Denn WE WILL ROCK YOU ist mächtiger als ein Konzert, mitreißender als ein Musical und spannender als Theater: WE WILL ROCK YOU ist alles zusammen und noch viel mehr!

Der kraftvolle Treibstoff dieses unvergesslichen Spektakels ist die ewige Leidenschaft für bewegende Balladen, mächtige Hymnen und mitreißenden Rock. Und die wird im Publikum genauso geteilt wie auf der Bühne: 21 QUEEN-Hits, von „We Will Rock You“ über „We Are The Champions“ bis zu „Bohemian Rhapsody“ – gespielt von einer waschechten Rockband unter der Oberaufsicht der Rocklegenden Brian May und Roger Taylor persönlich – verleihen WE WILL ROCK YOU seinen unvergleichlich bombastischen Klang. Und nicht nur das. Die legendären Songs entfesseln eine fantastische, packende und witzige Story voller ironischer Seitenhiebe.

WE WILL ROCK YOU ist mehr als nur ein Titel – es ist ein Versprechen: WE WILL ROCK YOU!

Sprache: Dialoge auf Deutsch, Songs größtenteils auf Englisch

WO?  Wiener Stadthalle / Halle F

Wiener Stadthalle / Halle F
Dr. Roland Rainer Platz, Eingang Märzpark
1150 Wien,Rudolfsheim-Fünfhaus

 

diesen Event bewerben



0 bis 50 von 73 Einträgen
weiter >