GUIDER Ihre Events & Gastro-Betriebe

Veranstaltungen

Event-Bild
Musical
ELVIS - Das Musical
Sein Blick, seine Stimme, sein legendärer Hüftschwung – Elvis Presley gilt mit einer Milliarde verkaufter Tonträger als der erfolgreichste Solokünstler aller Zeiten. Das Musical, das selbstverst...
Mi. 21.4.2021
20:00
CONGRESS - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
Sein Blick, seine Stimme, sein legendärer Hüftschwung – Elvis Presley gilt mit einer Milliarde verkaufter Tonträger als der erfolgreichste Solokünstler aller Zeiten. Das Musical, das selbstverständlich seinen Namen trägt, lässt die Legende wiederauferstehen. „ELVIS - Das Musical“ ist eine Biographie über den „King of Rock’n’Roll“ gespickt mit all seinen großen Hits.

Der weltweit erfolgreichste Solo-Künstler wurde nur 42 Jahre alt und prägte mit seiner Musik seither alle Generationen wie kein anderer. Um dem „King“ ein musikalisches Denkmal zu setzen, ging „ELVIS - Das Musical“ im Januar 2015 erstmals auf Tournee. Das zweieinhalbstündige Live-Spektakel präsentiert Elvis Presleys gesamtes musikalisches Repertoire – von Gospel über Blues bis hin zu hemmungslosem Rock’n’Roll – und lässt sein Leben in ausgewählten Schlaglichtern eindrucksvoll Revue passieren.

Emotional, stimmgewaltig und mitreißend: Mit „ELVIS - Das Musical“ gehen die Zuschauer auf eine einzigartige Zeitreise und können das Idol einer ganzen Generation an verschiedenen Stationen seines Lebens noch einmal live erleben. Aufwändige Choreografien, Spielszenen sowie Originalfilmsequenzen führen durch die wichtigsten Stationen in Elvisʻ Leben.

Erstklassige Sängerinnen und Sänger, Schauspieler, Showgirls und die siebenköpfige „Las Vegas Showband“ gestalten ein unvergessliches Musik-Erlebnis. „ELVIS - Das Musical“ hat mit Grahame Patrick den weltweit „besten Elvis-Darsteller seit Elvis“ in seinen Reihen – und natürlich werden die großen Hits live interpretiert: Von „Love Me Tender“ über „Jailhouse Rock“ bis hin zu „Suspicious Minds“.

Seine Einzigartigkeit erhält „ELVIS - Das Musical“ neben den herausragenden Protagonisten auch durch die Einbindung von echten Zeitzeugen und Weggefährten. Ed Enoch, Leiter des legendären „The Stamps Quartet“, stand von 1971 bis 1977 bei über 1.000 Konzerten mit Elvis auf der Bühne. Auch während der kommenden Tournee wird er mit seinen „Stamps“ die Show unterstützen.
Event-Bild
Musical
The Spirit of Freddie Mercury
THE SPIRIT OF FREDDIE MERCURY Die Stimme - Das Gefühl - Die Leidenschaft Live Experience featuring: Queenrealtribute - Ab Januar 2020 auf großer Tournee - Weltweit füllt...
Fr. 14.5.2021
20:00
CONGRESS - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
THE SPIRIT OF FREDDIE MERCURY

Die Stimme - Das Gefühl - Die Leidenschaft

Live Experience featuring: Queenrealtribute

- Ab Januar 2020 auf großer Tournee -

Weltweit füllte Freddie Mercury die größten Stadien der Welt und begeisterte mit seinen Kompositionen aus Rock und Theatralik. The Spirit of Freddie Mercury featuring Queenrealtribute kommt ab Januar 2020 auf große Tournee durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Mercury wurde in Sansibar geboren und verbrachte den Großteil seiner Kindheit auf einem britischen Internat in Indien, wo sein Talent schnell erkannt und gefördert wurde.

Im Alter von 17 Jahren zog er nach London wo er 1970 Gitarrist Brian May und Schlagzeuger Roger Taylor kennenlernte und mit ihnen die Band „Queen“ gründete. Vier Jahre später schafften sie mit dem Hit „Killer Queen“ den internationalen Durchbruch – es folgte ein Hit nach dem anderen.

Er war vor allem für seine unverwechselbare Stimme, seiner unglaublichen Bühnenpräsenz sowie seinem außergewöhnlichen Stil bekannt und ging so als der charismatische Songschreiber in die Pop Geschichte ein.

Nicht nur beruflich lebte er auf der Überholspur, trotz seiner zurückhaltenden Art, führte er ein sehr aufregendes und dekadentes Leben mit vielen Partys auf der ganzen Welt. Trotz seiner HIV-Erkrankung kostete er seine Leidenschaft für die Musik bis zu seinem Tod im Jahr 1991 voll und ganz aus und stand bis zuletzt mit all seiner Kraft im Studio.

Unter dem Motto „Die Stimme -Das Gefühl – Die Leidenschaft“ erleben die Zuschauer in der rund 90-minütigen Show die bekannten Hits von Mercury und Queen. Internationale Top-SängerInnen und ausgezeichnete Tänzer versetzen das Publikum in eine andere Zeit. Es entsteht der Eindruck Freddie Mercury nochmals leibhaftig im Wembley Stadion 1986 erleben zu können.

Event-Bild
Musical
Abba Gold - The Concert Show
ABBA Gold The Concert Show Tour 2021 Verlegung auf 2022 Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um COVID 19 und der damit verbundenen unsicheren Lage haben wir gemeinsam mit den Künstlern ...
Di. 15.3.2022
20:00
CONGRESS - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
ABBA Gold The Concert Show Tour 2021
Verlegung auf 2022

Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um COVID 19 und der damit verbundenen unsicheren Lage haben wir gemeinsam mit den Künstlern und Management entschieden die Tournee aus Sicherheits- und Gesundheitstechnischen Gründen auf das Jahr 2022 zu verschieben:

Die neuen Termine für ABBA Gold – The Concert Show sind:
Graz, Helmut List Halle 18.03.2021 > 14.03.2022
Wien, Stadthalle F 19.03.2021 > 12.03.2022
Linz, Brucknerhaus 20.03.2021 > 13.03.2022 (Achtung: Beginn 20 Uhr!)
Innsbruck, Saal Tirol 21.03.2021 > 15.03.2022

Beginn jeweils 20 Uhr

Bereits gekaufte Tickets behalten die Gültigkeit!

Sie ist eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und liefert mit ihren unsterblichen Hits den Sound für Generationen: die Kultband ABBA! Dass die zahllosen Fans der schwedischen Ausnahmeband das einzigartige Feeling der unvergessenen ABBA-Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die grandiose Live-Show „ABBA GOLD – The Concert Show“!

Was sich im April 1974 beim „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ in Brighton ereignete, war für ABBA alles andere als ein „Waterloo“. Mit ihrem Sieg, der sie weltweit an die Spitze der Charts katapultierte, legten die schwedischen Popkünstler den Grundstein für eine absolute Ausnahmekarriere. Bald erfasste ein wahres ABBA-Fieber länderübergreifend und Kontinente umspannend die immer größer werdende Fan-Gemeinde. Über 375 Millionen verkaufte Tonträger weltweit sowie in mehr als 20 Ländern 124-mal Platz 1 in den jeweiligen Single-Charts und 78-mal Platz 1 in den Album-Charts sprechen eine deutliche Sprache. Heute ist ABBA längst zum Mythos geworden, der die Menschen nach wie vor fasziniert und inspiriert. Mit „ABBA GOLD – The Concert Show“ wird dieser Mythos perfekt zu neuem Leben erweckt – überwältigend, bewegend, unvergesslich.

Dass die Superhits, mit denen ABBA die Discos in den 1970er- und 1980er-Jahren dominierte, heute wie damals das Publikum unmittelbar begeistern, ist bei „ABBA GOLD – The Concert Show“ Abend für Abend mitzuerleben.

So sorgen die Macher von „ABBA GOLD“ unter der Ägide des Produzenten Werner Leonard, seines Zeichens Gründungsmitglied des Palast Orchesters mit seinem Sänger Max Raabe sowie bis Oktober 2013 künstlerischer Leiter und Produzent von „ABBA MANIA“, auch in der kommenden Spielzeit für wahre Begeisterungsstürme beim Publikum.

Wenn Glamour-Pop und Ohrwürmer aus der Glitzerwelt so perfekt wie bei „ABBA GOLD“ auf die Bühne gebracht werden, erfährt die legendäre Popband tatsächlich eine Wiederauferstehung.

Denn nicht nur musikalisch ist „ABBA GOLD - The Concert Show“ ein eindrucksvolles Revival, auch die Performance lässt nichts zu wünschen übrig: Mit den aktuellsten technischen Mitteln sowie auf einer komplett neu gestalteten Bühne wird das Original ABBA-Feeling im „Hier und Jetzt” präsentiert. Von den Originalkostümen bis hin zum schwedischen Akzent der bewunderten Vorbilder – jedes noch so kleine Detail ist authentisch ABBA. Bereichert wird die Original-Show durch die bühnentechnischen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts: Neben den Welthits im Unplugged-Gewand sorgen eine Video-Show mit Live-Kamera sowie eine moderne Retro-Licht-Show für ein wahrhaft „goldenes“ Konzerterlebnis.

Damit das Publikum den unverwechselbaren ABBA-Klang zu 100 Prozent originalgetreu erleben kann, wurde wochenlang im Tonstudio gearbeitet. Doch nicht nur der Sound auch die Choreographie besticht durch höchste Perfektion und Authentizität. Mit Superhits wie „Waterloo“, „Money, Money, Money“, „Thank you for the music“, „Mamma Mia“, „SOS“, „Super Trouper”, „Dancing Queen“, „Chiquitita” oder „Fernando” lässt „ABBA GOLD - The Concert Show“ die ABBA-Glitzerwelt auf Plateauschuhen wieder auferstehen. Was vor wenigen Jahren als kleines feines Event begann, begeistert in der Saison 2016/17 allein in Deutschland in über 70 Veranstaltungen zahllose Menschen. „ABBA GOLD“ ist in punkto musikalischer Qualität und Bühnenshow definitiv Weltklasse!

Dass ABBA nicht nur retro ist, sondern auch zeitlos und hochaktuell, beweist die Show 2017/18 unter dem Motto „The way old friends do“. Von der ersten Sekunde an bringt die grandiose Live-Inszenierung „ABBA GOLD – The Concert Show“ das Publikum quer durch alle Generationen in Bewegung. Mit einer Mischung aus eingängig und raffiniert zugleich, Melodien, die unmittelbar ins Ohr gehen, und einer perfekten Performance war ABBA absolut stilprägend. Nach wie vor ist die Musik der Kultband unverwechselbar und für ein breites Publikum ein Garant für „Happiness“: The ABBA-Feeling is still alive!

„ABBA GOLD – The Concert Show“ ist ein faszinierendes Erlebnis für Jung und Alt und ein Event der Extraklasse!
Event-Bild
Musical
Thank you for the music - Die ABBA-STORY
Am 6. April 1974 gewannen ABBA mit dem bereits im Jahr zuvor geschriebenen Song "Waterloo" den Eurovision Song Contest – der Start einer unglaublichen, internationalen Karriere. 1982 beendeten ABBA ...
Mi. 26.1.2022
20:00
CONGRESS - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
Am 6. April 1974 gewannen ABBA mit dem bereits im Jahr zuvor geschriebenen Song "Waterloo" den Eurovision Song Contest – der Start einer unglaublichen, internationalen Karriere. 1982 beendeten ABBA ihre musikalische Zusammenarbeit aufgrund privater Differenzen. Mit über 380 Millionen Tonträgern gehören sie zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte. Das 1992 veröffentlichte Best-of-Album „Abba-Gold“ zählt mit über 28 Millionen verkauften Exemplaren zu den weltweit meistverkauften Alben und trug maßgeblich zur bis heute anhaltenden „Abbamania“ bei.

Und auch nach ihrer Trennung hat die legendäre schwedische Kultband nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt. Durch Shows wie “Thank you for the music” lebt dieses ganz besondere ABBA-Feeling auf der Bühne weiter und die ABBA-Fangemeinde wächst auch im 21. Jahrhundert weiter stetig an.

Neben den wichtigsten Stationen in der nur 10 Jahre andauernden Karriere von ABBA, bringt “Thank you for the music” alle bekannten Hits wie „Waterloo“, „Mamma Mia“, „Fernando“, „Take a Chance On Me”, „Money, Money, Money” und „Dancing Queen“ noch einmal live auf die Bühne, prominent moderiert von Hitparaden-Legende Uwe Hübner. Dargeboten von einer Formation, die ABBA nicht nur optisch verblüffend ähnlich sieht, sondern auch vom Gesang her perfekt mit ihren skandinavischen Vorbildern übereinstimmt. Die optimal aufeinander eingespielten Darsteller schlüpfen mit beeindruckender Authentizität in die Rolle der vier Musiker und lassen den Eindruck entstehen, ABBA leibhaftig auf der Bühne zu erleben.
Event-Bild
Rock & Pop Musical
Andrew Lloyd Webber Musical Gala
Die Show zu Ehren eines der größten Musicalkomponisten aller Zeiten mit Auszügen aus seinen Meisterwerken: "Das Phantom der Oper", "Cats", "Jesus Christ Superstar", "Evita", "Sunset Boulevard", "St...
Mi. 12.1.2022
20:00
CONGRESS - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
Die Show zu Ehren eines der größten Musicalkomponisten aller Zeiten mit Auszügen aus seinen Meisterwerken: "Das Phantom der Oper", "Cats", "Jesus Christ Superstar", "Evita", "Sunset Boulevard", "Starlight Express", "Aspects of Love", "Liebe stirbt nie", "Song and Dance" und mehr

Diese Show begeistert nun schon seit über drei Jahren Zuschauer in Deutschland, in der Schweiz, in Österreich, Italien, Norwegen, Schweden und Dänemark. Nach einer triumphalen Tournee durch China ist sie nun zurück in Europa! 6 Gesangsolisten und 7 Musicaldarsteller, allesamt direkt aus dem Londoner West End, und das 10-köpfige Live-Orchester nehmen die Zuschauer mit auf eine emotionale Reise der großen Gefühle zu den erfolgreichsten Musical-Kompositionen von Andrew Lloyd Webber! Die große "Andrew Lloyd Webber Musical Gala" – am Montag, 18. Januar 2021 im Congress Innsbruck, am Dienstag, 19. Januar im Brucknerhaus Linz und am Mittwoch, 20. Januar in der Wiener Stadthalle!

Wer kennt sie nicht? Titel wie "Don’t Cry for me Argentina”, "Memories”, "Starlight Express”, "With One Look” oder "Music of the Night”? Die weltbekannten Musical-Highlights des Starkomponisten Andrew Lloyd Webber! Nun gibt es all diese unvergesslichen Hits live an einem Abend.

Energiegeladen führt ein Moderator das Publikum in deutscher Sprache durch das Programm. Rasante Tanzszenen, großartig interpretierte Musik, stimmgewaltiger Gesang und eine spektakuläre Lichtshow - die "Andrew Lloyd Webber Musical Gala" bietet all dies und noch mehr. Eine Show, die sowohl die Fans des Meisters begeistert als auch die Zuschauer, die Webbers Musik ganz neu entdecken.

Die aus Australien stammende und in Paris lebende Choreografin Jeanette Damant entwarf die Choreografie, die mit der Regie von Jochen Sautter, der ebenfalls in Paris lebt und arbeitet, geschickt abgestimmt ist. Spektakuläres Videomapping und Lichtdesign von Daniel Stryjecki geben der Show eine einzigartige Note und lassen faszinierende Bilder entstehen. Die Kostüme wurden in Paris in Zusammenarbeit mit Rick Dijkmann, Kostümdesigner bei Disneyland Paris, entworfen. Orchestriert und arrangiert wurde die Musik von Peter Oleksiak, der das Orchester von 10 Musikern aus England, Spanien, Deutschland und Polen leitet. Für die künstlerische und musikalische Gesamtleitung sind Deborah Sasson und Jochen Sautter verantwortlich.

PRESSESTIMMEN

"Bei der Andrew-Lloyd-Webber-Gala lag am Sonnabendabend im Theater am Aegi BroadwayAtmosphäre in der Luft. Und davon sogar eine ganze Menge... ...eine schillernde Broadway-Show mit funkelnden Pailletten-Outfits, hochkarätigen Sängern und vertrauten Melodien des Musical-Meisters."
Neue Presse Hannover

"Das Publikum kommt voll auf seine Kosten. Von "Love Changes Everything" und "All I Ask Of You" zu "Evita". Als Ché begeistert Jonathan Radford mit dem Song "Oh What A Circus" ebenso wie als Jesus mit "Gethsemane" aus "Jesus Christ Superstar". Dauerhit "Memory" aus "Cats" darf natürlich nicht fehlen, zelebriert von Lindsay Kearns, die auch - gemeinsam mit einem in unterschiedlichen Rollen großartigen Zac Hamilton – den "Phantom"-Ohrwurm "Think Of Me" darbietet."
Main Post Würzburg

"Es wurde nun in einer großen Gala dem Meister des Musicals ein musikalisches Denkmal gesetzt, auf welchem seine schönsten Bühnenstücke klang- und bildgewaltig eine neue Interpretation erfahren durften... ... Erstaunlich viel Wert wurde auch auf den visuellen Rahmen dieser bunten Webber-Gala gelegt: Dezente, aber wirkungsvolle Filmeinblendungen im Hintergrund verliehen den einzelnen Beiträgen ein stimmungsvolles Ambiente, das subtile Spiel mit Lichteffekten und transparenten Stoffvorhängen schuf immer wieder eine neue Atmosphäre, die die Kompositionen unentwegt in ein unterbewusstes Wechselspiel der Gefühle einbinden."
Augsburger Allgemeine Zeitung
Event-Bild
Musical
Simply The Best – Die Tina Turner Story
„Simply The Best“ schildert mit viel Live-Musik und beeindruckenden Szenen zwei Stunden lang das bewegte Leben der Ausnahmekünstlerin: Von Anfangserfolgen, der harten Zeit mit einem drogensüchti...
CONGRESS - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
„Simply The Best“ schildert mit viel Live-Musik und beeindruckenden Szenen zwei Stunden lang das bewegte Leben der Ausnahmekünstlerin: Von Anfangserfolgen, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, dem Scheitern einer großen Liebe und schließlich, nach der Trennung, Tinas Neuanfang und raketenartiger Aufstieg in den 80ern bis hin zur Filmmusik von „James Bond 007-Goldeneye“ Mitte der 90er. Anna Mae Bullock, geboren am 26. November 1939 in Brownsville, Tennessee (USA), aufgewachsen in Nutbush, wurde als Tina Turner zum Weltstar und zur Legende. Ab 1958 an der Seite ihres späteren Ehemanns Ike Turner. 1984 startete sie ein überragendes Comeback als Solo-Künstlerin. 2009 ging die Sängerin mit dem unverwechselbaren Timbre das letzte Mal auf Welttournee. Diese Tour war der großartige Abschluss einer außergewöhnlichen Karriere: Die „Tina Turner Story“ ist eine Hommage an die Ausnahmekünstlerin, die ein halbes Jahrhundert Rock-Geschichte geprägt hat – mit über 180 Millionen verkauften Tonträgern, unzähligen Nummer 1-Hits und Chartplatzierungen wie „Simply The Best“, „Private Dancer“ oder „We Don´t Need Another Hero“.

Inspiriert von der Ausnahmekünstlerin schafft es die gebürtige US-Amerikanerin Dorothea „Coco“ Fletcher, den Weltstar perfekt zu imitieren und gilt weltweit als eine der besten Doppelgängerinnen. Mit der besonderen Klangfarbe in der Stimme und einer energiegeladenen Perfomance bringt sie die große Rock-Diva zurück auf die Bühne und reißt das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin.

Ein Muss für alle Tina-Turner-Fans, die sich während der Show noch einmal auf eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte der Rock-Ikone begeben können und ihre größten Hits live erleben möchten.
Event-Bild
Musical
Bibi Blocksberg - Alles wie verhext!
Bibi Blocksberg, die berühmteste kleine Hexe Deutschlands, geht ab 2020 mit ihrem Musical „Alles wie verhext!“ wieder auf große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zum 40-jä...
Mo. 1.11.2021
14:00
CONGRESS - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
Bibi Blocksberg, die berühmteste kleine Hexe Deutschlands, geht ab 2020 mit ihrem Musical „Alles wie verhext!“ wieder auf große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zum 40-jährigen Jubiläum der Serie ist das neue Original-COCOMICO Musical bis 2023 landauf, landab LIVE zu erleben!

Überall begeisterte Zuschauer
Vier erfolgreiche Bibi Blocksberg Live-Musicals aus der Feder von Produzent und Autor Marcell Gödde und seinem COCOMICO Theater wurden bereits von 1,2 Millionen Zuschauern in über 1350 Aufführungen gesehen.

In vielen Städten ist demnächst einfach „Alles wie verhext!“, wenn Bibi Blocksberg mit ihrem Besen Kartoffelbrei herbeigeflogen kommt. Insgesamt finden von 2020 bis 2023 über 300 Aufführungen vor vielen, vielen kleinen und großen begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauern statt!

Bibi Blocksberg „Alles wie verhext!“ - Das Musical
Jeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern Barbara und Bernhard Blocksberg zu Hause. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl bringt das ganz schön auf die Palme! Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Hexenfeuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schief läuft?

Da ist richtig was los!
Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Hexenfeuer zur Walpurgisnacht wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar dabei helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend erwünscht – gerne auch verkleidet. Kleine und große Hexen in Kostümen sind herzlich willkommen! Und wenn mit Hilfe der Kinder und aller Zuschauerinnen und Zuschauer alles gut ausgeht, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben können: Es WAR alles wie verhext.

Mitreißende Inszenierung, tolle neue Lieder und wieder einmal ganz viel „Hex hex!“
Das Bibi Blocksberg-Musical „Alles wie verhext!“, original und exklusiv vom Cocomico Theater aus Köln: Ein hexischer Spaß für die ganze Familie!
Event-Bild
Musical
Flashdance - What A Feeling - Das Musical
WHAT A FEELING! Der Film: Ein Meilenstein der Kino-Geschichte Der Soundtrack: Unvergesslich und mit dem Grammy Award ausgezeichnet. Das Musical: Der Kultfilm, endlich auf der Bühne!
Mi. 29.12.2021
19:30
Music Hall
Grabenweg 74, 6020 Innsbruck
WHAT A FEELING!

Der Film: Ein Meilenstein der Kino-Geschichte
Der Soundtrack: Unvergesslich und mit dem Grammy Award ausgezeichnet.
Das Musical: Der Kultfilm, endlich auf der Bühne!

offMUSICAL präsentiert den Musical-Hit FLASHDANCE auf großer Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mitreißende Tänze und eine berührende Story um große Träume und wahre Liebe treffen auf einen der legendärsten Soundtracks aller Zeiten - Welt-Hits wie „Flashdance – What a Feeling“, „Maniac“, „Gloria“, „Manhunt“ und „I Love Rock & Roll“ garantieren ein Musical-Erlebnis der Extraklasse!

1980 Meets 2021!

Erlebt die moderne Neuproduktion von offMUSICAL - Das Lebensgefühl der 80er trifft auf den Zeitgeist von heute - Ein unvergesslicher Abend für alle Fans und alle, die es noch werden wollen!

Ausgezeichnet mit Oscar, Grammy und Golden Globe - offMUSICAL bringt den Kult-Film ab November 2021 live in eure Nähe!

STORY

FLASHDANCE erzählt die unvergessliche Geschichte von Alex Owens, einer jungen Frau aus Pittsburgh. Tagsüber arbeitet sie in einem Stahlwerk und in der Nacht als Tänzerin in einer Bar. Doch in Wahrheit träumt sie davon, professionelle Tänzerin zu werden. Als sich Alex in ihren Chef Nick Hurley verliebt, öffnen sich Türen, die vorher verschlossen blieben und sie bekommt die Chance ihres Lebens - Ein Vortanzen an der renommierten Shipley Tanzakademie. Doch schon bald wird sie mit den Schattenseiten ihres Vorhaben konfrontiert und muss sich entscheiden - Lebt sie ihr bisheriges Leben weiter oder kämpft sie für ihren Traum?

Wichtige Informationen

Show-Dauer: ca. 2,5 Stunden inklusive einer Pause

Die bekannten Songs (Maniac, What A Feeling, Gloria, I Love Rock’n’Roll, Manhunt etc.) werden im englischen Original gesungen. Alle anderen Songs und Dialoge in deutscher Sprache.
Event-Bild
Musical
Flashdance - What A Feeling - Das Musical
WHAT A FEELING! Der Film: Ein Meilenstein der Kino-Geschichte Der Soundtrack: Unvergesslich und mit dem Grammy Award ausgezeichnet. Das Musical: Der Kultfilm, endlich auf der Bühne!
Do. 30.12.2021
19:30
Music Hall
Grabenweg 74, 6020 Innsbruck
WHAT A FEELING!

Der Film: Ein Meilenstein der Kino-Geschichte
Der Soundtrack: Unvergesslich und mit dem Grammy Award ausgezeichnet.
Das Musical: Der Kultfilm, endlich auf der Bühne!

offMUSICAL präsentiert den Musical-Hit FLASHDANCE auf großer Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mitreißende Tänze und eine berührende Story um große Träume und wahre Liebe treffen auf einen der legendärsten Soundtracks aller Zeiten - Welt-Hits wie „Flashdance – What a Feeling“, „Maniac“, „Gloria“, „Manhunt“ und „I Love Rock & Roll“ garantieren ein Musical-Erlebnis der Extraklasse!

1980 Meets 2021!

Erlebt die moderne Neuproduktion von offMUSICAL - Das Lebensgefühl der 80er trifft auf den Zeitgeist von heute - Ein unvergesslicher Abend für alle Fans und alle, die es noch werden wollen!

Ausgezeichnet mit Oscar, Grammy und Golden Globe - offMUSICAL bringt den Kult-Film ab November 2021 live in eure Nähe!

STORY

FLASHDANCE erzählt die unvergessliche Geschichte von Alex Owens, einer jungen Frau aus Pittsburgh. Tagsüber arbeitet sie in einem Stahlwerk und in der Nacht als Tänzerin in einer Bar. Doch in Wahrheit träumt sie davon, professionelle Tänzerin zu werden. Als sich Alex in ihren Chef Nick Hurley verliebt, öffnen sich Türen, die vorher verschlossen blieben und sie bekommt die Chance ihres Lebens - Ein Vortanzen an der renommierten Shipley Tanzakademie. Doch schon bald wird sie mit den Schattenseiten ihres Vorhaben konfrontiert und muss sich entscheiden - Lebt sie ihr bisheriges Leben weiter oder kämpft sie für ihren Traum?

Wichtige Informationen

Show-Dauer: ca. 2,5 Stunden inklusive einer Pause

Die bekannten Songs (Maniac, What A Feeling, Gloria, I Love Rock’n’Roll, Manhunt etc.) werden im englischen Original gesungen. Alle anderen Songs und Dialoge in deutscher Sprache.
Event-Bild
Musical
Der Kleine Prinz
DER KLEINE PRINZ – DAS MUSICAL Das Meisterwerk der Weltliteratur von Antoine de Saint-Exupéry als Musical für die ganze Familie. Das „Kinderbuch für Erwachsene“, wie es der Autor ...
Fr. 28.1.2022
20:00
CONGRESS - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
DER KLEINE PRINZ – DAS MUSICAL
Das Meisterwerk der Weltliteratur von Antoine de Saint-Exupéry als Musical für die ganze Familie.

Das „Kinderbuch für Erwachsene“, wie es der Autor selbst verstanden haben wollte, wurde vor über 75 Jahren zum ersten Mal veröffentlicht. Es ist eines der meistgelesenen Bücher der Welt und wurde in mehr als 110 Sprachen übersetzt. Millionen von Kindern und Erwachsenen haben die Geschichte um den jungen Botschafter von einem fremden Stern regelrecht verschlungen.

Aus dem Meisterwerk von Saint-Exupéry entstand 2015 ein farbenfrohes und spannendes Musical für Erwachsene, das aber auch von Kindern verstanden wird. Seither wird es von Zuschauern aller Generationen begeistert aufgenommen. Voller Emotionen und visueller Überraschungen vermittelt es dem Publikum auf unterhaltsame Weise die Botschaft des kleinen Prinzen.

Großartige Stimmen und herrliche Melodien wechseln mit rasanten Tanzszenen und spektakulären Multimedia Animationen. Die 12 Darsteller erwecken neben dem Prinzen und dem Piloten bekannte Figuren wie die Rose, den Fuchs und die Schlange zum Leben.

DER KLEINE PRINZ – DAS MUSICAL ist eine sensationelle Show der großen Emotionen. 100 Minuten pure Unterhaltung für die ganze Familie.
Event-Bild
Musical
FALCO - Das Musical
„Falco – Das Musical” begeisterte bereits Tausende Zuschauer mit seiner gelungenen Kombination aus Falco-Hits und der spannenden Geschichte seines bewegten Lebens. Ein Leckerbissen für Musicall...
Do. 27.1.2022
20:00
CONGRESS - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
„Falco – Das Musical” begeisterte bereits Tausende Zuschauer mit seiner gelungenen Kombination aus Falco-Hits und der spannenden Geschichte seines bewegten Lebens. Ein Leckerbissen für Musicalliebhaber und ein Muss für Falco-Fans: „Falco – Das Musical” ist ein mitreißendes Showerlebnis rund um jenen legendären Wiener, dem wir solch unsterbliche Hits wie „Der Kommissar”, „Rock Me Amadeus” oder „Jeanny” verdanken. Falcos geniale Songs und seine außergewöhnliche Art, diese vorzutragen, seine extravagante Persönlichkeit und das von zahlreichen Höhen und Tiefen gekennzeichnete Leben des Superstars bis hin zu seinem tragischen Tod – das sind die Zutaten für die schillernde musikalische Hommage, als die sich „Falco – Das Musical” präsentiert.

Falco kommt 1957 als Johann „Hans” Hölzel in Wien zur Welt und entdeckt schon als Kind seine Liebe zur Musik. Er spielt verschiedene Instrumente und beginnt in den späten Siebzigerjahren schließlich eine Musikerkarriere, die ihm ungeahnte Erfolge bescheren soll. Seinen bürgerlichen Namen ändert er zugunsten dieser in „Falco” um. 1980 liefert er als Mitglied der Band „Drahdiwaberl” mit „Ganz Wien” seinen ersten, wegweisenden Hit. Nach diesem anfänglichen Erfolg innerhalb der Wiener Musikszene geht der aufstrebende Sänger kurz darauf mit „Der Kommissar” durch die Decke: Mit dieser Single katapultiert sich Falco praktisch aus dem Nichts an die Spitze der Charts. Sogar in den US-Billboard-Charts ist „Der Kommissar” vertreten. Mit „Rock Me Amadeus” führt er diese 1985 gar an – ein Kunststück, das bis heute keinem anderen deutschsprachigen Künstler gelang. Auch in Deutschland und Falcos Heimat Österreich rangiert „Rock Me Amadeus” wochenlang in den Top 10. Ein Welterfolg und Falcos größter Hit, der selbstredend auch in „Falco – das Musical” zu hören ist.

Das gilt ebenso für „Jeanny” – einer der erfolgreichsten und gleichzeitig kontroversesten Falco-Songs. Aus heutiger Sicht wirken die damaligen Reaktionen der Medien inklusive Boykotte von Radiosendern eher übertrieben, aber in den Achtzigern wurde das Lied mit seinem zugehörigen Musikvideo heiß diskutiert. Fest steht, dass „Jeanny” in einem Falco-Musical keinesfalls fehlen darf. Neben den ganz großen Erfolgen, zu denen neben den genannten auch „Vienna Calling” und der posthum veröffentlichte Hit „Out of the Dark” zählen, finden auch einige etwas unbekanntere Stücke wie „Europa” und „Emotional”, den Weg in die Musical-Biografie.

Mit Alexander Kerbst und Stefan Wessel schlüpfen zwei wahre Profis und erstklassige Falco-Imitatoren in die Rolle des „Falken”. Beide geben ein rundum stimmiges Bild aus Gesang, Optik, Gestik und Mimik ab. Falcos Manager, dargestellt von Sebastian Achilles beziehungsweise Fritz Barth in der Zweitbesetzung, führt durch die einzelnen Stationen im Leben des Pop-Genies. Der echte Falco-Manager, Horst Bork, stand den Machern der Show beratend zur Seite. Eine fünfköpfige Liveband sowie eine Gruppe professioneller Tänzerinnen und Tänzer sorgen für den passenden Soundtrack und reichlich Action auf der Bühne, während eindrucksvolle Projektionen und Original-Videosequenzen dem Publikum Einblicke in Falcos Leben inklusive seiner zerrissenen Persönlichkeit gewähren. Denn außer mit seiner Musik faszinierte Falco stets auch als Person: Auf der einen Seite extravagant und leicht arrogant in seinem Auftreten, auf der anderen Seite selbstzerstörerisch und zerbrechlich.

Die verschiedenen Facetten der Pop-Ikone fängt „Falco – Das Musical” ebenso geschickt ein wie die unterschiedlichen musikalischen Phasen. Herausragende Darsteller, beeindruckende Tanzeinlagen und natürlich die großartige Musik von Falco machen diese Musical-Biografie zu einem echten Show-Highlight.

Falcos tragischer Tod im Jahr 1998, als er auf der Dominikanischen Republik bei einem Autounfall ums Leben kam, beraubte die Musikwelt urplötzlich einer ihrer schillerndsten und exaltiertesten Figuren. Und sorgte gleichzeitig dafür, dass sein Legendenstatus noch weiterwuchs. Die Textzeile „Muss ich denn sterben, um zu leben?“ aus „Out Of The Dark“ wurde somit nachträglich zum traurigen Sinnbild für das Schicksal dieses außergewöhnlichen und unvergessenen Musikers.
Event-Bild
Musical
Magical Sing Along
Mo. 7.3.2022
19:30
Music Hall
Grabenweg 74, 6020 Innsbruck
Event-Bild
Musical
Ghost - Nachricht von Sam - Das Musical
Liebe, die den Tod besiegt! Einer der größten Liebesfilme aller Zeiten erobert die Musical-Bühne. offMUSICAL präsentiert GHOST - NACHRICHT VON SAM ab Februar 2022 auf großer Tournee durch...
Do. 10.3.2022
19:30
Music Hall
Grabenweg 74, 6020 Innsbruck
Liebe, die den Tod besiegt!

Einer der größten Liebesfilme aller Zeiten erobert die Musical-Bühne. offMUSICAL präsentiert GHOST - NACHRICHT VON SAM ab Februar 2022 auf großer Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Der Musical-Hit aus London und New York

Unsterbliche Liebe und eine magische Story zwischen Illusion und Wirklichkeit. Der Oscar-prämierte Kultfilm GHOST - NACHRICHT VON SAM begeisterte in den 90er Jahren eine ganze Generation und versammelte mit Demi Moore, Patrick Swayze und Whoopi Goldberg eines der legendärsten Schauspieler-Trios aller Zeiten. Auch Jahre später hat die bewegende Geschichte über einen hinterhältigen Mord und die Kraft der wahren Liebe nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Das Musical GHOST - NACHRICHT VON SAM bringt all das auf die Bühne und rührt das Publikum mit bewegenden Popsongs und Balladen wie der weltbekannten „Unchained Melody“.

Die Songs zum Musical schrieben Glen Ballard und Dave Stewart. Während Ballard als Produzent und Songwriter schon mit Größen wie Michael Jackson, Alanis Morissette, Anastacia und Tom Jones zusammen gearbeitet hat, wurde Dave Steward als Teil des Pop-Duos Eurythmics weltberühmt.

Faszinierende Special-Effects, ein mitreißender Soundtrack und eine der größten Liebesgeschichten aller Zeiten garantieren Gänsehaut und ein intensives Musical-Erlebnis, das ihr euch nicht entgehen lassen dürft.

STORY

GHOST - NACHRICHT VON SAM erzählt die Geschichte von Bildhauerin Molly, die endlich diese drei berühmten Worte hören möchte: „Ich liebe dich“. Doch ihrem Freund, dem Banker Sam, gehen sie nicht über die Lippen. Ein hinterhältiger Raubüberfall zerstört das Glück der Beiden - Sam stirbt und hinterlässt Molly, die fortan lernen muss, ohne ihre große Liebe weiterzuleben.

Sam jedoch ist immer noch bei ihr und wandelt als Geist durch New York City, unfähig in die Geschehnisse einzugreifen. Bestürzt erkennt er, dass eine große Verschwörung hinter seinem Tod steckt und dass sich Molly in großer Gefahr befindet. Um Molly zu schützen, muss er herausfinden, wer wirklich für seinen Tod verantwortlich ist.

Wichtige Informationen

Show-Dauer: ca. 2,5 Stunden inklusive einer Pause

UNCHAINED MELODY wird im englischen Original gesungen. Alle anderen Songs und Dialoge in deutscher Sprache.