GUIDER Ihre Events & Gastro-Betriebe

Veranstaltungen

Event-Bild
Party & Feste
Bonnie Tyler Live - Brunner Wiesn 2020
Do. 15.4.2021
17:00
Brunner Wiesn
Liebermannstrasse 2, Am Campus 21, 2345 Brunn am gebirge
Event-Bild
Show
Blue Man Group
BLUE MAN GROUP ist wie der Puls von Berlin: intensiv, innovativ und kreativ. Der beeindruckende Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und faszinierenden technischen Effekten begeis...
Do. 15.4.2021
17:00
Stage Bluemax Theater
Marlene-Dietrich-Platz 4, 10785 Berlin
BLUE MAN GROUP ist wie der Puls von Berlin: intensiv, innovativ und kreativ. Der beeindruckende Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und faszinierenden technischen Effekten begeisterte bereits über 25 Millionen Zuschauer weltweit. Erleben auch Sie diese in Europa einmalige Show. Mitten im Herzen von Berlin. Im Stage BLUEMAX Theater direkt am Potsdamer Platz.

Diese Show ist wie Berlin selbst: dynamisch, anders und intensiv. Was seit 2004 abendlich im Stage Bluemax Theater in Berlin auf der Bühne passiert, ist nichts für Warmduscher. Schon das Theater ist so ganz anders als man sich Theater vorstellt: Hier gibt es keine staubigen Vorhänge, sondern eine futuristische Glasfassade, hinter der man die moderne Inneneinrichtung schon aus der Ferne bestaunen kann.

Wer sich zu einem Besuch der Blue Man Group in Berlin entscheidet, darf sich stolz einreihen in die Riege der Menschen, die einen besonderen Anspruch an Unterhaltung haben. Die Blue Man Group ist mittlerweile die erfolgreichste Show der deutschen Hauptstadt. Über 25 Millionen Zuschauer haben sie bereits gesehen. Wer schon mal da war, kommt einfach nochmal. Stage Entertainment arbeitet ständig daran, die Show weiterzuentwickeln.

So schön wie der Erfolg der Show ist auch ihre Entstehungsgeschichte. Es waren einmal drei befreundete Schlagzeuger am New Yorker Off-Broadway: Chris Wink, Philip Stanton und Matt Goldman. Ihre Leidenschaft war Performance-Kunst und so malten sie sich für eine Aktion 1987 blau an, um im New Yorker Central Park das neue Jahrzehnt einzuläuten. Dabei kamen sie auf den Geschmack und gründeten die Blue Man Group. Zunächst fielen sie mit kleineren Auftritten nicht weiter auf – bis sie das Stadtmagazin „The Village Voice“ quasi entdeckte und in den Unterhaltungsolymp schrieb. Von da an durften sie die Bühne des berühmten Astor Palace Theatre entern und spielen dort bis heute noch. Millionen von Menschen haben diese Show unter anderem in New York, Boston, Chicago, Orlando und Las Vegas gesehen.

Warum ist diese besondere Unterhaltungsmelange aus Musik, Wissenschaft, Kunst und Theater so erfolgreich? Vielleicht weil es kaum noch Geschichten gibt, die wir nicht schon einmal gehört haben. Melodramatik, Happy Ends und Action gibt es hier auch, aber anders als gewohnt. Bei der Blue Man Group ist nichts berechenbar. Alles kann in dieser Show passieren, wenn die drei kahlköpfigen Blue Men loslegen. Dabei kommt keine Disziplin zu kurz: fordernde Trommelschläge, erstaunliche Schauspielkunst, die vor allem über die Mimik funktioniert, und eine große Portion Verrücktheit werden dem Zuschauer hier auf einem reichhaltigen Buffet serviert.

Im März 2014 wurde die Show noch einmal neu aufgelegt: neuer Look, viele neue Szenen und neue Musik plus die beliebten Klassiker wurden zur besten Blue Man Group aller Zeiten. Speziell die Musik ist ein Kernelement der Show: Schließlich sind es keine alltäglichen Instrumente, aus denen die Blue Man Group da kunterbunte Töne presst. Was andere Leute im Baumarkt kaufen, gehört beim blauen Trio ins Orchester. Und so blasen die Blaugesichter auf dem Abwasserrohr zum Marsch oder zupfen ungewohnte Töne auf flexiblen Bootsantennen. Hauptsache Ausdruck: Ein Blue Man drückt seine Emotionen durch den Mix aus Klang und Farbe aus. Damit das klappt, entwickelt die Blue Man Group alle Musikinstrumente, die übrigens ganz spannende Namen tragen wie „Cimbalom“, „Chapman Stick“ oder „Tubulum“, selbst. Jedes Instrument ist ein Unikat.

Wagen Sie es und setzen Sie sich in die erste Reihe: Bei den blauen Männern darf und muss jeder mit ran. Situativ und interaktiv werden die Zuschauer mit in die Show integriert und bringen damit Menschen jeden Alters zum Toben und Staunen. Das Publikum wird eins – und ganz am Ende werden Sie sich fragen: Wieso war ich nicht schon früher hier?
Event-Bild
Party & Feste
Brunner Wiesn Frühlingsfest - Bonnie Tyler Live
Do. 15.4.2021
17:00
Brunner Wiesn
Liebermannstrasse 2, Am Campus 21, 2345 Brunn am gebirge
Event-Bild
Klassische Konzerte
Klimt Quartett Wien - Kammermusik
Anna Lindenbaum, Violine Marie Auner, Violine Clara Schwaiger, Viola Thomas-Michael Auner, Violoncello Programm: Das in Wien basierte Klimt Quartett formierte sich nach zahlreic...
Do. 15.4.2021
18:00
Schloss Hunyadi
Schloßgasse 6, 2344 Maria enzersdorf
Anna Lindenbaum, Violine
Marie Auner, Violine
Clara Schwaiger, Viola
Thomas-Michael Auner, Violoncello

Programm:

Das in Wien basierte Klimt Quartett formierte sich nach zahlreichen gemeinsamen Konzerterfahrungen der vier Musiker. Die Vielseitigkeit des Wiener Musiklebens haben alle Mitglieder des Quartetts beeinflusst, sodass sie seit ihrer Gründung darum bemüht sind, dem sogenannten ,,Wiener Klang" nachzuspüren. Sie fokussieren ihr Repertoire insbesondere auf die Werke der Wiener Klassik und möchten dabei ihre Zuhörer mit frischen und unprätentiösen Interpretationen begeistern, bei denen sie besonders großen Wert auf die einfache Verständlichkeit anspruchsvoller Meisterwerke legen möchten.
Die Künstler präsentieren bei diesem Konzeft Werke von Antonin Dvorak, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven.

Programmänderungen vorbehalten!

Über die Künstler

Anna Lindenbaum
absolvierte ihre Studien an der Universität Mozarteum Salzburg sowie an der Musikhochschule Hamburg. Als Gründungsmitglied des Ensemble NAMES fokussiert sie sich auf die Aufführung zeitgenössischer Musik sowie interdisziplinärer Projekte. Ihre rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland führte sie zu Festivals wie dem Kammermusikfestival Lockenhaus, Salzburger Festspiele, Wiener Festwochen, Wien Modern, Soundframefestival, Ruhrtriennale, Beethovenfest Bonn, Münchner Opernfestspiele, Styriarte u.a., sowie Mitwirkung in Orchestern wie der Camerata Salzburg, Klangforum Wien, OENM Salzburg, Mozarteumorchester, Spira Mirabilis u.a. Sie lebt als freischaffende Musikerin in Wien.

Marie Auner
Bereits in jungen Jahren bei vielen Wettbewerben in ihrem Heimatland Tschechien erfolgreich. Studium am Konservatorium Brünn bei Prof. Pavel Suk, Konzertfach- und Musikpädagogikstudium an der HfM Saarbrücken bei Prof. Joshua Epstein, bzw. bei Prof. Dr. Michael Dartsch.
Neben Meisterkursen hat Marie Auner auch Erfahrungen in verschiedensten Ensembles gesammelt und Preise gewonnen (u,a. war sie zwei Jahre Stimmführerin der 2. Geigen im Mährischen Kammerorchester - großer Preis beim Concerto Bohemia 2009, Trio Benvenuto - Preis der Casino Gesellschaft 20L2, Stipendiatin des Richard-WagnerVerbandes, Bruch-Quartett - 2. Preis beim Gieseking-Wettbewerb 2O14).
Sie spielte mehrere Rundfunkaufnahmen, (Deutschlandradio Kultur, Saarländischer Rundfunk, Tschechischer Rundfunk), und hatte Auftritte im Brahms-Saal des Wiener Musikvereins, sowie im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses.
Sie wirkte außerdem bei Opernprojekten der Sommerakademie der Wiener Philharmoniker mit und ist seit 2014 festes Mitglied des Classic Ensemble Vienna (Streichquartett), welches sich vorwiegend auf die Musik der Wiener Klassik konzentriert.

Clara Schwaiger
wurde in Salzburg geboren und war seit dem B. Lebensjahr außerordentliche Studentin im Vorbereitungslehrgang am Mozarteum Salzburg. Zuerst mit Geigenunterricht bei Erika Lösch und ab 2OO4 mit Violaunterricht bei Peter Langgartner, bei dem sie 2009 ihr ordentliches Studium für Viola Konzertfach begann. 2010 wechselte sie in die Klasse von Prof. Thomas Selditz an die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Dort schloss sie ihr Studium 2OL6 mit Auszeichnung ab. In den darauf folgenden 2 Jahren war sie als Assistentin in der Klasse von Thomas Selditz tätig und seit Oktober 2018 führt sie ihre eigene Violaklasse an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
Clara Schwaiger trat bereits mit namhaften Künstlern wie Franz Bartolomey, Elisabeth Kulman, Christian Altenburger, Ernst Kovacic, Christoph Schiller und Reinhard Latzko kammermusikalisch auf und substituiert regelmäßig in renommierten Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, der Wiener Staatsoper und den Wiener Symphonikern.

Thomas-Michael Auner
Erster Cellounterricht im Alter von 4 Jahren, 2006 Studium bei Stefan Kropfitsch in Wien an der MDW, 2010-2015 bei Gustav Rivinius an der HfM Saarbrücken, Masterprüfung mit Auszeichnung, weitere Studien bei Natalia Gutman an der MUK Wien. Thomas-Michael Auner ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und Stiftungen, wie z.B. Cellowettbewerb Liezen, Förderpreisträger der Mozartgemeinde Wien, Mendelssohn-Wettbewerb Berlin, Strauss-Wettbewerb München, u.ä., solistische Auftritte mit Orchestern wie Stuttgarter Kammerorchester, Sinfonietta Baden, Radiosinfonieorchester Tirana, Neue Streicher Wien, u.a.
Seit 2018 ist er im Orchester der Wiener Staatsoper/Wiener Philharmoniker angestellt. Im Herbst 2015 Debüt-CD bei Gramola, seit Frühjahr 2O17 Dozent für Violoncello am Wiener Prayner-Konservatorium.

Event-Bild
Theater
Gar nicht leise - Märchenreise
„Der Kinder- und Jugendtheaterclub Schwechat präsentiert: GAR NICHT LEISE - MÄRCHENREISE Zwei Freunde entdecken am Dachboden eine alte verstaubte Truhe. Sie öffnen vorsichtig den Deckel...
Do. 15.4.2021
18:00
Theater Forum Schwechat
Ehrenbrunngasse 24, 2320 Schwechat
„Der Kinder- und Jugendtheaterclub Schwechat präsentiert:
GAR NICHT LEISE - MÄRCHENREISE

Zwei Freunde entdecken am Dachboden eine alte verstaubte Truhe. Sie öffnen vorsichtig den Deckel und finden verschiedene Hüte und Perücken, Kostüme von Zwergen und ganz unten ein geheimnisvolles dickes Buch. Was ist das? Ein Märchenbuch? Die Kinder schlagen es auf und beginnen darin zu lesen. Doch was geschieht nun? Die Figuren aus den Märchen tauchen plötzlich auf und erzählen ihre eigenen Geschichten. Da erscheint die Hexe mit Hänsel und Gretel, Schneewittchen mit ihren 7 Zwergen, Hase und Igel starten ihren Wettlauf, Pinocchio erscheint und Alice im Wunderland diskutiert mit einer Raupe. Die Kinder mit dem Märchenbuch sind begeistert und fasziniert. Sie schauen, welche Kostüme in der Truhe sind und gesellen sich zu den Märchenfiguren. Eine gar nicht leise Märchenreise...
Event-Bild
Kabarett
Wolfgang Krebs - Vergelt´s Gott!
Do. 15.4.2021
19:30
Die Bachschmiede
Jakob Lechner Weg, 5071 Wals bei salzburg
Rock & Pop
LISA FELLER - Ich komm’ jetzt öfter ! => Verlegt vom FRITZ
Do. 15.4.2021
19:30
Metropol Theater Bremen
Richtweg 7 - 13, 28195 Bremen
Event-Bild
Kabarett
Andreas Vitasek - Austrophobia
Das neue Programm von Andreas Vitásek ist der Versuch einer Selbstheilung vom bipolaren Verhältnis des geborenen Österreichers Vitásek zu seinem Mutterland. Als Schlüsselkind der ersten Ge...
Do. 15.4.2021
19:30
STADTSAAL
Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien
Das neue Programm von Andreas Vitásek ist der Versuch einer Selbstheilung vom bipolaren Verhältnis des geborenen Österreichers Vitásek zu seinem Mutterland.

Als Schlüsselkind der ersten Generation der Nachkriegszeit sucht Vitásek nach den Gründen seiner ambivalenten Beziehung. Ist es das persönliche Problem eines hysterischen Autisten oder ist die Hassliebe ein dem Österreicher wesenseigener Zug? Haben wir zu viele Leichen im Keller und was passiert, wenn diese als Zombies und Wiedergänger durch unsere Weingärten marschieren? Notreisende vergangener Zeiten kennen keine Grenzen. Die Geschichte ist im Fluss, mal sehen, wo sie mündet. Ach ja, lustig soll es auch werden, wahnsinnig lustig.
Event-Bild
Rock & Pop
Insieme
INSIEME mit dem Erfolgsprogramm „UNA NOTTE ITALIANA - DIE ITALIENISCHE NACHT“ ITALO POP NON STOP „Italienurlaub pur“ – so lautete die Lobeshymne in der „Krone Bunt“ und auch...
Do. 15.4.2021
19:30
Theater Akzent
Theresianumgasse 18, 1040 Wien
INSIEME
mit dem Erfolgsprogramm
„UNA NOTTE ITALIANA - DIE ITALIENISCHE NACHT“

ITALO POP NON STOP „Italienurlaub pur“ – so lautete die Lobeshymne in der „Krone Bunt“ und auch das Urteil der begeisterten Premieren-Besucher des Wiener Metropol! Erinnerungen an laue Nächte, kühlen Prosecco oder einfach nur Vorfreude auf die nächsten Tage an der Oberen Adria…

Die Gruppe INSIEME geht nun mit dem Programm „Italienische Nacht“, ein italienischer Konzertabend und echter Publikumshit, auf Tournee, vier grossartige Stimmen

MONIKA BALLWEIN
CHRISTIAN DEIX
ERIK ARNO
RENE VELAZQUEZ-DIAZ

plus fünf tolle Musiker und viel Humor. Die perfekte Mischung für einen unterhaltsamen Abend.

Top Hits – Top Stimmung
Über 100 ausverkaufte Vorstellungen, mehr als 40.000 Besucher, – das zeichnete die überaus erfolgreiche Musicalproduktion des Wiener Metropol, „Ti Amo“ aus, die bereits mehrfach Wiederaufnahme feierte. Nach „Ti Amo“ folgte der nächste logische Schritt: Die Hauptakteure des Musicals haben sich als Band "Insieme" zusammengetan und zaubern nun mit Hits wie „Ti amo“, „Azzuro“ oder „Ciao amici ciao“ im Handumdrehen Italien-Feeling. Der musikalische Bogen spannt sich von Glanz-Arien wie „Nessun Dorma“ bis zur Rap-Fassung von „Tu Vuò Fà L’americano". Italo- Oldies wie „Volare“ dürfen da ebenso wenig fehlen wie „Adesso Tu“, „Laura Non C’è“ und „Vivo Per Lei“. Jeder Song ein Hit, das Publikum ist von der ersten Minute dabei - Top-Stimmung vorprogrammiert!

Das Ensemble
Kern des Ensembles bildet das Sänger-Quartett: Christian Deix, Monika Ballwein und René Velazquez und Erik Arno. Dass Erik Arno trotz seines nordischen Vornamens einen italienischen Vater hat, ist nicht zu übersehen. Er sieht so aus, wie man sich einen jungen Italiener im günstigeren Fall vorstellt. Mit Ausnahme seiner blauen Augen. Die hat er von seiner Mutter. Und die ist aus Wien.
Aus Mexiko kam René Velazquez Diaz. Der Opernsänger, der in seiner Heimat das jüngste Ensemblemitglied des Nationaltheaters „Bellas Artes“ war, ist in Wien zum Metropol-„Ti Amo“- Team gestoßen, um hier, so wie Erik, für längere Zeit vor Anker zugehen. Der Dritte im Bunde ist Christian Deix, Kennern der heimischen Musikszene noch als Sänger der Gruppe „Espresso“ in Erinnerung. Zur Vervollständigung des Quartetts kommt mit Monika Ballwein, bekannt als „vocal coach“ von ORF „Starmania“ sowie aus Sendungen wie „Helden von Morgen“ oder „Die große Chance“, noch eine weibliche Stimme dazu. Begleitet werden die vier Italo-Sänger von der „Haus & Hofband“ des Wiener Metropol, der Max Hagler Band, die auch mit österreichischen Musikern und Showstars wie Sandra Pires, Andy Lee Lang, Alfons Haider u.a. unterwegs ist.
Eine italienische Nacht mit neuen Songs und dem Besten, was die italienische Musik zu bieten hat.
Event-Bild
Kabarett
Alex Kristan - Jetlag für Anfänger
Lachen ohne Ende, wenn Alex Kristan und ein bunter Reigen an Stars (Niki Lauda, Herbert Prohaska, Andi Herzog, Toni Polster uvm.) perfekt imitiert auf Urlaub gehen. Die Identifizierung mit den teils c...
Do. 15.4.2021
19:30
Haus der Musik
Großer Wörth 7, 3484 Grafenwörth
Lachen ohne Ende, wenn Alex Kristan und ein bunter Reigen an Stars (Niki Lauda, Herbert Prohaska, Andi Herzog, Toni Polster uvm.) perfekt imitiert auf Urlaub gehen. Die Identifizierung mit den teils chaotischen Urlaubs-Situationen ist fast hundertprozentig!
Event-Bild
Musical
Disneys ALADDIN
DAS MAGISCHE MUSICAL AUS 1001 NACHT! Eine spektakuläre Inszenierung, die brillante Musik von Oscar®-Gewinner Alan Menken und eine traumhafte Liebesgeschichte aus 1001 Nacht – das ist Disney...
Do. 15.4.2021
19:30
Stage Apollo Theater Stuttgart
Plieningerstr. 102, 70567 Stuttgart
DAS MAGISCHE MUSICAL AUS 1001 NACHT!

Eine spektakuläre Inszenierung, die brillante Musik von Oscar®-Gewinner Alan Menken und eine traumhafte Liebesgeschichte aus 1001 Nacht – das ist Disneys ALADDIN. Das Musical erzählt die zeitlose Geschichte von Aladdin, Dschinni und den drei Wünschen, die seit Generationen über alle Grenzen hinweg geliebt wird und den Zuschauer in die magische Welt des Orients entführt. Nach dem überragenden Erfolg am Broadway und in Hamburg ist die auf dem Oscar prämierten Disneyfilm basierende Show endlich in Stuttgart zu bestaunen – Disneys ALADDIN, ab März 2019 im Stage Apollo Theater!

Die zeitlose Geschichte von Aladdin, Dschinni und den drei magischen Wünschen wird seit Generationen über alle Grenzen hinweg geliebt. Erleben Sie diese phantastische Welt in Stuttgart als wunderbare Liebesgeschichte auf der Musicalbühne. Gemeinsam erleben Aladdin, Flaschengeist Dschinni und Prinzessin Jasmin mit viel Herz und Humor wunderbare Abenteuer in der faszinierenden Welt eines orientalischen Königreichs.

Mit nur einer Berührung der magischen Lampe nimmt ALADDIN das Publikum mit auf die Reise in eine Welt voll kühner Abenteuer und zeitloser Romantik. Die weltbekannten Songs aus dem oscarprämierten Disneyfilm, sowie viele exklusiv für die Broadway-Produktion geschriebene neue Kompositionen reißen die Zuschauer mit und lassen das Musical zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis werden.

ALADDIN ist das Werk eines Teams mit einer beeindruckenden Anzahl an Auszeichnungen. Zusammen haben die verantwortlichen Kreativen zwanzig Grammys, siebzehn Tony-Awards und dreizehn Oscars gewonnen. Ihre Erfahrung haben sie in die Entwicklung dieses außergewöhnlichen Musicals einfließen lassen.

Mehr als 350 Mitarbeiter haben die aufwendigen Kostüme für ALADDIN entwickelt und mit extravaganten Stoffen – u. a. aus Marokko, der Türkei, Indien, Frankreich und Deutschland – hergestellt. Die Gewänder haben es in sich: Sie sind mit Millionen originalen Swarowski-Kristallen bestückt. Allein ein einziges Kostümteil aus dem Musical- Finale wird von über 1.400 glitzernden Perlen geschmückt und funkelt mit dem prächtigen Bühnenbild um die Wette.

Faszinierend ist auch die technische Ausstattung dieses Musicals: Über 80 Spezialeffekte – darunter Pyrotechnik, bewegliche Ebenen, spektakuläre Bühnentransformationen und der sensationelle nächtliche Teppichflug von Aladdin und Prinzessin Jasmin hoch über der Bühne – sind atemberaubend.
Event-Bild
Musical
TINA - Das Tina Turner Musical
TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL Das einzige von Tina Turner autorisierte Musical kommt nach Hamburg. Die von Kritikern und Publikum gleichermaßen gefeierte Produktion vom Londoner West End wi...
Do. 15.4.2021
19:30
Stage Operettenhaus
Spielbudenplatz 1, 20359 Hamburg
TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL

Das einzige von Tina Turner autorisierte Musical kommt nach Hamburg. Die von Kritikern und Publikum gleichermaßen gefeierte Produktion vom Londoner West End wird nun auch Deutschland begeistern.

Von ihren bescheidenen Anfängen in Nutbush, Tennessee bis zu ihrer Verwandlung in die weltweite 'Queen of Rock' hat Tina Turner die Regeln nicht etwa gebrochen, sondern stets neu erfunden. Dieses Bühnen-Musical enthüllt die noch nie erzählte Geschichte einer Frau, die es wagte, die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe zu sprengen.

Mit 12 Grammy Awards und mehr als 180 Millionen verkauften Tonträgern ist Tina Turner einer der größten Weltstars aller Zeiten. Sie hat mehr Konzertkarten verkauft als jeder andere Solokünstler in der Musikgeschichte, und ihre internationale Fangemeinde kennt wie sie selbst keine Altersgrenzen.

TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL bringt das Leben und die Welthits der Ausnahmekünstlerin, wie „The Best“ oder „Proud Mary“ ab März 2019 im Stage Operettenhaus auf die Bühne – authentisch, bewegend und unglaublich kraftvoll.

Katori Hall, die preisgekrönte Autorin des Stücks, erzählt die Lebensgeschichte der gebürtigen US-Amerikanerin einfühlsam und ereignisgetreu. Die Regie übernimmt die Hollywood-erfahrene Regisseurin Phyllida Lloyd. Der Expertin für Inszenierungen starker Frauenfiguren gelang mit TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL eine mitreißende Show über den unbändigen Lebenswillen, den harten Kampf um die eigene Existenz und die wahre Liebe des gefeierten Weltstars.
Event-Bild
Musical
PRETTY WOMAN - Das Musical
Verlieben Sie sich noch einmal! Eine der bekanntesten und zauberhaftesten Kino-Liebesgeschichten überhaupt kommt jetzt als Musical nach Hamburg: PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL! Beverl...
Do. 15.4.2021
19:30
Stage Theater an der Elbe
Norderelbstraße 8, 20457 Hamburg
Verlieben Sie sich noch einmal!

Eine der bekanntesten und zauberhaftesten Kino-Liebesgeschichten überhaupt kommt jetzt als Musical nach Hamburg: PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL!

Beverly Hills in den späten 80er Jahren. Vivian und Edward kommen aus zwei grundverschiedenen Welten, treffen aufeinander – und verlieben sich wider Willen. Vielen Hindernissen zum Trotz spüren sie ihre Seelenverwandtschaft und finden nicht nur die große Liebe … sondern auch sich selbst.

Die Musik und Songtexte dazu stammen von niemand Geringerem als dem weltbekannten Grammy®-Preisträger Bryan Adams („Summer Of ’69“, „Everything I Do“) und Jim Vallance. Für Regie und Choreografie zeichnet der zweifache Tony Award®-Gewinner Jerry Mitchell (Kinky Boots, Legally Blonde, Hairspray) verantwortlich, und das Buch stammt aus der Feder des legendären Filmregisseurs Garry Marshall und des Drehbuchautors J. F. Lawton. Geballte Kreativ-Power!

Erleben und fühlen Sie hautnah all die Momente, die Sie aus dem Film kennen und lieben – und lernen Sie das längst Kult gewordene Liebespaar auf eine ganz neue Art kennen. Als Musical wird die Liebesgeschichte, die eine ganze Generation berührt hat, zum Leben erweckt und präsentiert sich jung, zeitlos und wunderschön. Wir garantieren: PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL wird auch Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Event-Bild
Kabarett
Gery Seidl - HOCHTiEF
Hoch und Tief - lasst uns surfen auf den Wellen des Lebens! Nun, wer möchte nicht pathetisch werden, in der Welt der „Besten aller Zeiten“... Bleibt auch die Suppe dünn, wir löffeln sie b...
Do. 15.4.2021
19:30
Pielachtalhalle
Raiffeisengasse 9, 3200 Ober-grafendorf
Hoch und Tief - lasst uns surfen auf den Wellen des Lebens!
Nun, wer möchte nicht pathetisch werden, in der Welt der „Besten aller Zeiten“...
Bleibt auch die Suppe dünn, wir löffeln sie brav. Tagein. Tagaus.
Steckt doch in jedem von uns ein tapferer kleiner Don Quijote, der mit dem Rasierbecken am Kopf mutig die Alltagsarena betritt.
Nur sind unsere Windmühlen längst digitalisiert, sprechen mit uns in 0 und 1.
Und abends, wenn wir erschöpft in die Federn sinken, kauen wir nach dem Gutenachtgebet noch die ToDo-Listen für den nächsten Tag durch. Nie is nix.
Doch Hoch und Tief ist immer nur der Blickwinkel, denn bei allem Laufen zählen am Ende des Lebens nur die Momente, in denen wir glücklich sind.
So danke ich für mein halbvolles Glas.
Prost.
Event-Bild
Kabarett
Otto Schenk - Das Allerbeste zum 90. Geburtstag
Am 12. Juni 2020 feiert der Doyen der österreichischen Schauspieler, der große Humorist und Komödiant Otto Schenk seinen 90. Geburtstag. Ein Anlass für den ORF und die Printmedien ihn und sein Wer...
Do. 15.4.2021
19:30
Festsaal (Congress Casino Baden)
Kaiser Franz Ring 1, 2500 Baden
Am 12. Juni 2020 feiert der Doyen der österreichischen Schauspieler, der große Humorist und Komödiant Otto Schenk seinen 90. Geburtstag. Ein Anlass für den ORF und die Printmedien ihn und sein Werk entsprechend zu würdigen.
„Ich habe den Humor immer sehr ernst genommen“ sagt der Meister der Lesekunst, der seit einem halben Jahrhundert die Säle zwischen Neusiedler- und Bodensee restlos ausverkauft.
Seine Programmzusammenstellung garantiert humorvoll Literarisches und Komödiantisches auf höchstem künstlerischen Niveau, allgemein verständlich und Lachmuskeln strapazierend.
Seine Lesestücke werden ergänzt und bereichert durch Ausschnitte aus seinen unvergesslichen Filmen und TV Produktionen, die Jahrzehnte überdauert haben, ohne an Qualität einzubüßen. Dabei gibt es auch ein Wiedersehen mit vielen begnadeten Komödianten und Bühnenpartnern, die Otto Schenks Weg begleitet haben.
Ein Programm, das ein Leben auf der Bühne umfasst, und das Beste daraus präsentiert.
Rock & Pop
Yuri Shatunov
Do. 15.4.2021
19:30
Rhein-Mosel-Halle Koblenz
Julius-Wegeler-Straße 4, 56068 Koblenz
Event-Bild
Musical
Tanz der Vampire - Das Musical in Stuttgart
Die Freude beim Stuttgarter Publikum ist riesig: Graf von Krolock lädt erneut zum Ball. Seit dem Sommer steht fest, dass die Blutsauger ein weiteres Mal in ihre Heimat zurückkehren. Nun können sich...
Do. 15.4.2021
19:30
Stage Palladium Theater Stuttgart
Plieningerstr. 109, 70567 Stuttgart
Die Freude beim Stuttgarter Publikum ist riesig: Graf von Krolock lädt erneut zum Ball. Seit dem Sommer steht fest, dass die Blutsauger ein weiteres Mal in ihre Heimat zurückkehren. Nun können sich die Zuschauer auch ihre Plätze im Ballsaal sichern, der Kartenvorverkauf ist ab sofort geöffnet – und damit im Jubiläumsjahr „25 Jahre Musicals in Stuttgart“. In der abwechslungsreichen Geschichte der Stuttgarter Musicals spielt der TANZ DER VAMPIRE eine unvergleichbare Rolle.

Mit der Premiere im April 2019 werden die Vampire zum vierten Mal in Stuttgart ihr Unwesen treiben. Das gab es bisher bei keiner anderen Produktion. Stuttgart und die Vampire sind unsterblich miteinander verbunden. Der Graf und sein Gefolge haben in der Landeshauptstadt ihr Zuhause, denn hier feierte das Kultmusical Deutschlandpremiere (2000). Einige Jahre später konnte das Publikum in einer einmaligen Aktion über die Rückkehr eines Stuttgarter Musicals abstimmen. Mit großem Abstand gewannen die Vampire.

Generell ist TANZ DER VAMPIRE eines der beliebtesten Musicals weltweit. Mit einer einzigartigen Kombination aus Schauer und Komik begeistert das Kult-Musical von Michael Kunze und Jim Steinman mit rockig-gefühlvollen Balladen, furiosen Tanzszenen, umwerfender Komik und opulenten Kostümen nun schon seit über zwanzig Jahren. Der Siegeszug der Vampire nach der Uraufführung der Vereinigten Bühnen Wien im Jahr 1997 im Wiener Raimund Theater reicht dabei um die ganze Welt. Mittlerweile verzeichnet die Produktion rund 9,4 Millionen Zuschauer weltweit. Insgesamt wurden bisher mehr als 9.000 Vorstellungen in 14 Ländern und 12 Sprachen gespielt, darunter unter anderem Russland, Belgien und Ungarn.

TANZ DER VAMPIRE bietet eine amüsante Parodie auf das Vampirgenre, die den Zuschauer ins geheimnisumwobene Transsylvanien führt. Dabei sorgen skurrile Charaktere, charismatische Nachtgestalten und kuriose Geschehnisse für eine Mischung aus Gänsehaut und Humor.

Die Musik stammt aus der Feder von Jim Steinman. Buch und Liedtexte stammen von Michael Kunze, der bereits mit zahlreichen Musicals Triumphe feierte. Das Musical nimmt die Zuschauer mit auf ein turbulentes Abenteuer ins geheimnisumwobene Transsylvanien. Der Vampirforscher Professor Abronsius und sein Assistent Alfred suchen dort nach Vampiren, um endlich deren Existenz zu beweisen. Sie finden im Wirtshaus eines kleinen Bergdorfes Quartier und bereiten sich auf die Jagd nach den Blutsaugern vor. Alfred trifft beim Rundgang durch das Gasthaus auf die schöne Wirtstochter Sarah und verliebt sich prompt in die junge Frau. Sarah verdreht jedoch nicht nur dem jungen Wissenschaftler den Kopf.

Auch Graf von Krolock, der ein Schloss in der Nähe des Wirtshauses bewohnt und Herr über einen Hofstaat von Vampiren ist, findet Gefallen an ihr. Er lädt die Wirtstochter zum alljährlichen Mitternachtsball in sein Schloss ein. Sie kann der Versuchung nicht widerstehen und folgt der Einladung des adligen Schlossherren. Professor Abronsius und Alfred ahnen Schlimmes. Sie machen sich auf, um Sarah vor dem Biss des Grafen zu retten.
Event-Bild
Kabarett
Eva Maria Marold - Alle Jahre Wieder
Do. 15.4.2021
19:30
Stadtsaal
Hainfelderstraße 38a, 2560 Berndorf
Event-Bild
Kabarett
Lukas Resetarits - Das Letzte
DAS LETZTE ist nur der Titel des neuen Stücks vom alten Gaukler. Meist folgt darauf in der Tourneebranche „Das Allerletzte“, gefolgt von „Das Allerallerletzte“ „Das Aberjetztwirklich......
Do. 15.4.2021
19:30
KulturRaum TRENK.S
Kulturplatz 1, 4614 Marchtrenk
DAS LETZTE ist nur der Titel des neuen Stücks vom alten Gaukler.
Meist folgt darauf in der Tourneebranche „Das Allerletzte“, gefolgt von „Das Allerallerletzte“ „Das Aberjetztwirklich...“ bis zum Nachruf...
Soweit wollen wir es noch nicht kommen lassen, weida geht’s, trotz Corona! Weils NICHT WURSCHT ist!! Auch diesmal wird es wieder um Alles gehen: Letzte Dinge, Worte, Taten. Aussterbende Tiere wie Eisbär, Wiesengrasmücke, oder die getüpfelte Hirschziegenantilope, ein dreifach Wesen!
Aber auch um nicht Unterbietbares in Politik, Medien und Internet.
Superlative im Negativen - bizarr, absurd oder einfach lächerlich blöd:
Fake News, Message Control, dumme Lügen bis sich die Balken biegen, ob bei Pressekonferenzen von Regierung und Ministerien, oder in den „News“ des Stadtverschmutzungsboulevards...
Kann ja auch lustig sein ...

Das 28. Solostück von Lukas Resetarits.
Autoren: Kathrin Resetarits Lukas Resetarits
Mitarbeit: Katrin Werzinger, Fritz Schindlecker, Alfred Kampel
Event-Bild
Kindertheater
I-Object
Do. 15.4.2021
19:30
Dschungel Wien
Museumsplatz 1, 1070 Wien