GUIDER Ihre Events & Gastro-Betriebe

Veranstaltungen

Event-Bild
Sonstiges
Helmut A. Binser - Löwenzahn
Binser kommt mit neuem Programm. 40. Was für eine Zahl. In der Lebensmitte angekommen präsentiert Musik-Kabarettist Helmut A. Binser sein nagelneues Bühnenprogramm „Löwenzahn“ und geht ...
Do. 29.4.2021
19:30
Die Bachschmiede
Jakob Lechner Weg, 5071 Wals bei salzburg
Binser kommt mit neuem Programm.

40. Was für eine Zahl. In der Lebensmitte angekommen präsentiert Musik-Kabarettist Helmut A. Binser sein nagelneues Bühnenprogramm „Löwenzahn“ und geht mit vollem Tatendrang ans Werk. Denn nun im Hochsommer des Lebens gibt es viel zu tun. Ausruhen? Pustekuchen! Die Scheune im Garten ist noch nicht fertig, es sind noch nicht alle 60er-Witze erzählt und auch sein roter Mercedes aus den 80ern hat die Million Kilometer noch nicht erreicht.

Den Benz lässt Binser im neuen Programm gegen den Tesla antreten, überwindet heldenhaft seine Flugangst, düst wagemutig über den großen Teich in die Stadt der Engel, um dann doch wieder beim heimischen Misthaufen zu landen. Binser begleitet seine Lieder traditionell auf Gitarre und Quetsch'n, philosophiert über die bedrohlichen Tücken antialkoholischer Getränke und die ständige Gefahr von versehentlich auf YouTube gelandeten Heimvideos. Ob das alles so stimmt, wie es uns der Binser erzählt, das wissen nur der Meister Eder und sein Pumuckl. Aber eins ist sicher: es wird gewohnt bayerisch, spitzbübisch und äußerst schwarzhumorig.

Event-Bild
Sonstiges
Kooperation Salzburger Festspiele
Kooperation Salzburger Festspiele - „1000 Kraniche“ – Konzert Die japanischen Götter erfüllen derjenigen einen Wunsch, die 1.000 Kraniche aus Papier faltet. Vor 76 Jahren, am 6. Augus...
So. 9.5.2021
16:00
Die Bachschmiede
Jakob Lechner Weg, 5071 Wals bei salzburg
Kooperation Salzburger Festspiele - „1000 Kraniche“ – Konzert

Die japanischen Götter erfüllen derjenigen einen Wunsch, die 1.000 Kraniche aus Papier faltet. Vor 76 Jahren, am 6. August 1945, ließen die Amerikaner eine Atombombe auf Japan fallen. In Hiroshima lebte das Mädchen Sadako Sasaki und bekam infolge der Verstrahlung Leukämie. Sie faltete Kraniche und wünschte sich so sehr, die Krankheit zu überwinden.

Besetzung:
Sybrand van der Werf, Regie und Bühne
Rainer O. Brinkmann, Dramaturgie
Edouard Funck, Kostüme und Puppenbau
Kanako Shimada, Mezzosopran
Katharina Halus, Schauspiel und Puppenspiel
Konstantin Dupelius, Klavier/Elektronik und Komposition
Gustavo Strauß, Violine und Komposition
Event-Bild
Sonstiges
Die CubaBoarischen 2.0
Er hat es einfach im Blut: die flotten kubanischen Rhythmen ebenso wie die erdigen bayerischen. Ob Salsa, Son oder Landler - Leo Meixner und sein Projekt CubaBoarisch 2.0 bringt schon seit einiger Zei...
Sa. 30.10.2021
19:30
Die Bachschmiede
Jakob Lechner Weg, 5071 Wals bei salzburg
Er hat es einfach im Blut: die flotten kubanischen Rhythmen ebenso wie die erdigen bayerischen. Ob Salsa, Son oder Landler - Leo Meixner und sein Projekt CubaBoarisch 2.0 bringt schon seit einiger Zeit frischen Wind mit auf die Bühne. CubaBoarisch 2.0 macht eine ganz persönliche Reise zwischen Bayern und Lateinamerika und präsentiert einen kreativen musikalischen Cocktail aus Rum, Pop und Bavaria. Leo Meixner präsentiert seine eigene Band mit sechs Musikern- sein Projekt CubaBoarisch 2.0. Mit der von den CubaBoarischen Fans inzwischen heiß geliebten Sängerin Yinet im Duo verschmilzt auf der Bühne die bayerische mit der kubanischen Seele. Welch ein Genuss für Ohren und Augen! Philipp Treichl, bläst dazu virtuos einen bayerisch-lateinamerikanischen Marsch währenddessen im Hintergrund die kubanische Sonne strahlt, wenn Csaba Schmitz seine Drumsticks tanzen lässt und Boris von Jonson die Zuhörer in die Welt der Latinrhythmen entführt, eingebettet in den coolen und erdig-alpinen Groove des österreichischen Bassisten Bernhard Lackner.

So fließen derzeit im Chiemgau die Wasser der Alpenseen mit denen von Karibik und Pazifik zusammen und sprudeln einen frischen Wellengang daher auf dem sich herrlich surfen lässt. Selbstverständlich mit einem lässigen Hüftschwung! Und wer weiß an welchen musikalischen und geografischen Ufern Leo Meixner noch anlanden wird. In unserer globalisierten Welt vermählen sich Tradition und Moderne aus verschiedensten Kulturen herrlich miteinander.
Event-Bild
Sonstiges
Klingende Bachschmiede
Klingende Bachschmiede - „Vom Inntal bis ins Schilcherland“ – Konzert Die Bachschmiede startet mit einem neuen Volksmusikformat, das nun regelmäßig stattfinden soll. Zum Auftakt geht ...
Die Bachschmiede
Jakob Lechner Weg, 5071 Wals bei salzburg
Klingende Bachschmiede - „Vom Inntal bis ins Schilcherland“ – Konzert

Die Bachschmiede startet mit einem neuen Volksmusikformat, das nun regelmäßig stattfinden soll. Zum Auftakt geht die musikalische Reise „Vom Inntal bis ins Schilcherland“. Junge Musikantinnen und Musikanten treffen auf die gstandenen Musiker der Rotofenmusi. Theresa Maier hat eine bunte und hochkarätige Runde mit „D’Stommtischsänger“ aus dem Tiroler Brandenberg, der „Rotofenmusi“ aus dem Berchtesgadener Land und Salzburg, den „Windstreich Musikanten“ einer jungen, frechen und knackigen Zusammensetzung aus ganz Österreich und Bayern zusammengestellt. Moderiert wird die Klingende Bachschmiede von Bernd Prettenthaler, ein Urgestein der steirischen Volksmusikszene und ORF-Moderator.